Minecraft : Das Entwicklerteam von Minecraft arbeitet zurzeit an einem neuen Update für das Open-World-Spiel. In einem Blogeintrag äußerte sich der Erfinder Markus »Notch« Persson zu Wölfen, Achievements und Stats. Im nächsten größeren Inhalts-Patch sollen Wölfe als neue Mobs eingeführt werden. Diese laufen als Wildtiere über die Karte und sollen recht schwer zu finden sein.

Das Besondere an dem neuen Mob: Spieler werden Wölfe zähmen können. Gezähmte Wölfe folgen dem Spieler auf Schritt und Tritt und werden auch nicht mehr despawnen. Wölfe unterstützen den Spieler außerdem im Kampf: Wenn man einen Gegner angreift, beteiligen sich gezähmte Wölfe an dem Kampf und greifen den feindlichen Mob ebenfalls an. Den aktuellen Entwicklungsstand der Wölfe zeigt Notch in einem Youtube-Video.

Notch konkretisierte außerdem das geplante Achievement-System. Er bestätigte, dass Achievements keine Aufgaben alá »Fälle 10000 Bäume« stellen werden, sondern eher besonders kreative Aktionen, wie das Reiten eines Schweines von einer Klippe belohnen sollen. Die geplanten Stats sollen hingegen die Aktionen der Spieler dokumentieren und auch in das jeweilige Spieler-Profil auf der offiziellen Minecraft-Seite eingebunden werden.

» Das GameStar-Special zu Minecraft lesen

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Minecraft - 1.6
Noch freut es sich: Wenn Walter, so haben wir unser Hottehü getauft, wüsste, was wir mit ihm vorhaben … wenn wir doch nur schon einen Sattel hätten.