Praxis

Spiele und Systemanforderungen, Kaufberatung sowie Windows-Ratgeber.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar shoa
shoa
#270 | 08. Jul 2015, 11:28
Kein Qpad - Kein Respekt für den Artikel, so einfach ist das.

;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar GER Aleks
GER Aleks
#269 | 08. Jun 2015, 19:10
Zitat von ferrari2k:
Irgendwie sehen die hässlich aus :D
So ne normale Tastatur für 10€ reicht doch dicke...
Meine läuft seit inzwischen... boah, keine Ahnung, 6, 7, 8, 9 Jahren?


Bin da ganz deiner Meinung.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar fjet
fjet
#268 | 08. Jun 2015, 12:00
Hauptsache schön bunt und teuer. Weil LEDs so viel kosten!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Hallaflame
Hallaflame
#267 | 08. Jun 2015, 09:47
Meisten Keyboards sehen wie Kinderspielzeug aus. Leider =(
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Naitz
Naitz
#266 | 08. Jun 2015, 00:51
Keine Steelseries?
Habe eine 6GV2, super Tastatur ohne jeglichen Schnickschnack. Das Teil ist gebaut wie ein Panzer, wird also dem Markennamen mehr als gerecht.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar POOTIS
POOTIS
#265 | 08. Jun 2015, 00:24
Zitat von Wieslor:


Absolut meine Rede. Ich nutze die G710+ und das Schreibgefühl ist fantastisch, besonders im Vergleich zu einer Rubberdometastatur. So ein Teil kauft man sich ja auch nicht alle 3 Jahre neu, Mechanische Tasten halten im Prinzip ewig.

Nicht die G710+. Die Halterungen der Tasten sind aus dünnem Plastik, das selbst bei normaler Benutzung brechen kann. Bei mir sind mittlerweile 3 Tasten gebrochen und man bekommt für die G710+ keine Ersatz-Tasten. Bei einer 150€ Tastatur ist das eine Frechheit.

Das ist kein Einzelfall, auf Amazon und auch hier gibt es dutzende Leute, die das selbe Problem haben. Gamestar sollte für die Tastatur keine Kaufempfehlung, sondern eine Kaufwarnung aussprechen.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar PikoSyn
PikoSyn
#264 | 07. Jun 2015, 20:59
Zitat von Hirogen:
Da fehlen Steelseries und die Optimus Maximus ... gerade die Optimus Maximus is doch für jeden spieler etwas ... *sfg* der zuviel Geld hat!

jo, meine Steelseries 6GV2 hätte es verdient in die Liste aufgenommen zu werden. Die bietet zwar keine Beleuchtung oder großartiges Multimedia-Brimborium, ist aber verdammt robust und sehr gut verarbeitet. Rund 80 Euro sind zwar kein Pappenstiel, aber ich gehe davon aus, dass mir das Ding noch lange Zeit zu Diensten ist.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar SANTA the GREY
SANTA the GREY
#263 | 07. Jun 2015, 17:42
Ich würde mir die Logitech G510 als Mechanische tastatur wünschen. Ich würde die 18 G Tasten und den Bildschirm nicht mehr missen wollen. Schade dass man immer Kompromisse eingehen muss. Aber ich komme auch ohne mechanische Tastatur zurecht :P
rate (0)  |  rate (0)
Avatar buergerkneifer
buergerkneifer
#262 | 07. Jun 2015, 16:32
Die KB-460 kann ich nur empfehlen. Ist den Aufpreis zur MX 3.0 auf jedenfall wert.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Wieslor
Wieslor
#261 | 07. Jun 2015, 15:58
Zitat von Cas27:


Ausprobieren und selber entscheiden.
Ich persönlich spare ungern an Dingen die ich hunderte Stunden benutze und dabei millionfach drauf rumtippe. Oder anders gesagt: Lieber spare ich an alltäglichen Dingen, als an etwas, dass ich jahrelang benutze.


Absolut meine Rede. Ich nutze die G710+ und das Schreibgefühl ist fantastisch, besonders im Vergleich zu einer Rubberdometastatur. So ein Teil kauft man sich ja auch nicht alle 3 Jahre neu, Mechanische Tasten halten im Prinzip ewig.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar LeBusch
LeBusch
#260 | 07. Jun 2015, 15:31
Mein Tipp: mechanische Tastaturen von "wasdkeyboards". Sind zwar relativ teuer, dafür auch komplett individualisierbar (Schalter, Tastenlayout, Keycaps) und unglaublich stabil/haltbar. Für 150+€ würde ich eher dort was importieren lassen als mir irgendein "Gaming"-Produkt mit viel Bling-Bling zu kaufen. ;-)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar ferrari2k
ferrari2k
#259 | 07. Jun 2015, 15:05
Irgendwie sehen die hässlich aus :D
So ne normale Tastatur für 10€ reicht doch dicke...
Meine läuft seit inzwischen... boah, keine Ahnung, 6, 7, 8, 9 Jahren?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Muchtie
Muchtie
#258 | 07. Jun 2015, 15:03
Bin ich der Einzige der findet das 95% alle Tastatur Normal und Billig Wirken?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar dunealex
dunealex
#257 | 07. Jun 2015, 14:29
Also ich bin mit meiner Perixx für 20€ sehr zufrieden. Warum fand die hier keine Erwähnung?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar juleztb
juleztb
#256 | 07. Jun 2015, 14:16
Ihr könntet so einen Artikel auch mal neu schreiben, statt einen über 3 Jahre alten zu überarbeiten.
Damit sind die Comments nämlich irgendwie komplett nutzlos...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar FusselfranZ
FusselfranZ
#255 | 07. Jun 2015, 13:03
Zitat von Noch verfügbarer Name:
Wieso müssen Gamer-Produkte eigentlich immer so hässlich sein?


Ich finde meine Roccat Ryos MK Pro sehr nett designt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Cas27
Cas27
#254 | 07. Jun 2015, 12:55
Zitat von GER Aleks:
Kann mir mal jemand erklären was an solchen Tastaturen besser ist als an 10€ Tastaturen ausm Aldi? Irgendwie check ichs net. XD


Ausprobieren und selber entscheiden.
Ich persönlich spare ungern an Dingen die ich hunderte Stunden benutze und dabei millionfach drauf rumtippe. Oder anders gesagt: Lieber spare ich an alltäglichen Dingen, als an etwas, dass ich jahrelang benutze.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar GER Aleks
GER Aleks
#253 | 07. Jun 2015, 12:49
Kann mir mal jemand erklären was an solchen Tastaturen besser ist als an 10€ Tastaturen aus'm Aldi? Irgendwie check ichs net. XD
rate (0)  |  rate (5)
Avatar sternbach
sternbach
#252 | 06. Jun 2015, 18:00
Zitat von Razortec:


ich habe die Tastatur auch, bin damit sehr zufrieden, noch nie etwas abgebrochen. Die Beleuhtung ist klasse und hat wenigstens noch 1 USB Port (Festplatten gegeignet). ich schreibe viel und zocke damit auch.
Verstehe ich auch immer nicht, wie da Tasten abbrechen, bei manchen Leuten. Das ist eine Tasttur und kein Skateboard.


Na ggf ein Materialfehler? Ich programmiere damit / tippe dementsprechend viel - die Tastenaufnahmen brechen / oder springen tlw raus raus... und ich bin auch nicht unbedingt ein Grobmotoriker... interessanterweise passiert das bei meiner QPad nicht...
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Razortec
Razortec
#251 | 06. Jun 2015, 17:44
Zitat von DuranDarkwolf:


Kann ich nur was gegenteiliges berichten. Ich verwende die G710+ auch seit gut 14 Monaten und bisher läuft sie wie eine Eins. Keine Taste rausgebrochen, nix wackelt, nix musste ausgetauscht werden, etc.
Ich habe ja die Theorie, dass bei den Leuten wo die Tasten rausbrechen diese auf die Tasten drücken wie ein Hufschmied auf den Amboss. Ich persönlich verwende eine "Schnellschreibetechnik", sprich ich drücke die Tasten meistens nichtmal bis zum Anschlag rein. Und bisher macht sie das hervorragend mit. Auch bei Spielen "drücke" ich die Tasten selten wirklich ein, außer ich bin total angespannt. Bei der Tastatur reicht es den Finger einfach nur auf die Taste zu legen und ganz sanft zu drücken. Schon ist sie drinnen, und solange man den Finger nicht wieder abnimmt, bleibt sie auch drinnen. Kraft muss man keine mehr aufwenden.
Vielleicht hatte ich auf einfach nur Glück ein solides Modell bekommen zu haben.

Daher kann ich persönlich laut meiner Erfahrung die G710+ nur empfehlen.


ich habe die Tastatur auch, bin damit sehr zufrieden, noch nie etwas abgebrochen. Die Beleuhtung ist klasse und hat wenigstens noch 1 USB Port (Festplatten gegeignet). ich schreibe viel und zocke damit auch.
Verstehe ich auch immer nicht, wie da Tasten abbrechen, bei manchen Leuten. Das ist eine Tasttur und kein Skateboard.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Mage
Mage
#250 | 06. Jun 2015, 14:40
Zitat von darthhoschi:
Ihr dürft mich gleich wieder verhauen, aber ich habe eine alte 08/15-Tastatur und kann alle Spiele ohne Probleme spielen.
Selbst die Tastaturorgie IL2/1946 ist kein Ding.

Ist doch vollkommen in Ordnung. Diese RGB-Tastaturen sind wie eine teure Uhr oder Alus am Auto. Geht auch alles mit den Normalausgaben, macht dem Käufer persönlich aber - aus welchen Gründen auch immer - mehr Spaß. ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DuranDarkwolf
DuranDarkwolf
#249 | 06. Jun 2015, 11:05
Zitat von s8c:
Ich habe mir vor ca. einem Jahr die G710 gekauft und muss leider sagen, ich bin alles andere als zufrieden damit. Denn leider sind kleinen Plastikteile unter den Tasten aus derart billigem und spröden Material, dass sie nach sehr kurzer Zeit bei normaler Benutzung brechen. Somit sind mir in einem Jahr 2 Strg Tasten und beim Umtauschmodell dann die Shift-Taste herausgebrochen.

Etwas derartiges ist mir mit all meinen ~20€ Tastaturen noch nie passiert und gerade in dieser Preisklasse darf das einfach nicht sein.


Kann ich nur was gegenteiliges berichten. Ich verwende die G710+ auch seit gut 14 Monaten und bisher läuft sie wie eine Eins. Keine Taste rausgebrochen, nix wackelt, nix musste ausgetauscht werden, etc.
Ich habe ja die Theorie, dass bei den Leuten wo die Tasten rausbrechen diese auf die Tasten drücken wie ein Hufschmied auf den Amboss. Ich persönlich verwende eine "Schnellschreibetechnik", sprich ich drücke die Tasten meistens nichtmal bis zum Anschlag rein. Und bisher macht sie das hervorragend mit. Auch bei Spielen "drücke" ich die Tasten selten wirklich ein, außer ich bin total angespannt. Bei der Tastatur reicht es den Finger einfach nur auf die Taste zu legen und ganz sanft zu drücken. Schon ist sie drinnen, und solange man den Finger nicht wieder abnimmt, bleibt sie auch drinnen. Kraft muss man keine mehr aufwenden.
Vielleicht hatte ich auf einfach nur Glück ein solides Modell bekommen zu haben.

Daher kann ich persönlich laut meiner Erfahrung die G710+ nur empfehlen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Chakotay
Chakotay
#248 | 06. Jun 2015, 10:41
Zitat von darthhoschi:
15 Jahre, Respekt und ich schätze mit dem alten Ding kannst Du gut mithalten.
Ich meine Hersteller reden Vorteile ein, nur um ihre überteuerten Teile zu verkaufen.


Naja, ich könnte eher schlecht mithalten aber die alte Tastatur schon denn ich bin eher ein schlechter Tipper nach dem Motto "Zwei-Finger-Such-System" ;-)

Klar wollen die Hersteller auch verdienen und da gibt es eben schon bessere Tastaturen die auch besser verarbeitet sind und meine z.Bsp eher klappriges Plastik ist aber sie funktioniert und ich mag den Druckpunkt dieser alten Tastatur.
Ist auch noch eine PS2 Tastatur.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar darthhoschi
darthhoschi
#247 | 06. Jun 2015, 10:28
15 Jahre, Respekt und ich schätze mit dem alten Ding kannst Du gut mithalten.
Ich meine Hersteller reden Vorteile ein, nur um ihre überteuerten Teile zu verkaufen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Chakotay
Chakotay
#246 | 06. Jun 2015, 10:23
Zitat von darthhoschi:
Ihr dürft mich gleich wieder verhauen, aber ich habe eine alte 08/15-Tastatur und kann alle Spiele ohne Probleme spielen.
Selbst die Tastaturorgie IL2/1946 ist kein Ding.


Warum Verhauen?
Du hast Recht denn bei mir steht auch eine 15 Jahre alte NoName-Tastatur die damals beim PC von PC-Spezialist dabei war und funktioniert auch heute noch tadellos.

Wenn ich mir eine holen würde wäre es die Sharkoon Skiller. Gute Tastatur für wenig Geld.
Würde auch zu meinem Gehäuse von Sharkoon passen das auch so schön blau leuchtet ;-)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar darthhoschi
darthhoschi
#245 | 06. Jun 2015, 10:05
Ihr dürft mich gleich wieder verhauen, aber ich habe eine alte 08/15-Tastatur und kann alle Spiele ohne Probleme spielen.
Selbst die Tastaturorgie IL2/1946 ist kein Ding.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Teralios
Teralios
#244 | 06. Jun 2015, 10:05
Bei der K70 RGB gibt es auch eine Variante mit MX-Brown.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar daz_didge
daz_didge
#243 | 06. Jun 2015, 08:48
Ich finde die Tests nicht so gelungen.

Klar ausführlich aber eine tabelarische und sortierbare Übersicht wäre super.

So weiß man nicht wirklich was besser ist.
Zb ist die Frage: Ist der Preis Leistungssieger im 50€ Segment besser oder schlechter als für 100€ unbeantwortet.
Das Ausschlusskriterium ist ja nicht zwangsweise der Preis.

Am Ende eine Tabelle wo alles drin steht wie Lautstärke, Tippgefühl, Qualität, Haltbarkeit, Präzision, Komfortfunktionen, Preis, Wertung,...

Dann kann man ziemlich leicht nach seinem persönlichen wichtigen Punkt filtern.
So würde ich von Lautstärke zu Qualität gehen und erst dann beim Preis schauen. Ob die Tastatur dann 25 oder 125€ kostet ist mir egal, hauptsache sie bietet das was ich brauche.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar dummy1337
dummy1337
#242 | 06. Jun 2015, 08:32
also ich will viel bling bling.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Mage
Mage
#241 | 06. Jun 2015, 07:45
Ich nutze die Corsair Vengeance K70 RGB jetzt schon knapp ein Jahr und kann nur gutes berichten. Was im Artikel wieder einmal unerwähnt bleibt: Mit dem Treiber kann man nicht nur die Beleuchtung regeln, sondern wirklich jede Taste frei programmieren. Ich habe bei fast jedem komplexen Spiel und den von mir oft benutzten Anwendungsprogrammen vollkommen unterschiedliche Tastaturlayouts, die dann auch noch durch die Beleuchtung unterstützt werden. Wer braucht denn da Makrotasten? Es wäre zu schön, wenn Gamestar darauf endlich mal in den Empfehlungen eingehen würde. So ist die Beschreibung der Corsair Vengeance K70 RGB zwar nicht falsch, aber vollkommen oberflächlich.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar s8c
s8c
#240 | 03. Mai 2015, 17:59
Ich habe mir vor ca. einem Jahr die G710 gekauft und muss leider sagen, ich bin alles andere als zufrieden damit. Denn leider sind kleinen Plastikteile unter den Tasten aus derart billigem und spröden Material, dass sie nach sehr kurzer Zeit bei normaler Benutzung brechen. Somit sind mir in einem Jahr 2 Strg Tasten und beim Umtauschmodell dann die Shift-Taste herausgebrochen.

Etwas derartiges ist mir mit all meinen ~20€ Tastaturen noch nie passiert und gerade in dieser Preisklasse darf das einfach nicht sein.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar MountyMAX
MountyMAX
#239 | 04. Jan 2015, 06:28
Zitat von NeM:


Dass der G710+ die Tasten rausbrechen, ist ein weit verbreitetes Problem, besuch halt mal das Logitech Forum und Amazon... Drum versteh ich auch nicht, was diese Tastatur in einer "Best of" Liste verloren hat. Außer, dass bei der GS anscheinend Fanboys arbeiten.

Mir ist eine Logitech G710+ übrigens selbst eingegangen - die einzige Tastatur in 16 Jahren, die das geschafft hat.......


Angeblich sollen die ersten g710 gut gewesern sein, dann wurde an den Tasten was verändert. Ich bin nun auch von Logitech weg, meine alte G19 hatte Kabelbruch und "Tastenrausfall" Jetzt hab ich eine Corsair K70 RGB, mal schaun wie diese sich schlägt im Moment nervt die zugehörige verbuggte Software, aber die mx-brown gefallen mir sehr gut
rate (0)  |  rate (0)
Avatar NeM
NeM
#238 | 31. Dez 2014, 13:22
Zitat von foramentor:

Die G710+ wird NICHT als mobile Tastatur angeboten.
Insofern sind Deine Probleme "hausgemacht".


Dass der G710+ die Tasten rausbrechen, ist ein weit verbreitetes Problem, besuch halt mal das Logitech Forum und Amazon... Drum versteh ich auch nicht, was diese Tastatur in einer "Best of" Liste verloren hat. Außer, dass bei der GS anscheinend Fanboys arbeiten.

Mir ist eine Logitech G710+ übrigens selbst eingegangen - die einzige Tastatur in 16 Jahren, die das geschafft hat.......
rate (1)  |  rate (0)
Avatar buergerkneifer
buergerkneifer
#237 | 17. Dez 2014, 23:54
Zitat von Saa:
Cherry eVolution STREAM XT fehlt noch!;)


Verstehe nicht, wieso man dich runtervotet. Die Stream XT ist bis 20€ auf jeden Fall eine sichere und gute Wahl. Außerdem sieht sie nicht so abgrundtief hässlich aus wie viele Spiele Tastaturen.

Bis 100€ kann ich noch die Func k460 emfpehlen. Habe die sowie das MX-Board 3.0 jeweils mit Red Switches, aber aus irgendeinem Grund ist der Anschlag bei der Func viel angenehmer.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar sgtluk3
sgtluk3
#236 | 17. Dez 2014, 11:00
Ich mag meine Coolermaster CM Storm Quickfire TK.
Kein Schnickschnak dran, weiße Beleuchtung, MX Browns. Komme super damit klar. Egal ob schreiben oder zocken.
Letztens habe ich dann mal wieder auf meiner alten Sidewinder X4 getippt. Das war echt ein sau komisches Gefühl. Und auch die Tastatur auf der Arbeit ist echt ein Graus gegen meine Mecha. Allerdings sind Mechas fürs Büro aufgrund der Lautstärke eben auch nicht besonders geeignet.

Leute die schreiben, das eine Logitech G19s eine Tastatur fürs Leben ist, haben wohl keine Ahnung von guten Tastaturen. Rubberdomes kommen mir jedenfalls nicht mehr ins Haus.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar mako_zero
mako_zero
#235 | 16. Dez 2014, 22:39
Zitat von Adhonaj:
Geheimtipp: Func Kb-460!


Das war ein echter Volltreffer. Danke. Werd’ auch die Maus mal von denen ansehen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar whitedan
whitedan
#234 | 16. Dez 2014, 22:16
ich mag ur teure Tastaturen ...die leuchte so schön bunt und einige machen Klack Klack wenn man Tasten drückt !!!


UR FUTURISTISCH !

Zitat von CptFlashbang:
Ich persönlich habe die Logitech G19s. Ein wunderschönes Dingen mit allem was man braucht, und sogar noch mehr. Allerdings ist dieses Keyboard auch teurer aber es ist auf jeden Fall eine Tastatur fürs Leben!

is meine billigst Dragon keyboard auch ....
rate (0)  |  rate (0)
Avatar CptFlashbang
CptFlashbang
#233 | 16. Dez 2014, 20:48
Ich persönlich habe die Logitech G19s. Ein wunderschönes Dingen mit allem was man braucht, und sogar noch mehr. Allerdings ist dieses Keyboard auch teurer aber es ist auf jeden Fall eine Tastatur fürs Leben!
rate (0)  |  rate (2)
Avatar starcitizen
starcitizen
#232 | 16. Dez 2014, 15:07
Zitat von Adhonaj:
Geheimtipp: Func Kb-460!


vielen dank für den tipp, die schaut echt verdammt gut aus
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Hirogen
Hirogen
#231 | 16. Dez 2014, 10:11
Die Optimus Maximus fehlt immer noch! ;)
rate (0)  |  rate (0)
1 2 3 ... 7 weiter »

 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > Praxis > Tastaturen > Die besten Spieler-Tastaturen
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten