Praxis

Spiele und Systemanforderungen, Kaufberatung sowie Windows-Ratgeber.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar buergerkneifer
buergerkneifer
#244 | 17. Dez 2014, 23:54
Zitat von Saa:
Cherry eVolution STREAM XT fehlt noch!;)


Verstehe nicht, wieso man dich runtervotet. Die Stream XT ist bis 20€ auf jeden Fall eine sichere und gute Wahl. Außerdem sieht sie nicht so abgrundtief hässlich aus wie viele Spiele Tastaturen.

Bis 100€ kann ich noch die Func k460 emfpehlen. Habe die sowie das MX-Board 3.0 jeweils mit Red Switches, aber aus irgendeinem Grund ist der Anschlag bei der Func viel angenehmer.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar sgtluk3
sgtluk3
#243 | 17. Dez 2014, 11:00
Ich mag meine Coolermaster CM Storm Quickfire TK.
Kein Schnickschnak dran, weiße Beleuchtung, MX Browns. Komme super damit klar. Egal ob schreiben oder zocken.
Letztens habe ich dann mal wieder auf meiner alten Sidewinder X4 getippt. Das war echt ein sau komisches Gefühl. Und auch die Tastatur auf der Arbeit ist echt ein Graus gegen meine Mecha. Allerdings sind Mechas fürs Büro aufgrund der Lautstärke eben auch nicht besonders geeignet.

Leute die schreiben, das eine Logitech G19s eine Tastatur fürs Leben ist, haben wohl keine Ahnung von guten Tastaturen. Rubberdomes kommen mir jedenfalls nicht mehr ins Haus.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Leistungsfaulenzer
Leistungsfaulenzer
#242 | 17. Dez 2014, 08:29
Hab die func kb-460 und die ist so saugeil!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar mako_zero
mako_zero
#241 | 16. Dez 2014, 22:39
Zitat von Adhonaj:
Geheimtipp: Func Kb-460!


Das war ein echter Volltreffer. Danke. Werd’ auch die Maus mal von denen ansehen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar whitedan
whitedan
#240 | 16. Dez 2014, 22:16
ich mag ur teure Tastaturen ...die leuchte so schön bunt und einige machen Klack Klack wenn man Tasten drückt !!!


UR FUTURISTISCH !

Zitat von CptFlashbang:
Ich persönlich habe die Logitech G19s. Ein wunderschönes Dingen mit allem was man braucht, und sogar noch mehr. Allerdings ist dieses Keyboard auch teurer aber es ist auf jeden Fall eine Tastatur fürs Leben!

is meine billigst Dragon keyboard auch ....
rate (0)  |  rate (0)
Avatar CptFlashbang
CptFlashbang
#239 | 16. Dez 2014, 20:48
Ich persönlich habe die Logitech G19s. Ein wunderschönes Dingen mit allem was man braucht, und sogar noch mehr. Allerdings ist dieses Keyboard auch teurer aber es ist auf jeden Fall eine Tastatur fürs Leben!
rate (0)  |  rate (2)
Avatar starcitizen
starcitizen
#238 | 16. Dez 2014, 15:07
Zitat von Adhonaj:
Geheimtipp: Func Kb-460!


vielen dank für den tipp, die schaut echt verdammt gut aus
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Hirogen
Hirogen
#237 | 16. Dez 2014, 10:11
Die Optimus Maximus fehlt immer noch! ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Bandit1990
Bandit1990
#236 | 16. Dez 2014, 08:12
fuer mich ist immernoch die razer blackwidow die beste tastatur, ich hatte noch keine corsair aber logitech gefaellt mir ueberhaupt nicht.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Andid
Andid
#235 | 16. Dez 2014, 07:22
Die Sharkoon Skiller ist auf jeden Fall nicht zu empfehlen...
billigst verarbeitet ... hab ich mir vor 9 Monaten aufgrund der Gamestar Empfehlung gekauft gehabt...vor 2 Monaten musste ich mir dann die G105kaufen weil die Sharkoon schon nach 7Monaten geklappert hat wie der Milchzahn von nem 4 Klässler...

Zudem haben die häufigst gedrückten Tasten WASD schon nach 5 Monaten erste Ausfallerscheinungen...

An sich eine gute P/L Tastatur aber nur für ne Haltbarkeit von 5-12 Monaten ausgelegt ....

Nein Danke

Noch nie hatte ich eine so schlechte Haltbarkeit und ich hab seit 15 Jahren 12-16€ Tastaturen von Logitech und Cherry gehabt..die hielten immer 3-4 Jahre ohne Probleme
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Adhonaj
Adhonaj
#234 | 16. Dez 2014, 02:22
Geheimtipp: Func Kb-460!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar WhoDat
WhoDat
#233 | 16. Dez 2014, 01:06
Ich mag mein Qpad - MK50, top mechanische Tastatur ohne Schnick Schnack.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar dernamedersolangist
dernamedersolangist
#232 | 16. Dez 2014, 00:33
Also den Hype um mechanische Tastaturen kann ich echt nicht nachvollziehen. Das Schreibgefühl find ich persönlich kein Stück besser, die Geräusche Nerven nach kurzer Zeit tierisch und in Games habe ich absolut keine Vorteile gegenüber der herkömmlichen Rubberdome Technik ausmachen können. Habe die Ryos nach 5 Tagen wieder zurückgeschickt und bleibe bei der Isku FX. Viele Alternativen gibt's leider nicht, denn auf die Thumbs-Keys will ich nie mehr verzichten ...
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Hallaflame
Hallaflame
#231 | 16. Dez 2014, 00:12
Wenn ich eine neues mecha Keyboard kaufen wollen würde ... wäre keines der hier genannten dabei.

o.o
rate (0)  |  rate (2)
Avatar mako_zero
mako_zero
#230 | 15. Dez 2014, 20:16
Nothing beats my Sidewinder.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar preX85
preX85
#229 | 15. Dez 2014, 19:39
Func KB-460 bekommt keine Beachtung? oO Meiner Meinung nach die beste Mecha für unter 100€ :)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Micha1006
Micha1006
#228 | 15. Dez 2014, 18:51
Zitat von BigTroubleInLittleChina:
So schnick schnack Tastaturen brauch ich nicht.
Zumal ich diese allesamt sehr hässlich finde. Naja, wers mag.


Kennste den wenn..... ?
Ob du das hässlich findest interessiert genauso wenig wie die Marke des Talkums mit dem dir den Sack puderst !
rate (3)  |  rate (0)
Avatar BigTroubleInLittleChina
BigTroubleInLittleChina
#227 | 15. Dez 2014, 17:35
So schnick schnack Tastaturen brauch ich nicht.
Zumal ich diese allesamt sehr hässlich finde. Naja, wers mag.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Micha1006
Micha1006
#226 | 15. Dez 2014, 12:20
Zitat von HELLSPAWN25:
Razor BlackWidow (ohne LEDs) - bestes Preis-/Leistungsverhältnis!

Und qualitativ eh das Beste am Markt...


Also ich hab die Widow Ultimate von 2012 mit blauer Beleuchtung,ist zwar eine sehr gute Mecha-Tastatur,aber zu sagen sie wäre die beste ist doch arg vermessen ! Ich denke mal ne K70 RGB oder ne K95 RGB ist da durchaus mindestens auf dem selben Niveau wenn nicht gar besser ! Vor allem der Synapse Treiber bei Razer ist unter aller Granate !
rate (1)  |  rate (0)
Avatar HELLSPAWN25
HELLSPAWN25
#225 | 15. Dez 2014, 06:49
Razor BlackWidow (ohne LEDs) - bestes Preis-/Leistungsverhältnis!

Und qualitativ eh das Beste am Markt...
rate (1)  |  rate (4)
Avatar foramentor
foramentor
#224 | 14. Dez 2014, 15:59
Zitat von sternbach:
Logitech G710 - Probleme mit den Tasten

Ich nehme die Tastatur auf Ausseneinsätze in Produktionshallen mit, so wird diese viel bewegt.

Die G710+ wird NICHT als mobile Tastatur angeboten.
Insofern sind Deine Probleme "hausgemacht".
rate (3)  |  rate (0)
Avatar sternbach
sternbach
#223 | 14. Dez 2014, 12:38
Logitech G710 - Probleme mit den Tasten

Ich nehme die Tastatur auf Ausseneinsätze in Produktionshallen mit, so wird diese viel bewegt.

Durch die O-Ringe fallen die Tasten schon mal ab, teilweise bricht auch die Halterung, mit der die Taste auf die MX-Schalter gesteckt wird, seitlich aus. Ist nicht auf ein Montagsmodell bezogen, bei der zweiten hatten wir das gleiche Problem.

Bin auf eine QPad umgestiegen, dort gibts seit einem halben Jahr diese Probleme nicht...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Benjaminoderso
Benjaminoderso
#222 | 13. Dez 2014, 22:08
Es wird ZEIT!
Für ne neue Tastatur.
Meine Alte ist schon ganz abgegrabbelt, wird wahrscheinlich die K70 RGB, wär ja was für Weihnachten.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Nfsman
Nfsman
#221 | 13. Dez 2014, 19:07
Zitat von Gamestar:
auch einen Treiber zur Erstellung und Verwaltung von Makros gibt es bei der K70 RGB nicht.
Ähm, den gibt es sehr wohl. Ich kann bei meiner K70 RGB jeder normalen Taste Makros zuweisen. Wiedermal super recherchiert Gamestar!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar JongDo
JongDo
#220 | 13. Dez 2014, 12:30
Wer mit einer mechanischen Tastatur liebäugelt, dem kann ich noch die QPad MK50 ans Herz legen. Ich habe fast 8 Jahre lang auf einer MS Natural 4000 geschrieben und war eigentlich immer sehr zufrieden. Allerdings hat sich das Alter dann doch irgendwann unter anderem durch ein schwammiges Schreibgefühl bemerkbar gemacht.

Ich stand dann vor der Wahl: Erneut eine MS 4000, die neuere MS Sculpt (ich mochte das ergonomische Design schon immer) oder eben doch mal einer mechanischen Tastatur eine Chance geben.

Da das allgemeine Käufer-Feedback bei den mechanischen Schreibgeräten immer sehr gut ausfiel, habe ich es mal gewagt. Und bereue es absolut nicht. Auch wenn ich offen gesagt das ergonomische Design der MS 4000 etwas vermisse. Das wesentlich bessere Schreibgefühl macht dies aber schnell wieder wett. Außerdem konnte ich meine Tippgeschwindigkeit sogar, zu meiner eigenen Überraschung (auf der MS 4000 war ich eigentlich schon sehr schnell), nochmals erhöhen. Habe mich übrigens als Vielschreiber für die blauen Schalter entschieden. Habe damit auch beim Zocken keine Probleme.

Wer auf Schnick-Schnack wie Tastaturbeleuchtung, zig Sondertasten etc. etc. verzichten kann, ist mit der QPAD MK 50 auf jeden Fall gut bedient. Sehr gute Verarbeitung, schöne Haptik, stabil und schwer. Für knapp 75 Euro eine sehr gute Tastatur.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mage
Mage
#219 | 13. Dez 2014, 10:49
Keine Ahnung, ob das bei 22 Seiten schon irgendwo stand, aber da dieser alte Bericht wieder aktiviert wurde: "auch einen Treiber zur Erstellung und Verwaltung von Makros gibt es bei der [Anm.: Corsair] K70 RGB nicht" ist ausgemachter Quatsch. Für die K70 gibt es einen Treiber, mit dem man nicht nur Makros erstellen, sondern auch jede einzelne Taste individuell belegen und beleuchten kann. Er ist nicht der übersichtlichste, aber wenn man sich erst einmal an den Aufbau gewöhnt hat, kann man mit diesem Treiber praktisch alles anpassen.

Vielleicht sollte die Redaktion bei alten Berichten, die wieder ausgegraben werden, etwas genauer recherchieren. ;)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Kehool
Kehool
#218 | 13. Dez 2014, 10:32
Zitat von r0b94:
Braucht man eigentlich für ein gutes schreibgefühl unbedingt eine Mechanische Tastatur ? (Da ich neben dem Spielen noch für meine FH relativ viel schreiben muss).


meiner ansicht nach ist die behauptung man brauche unbedingt eine mechanische tastatur quatsch

ich verwende momentan eine chiclet tastatur und die ist, für mein persönliches schreibgefühl, jeder mechanischen die ich bis dato getestet habe überlegen

jeder muss für sich selbst finden womit er am besten schreiben kann, da kann die gamestar noch so oft behaupten dass mechanische tastaturen grundsätzlich ein besseres schreibgefühl bieten würden
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Kehool
Kehool
#217 | 13. Dez 2014, 10:26
doppelpost
rate (0)  |  rate (0)
Avatar herrwolken
herrwolken
#216 | 13. Dez 2014, 10:19
Von Ästhetik garüberhauptkeine Spur. Es braucht Formsprachen, die die Augen bluten lassen. Unruhige, hässliche Linenführung marke "heute durfte der Praktikant auch mal was zeichnen.". Geblinke und geleuchte für welches sich selbst ein italienischer Weihnachtsbaum schämen würde. Und am besten noch noch ein Tribal-Logo, mit dem du nichtmal in den düstersten 90ern hättest punkten können. Dann -und wirklich erst dann- hast du Gaming-Hardware. Bei aller Funktionalität - warum muss der Krempel nur immer so fürchterlich hässlich sein?
rate (2)  |  rate (0)
Avatar r0b94
r0b94
#215 | 15. Okt 2014, 17:07
Braucht man eigentlich für ein gutes schreibgefühl unbedingt eine Mechanische Tastatur ? (Da ich neben dem Spielen noch für meine FH relativ viel schreiben muss).
Ich bin immer noch im besitz meiner 5 Jahre alten 30€ Logitech Tastatur und weiss leider gar nicht, wie sich aktuelle Modelle so anfühlen :D
Um Ehrlich zu sein finde ich auch die Mechanischen Tastaturen von dem was sie können relativ teuer :/
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Seal33
Seal33
#214 | 10. Aug 2014, 19:57
Deswegen werd ich mir die aivia osmium demnächst anlegen da sie zumindest scheinbar n echt gutes p/s verhältnis hat!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Zergkaninchen
Zergkaninchen
#213 | 04. Aug 2014, 12:17
die roccat ryos mk pro ist immer noch die nr.1. leider mit 170€ etwas teuer
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mav99
Mav99
#212 | 04. Aug 2014, 05:03
Zitat von HELLSPAWN25:
wohl kaum - cherry mx red switches - grauenvoll.

Geschmackssache, oder? Ich persönlich finde klickende MX-Brown und MX-Blue grauenvoll.

Zitat von HELLSPAWN25:
ansonsten nett, aber solche kuriositäten findet man im lokalen händlerbereich eh nicht. und online bestelle ich schon lange nichts mehr...

Selbst schuld...

Und zu Deiner Razer: Haben die immer noch ihren Cloud-Treiber mit Registrierungs-Zwang? Falls ja bleibt Razer damit zumindest für mich aus Prinzip indiskutabel und unkaufbar.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar HELLSPAWN25
HELLSPAWN25
#211 | 03. Aug 2014, 12:57
Zitat von Adhonaj:


doch. die func kb 460 mit beleuchtung für 20 euro weniger :P


wohl kaum - cherry mx red switches - grauenvoll. ansonsten nett, aber solche kuriositäten findet man im lokalen händlerbereich eh nicht. und online bestelle ich schon lange nichts mehr...
rate (1)  |  rate (5)
Avatar DFuchs16
DFuchs16
#210 | 03. Aug 2014, 11:21
da bleib ich lieber bei meiener http://www.speedlink.com/?p=2&cat=342&pid=2748 0&paus=1
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Adhonaj
Adhonaj
#209 | 03. Aug 2014, 04:11
Zitat von HELLSPAWN25:
99 euro für die razer black widow 2014 ohne beleuchtung - besser gehts nicht!


doch. die func kb 460 mit beleuchtung für 20 euro weniger :P
rate (1)  |  rate (2)
Avatar HELLSPAWN25
HELLSPAWN25
#208 | 03. Aug 2014, 03:44
99 euro für die razer black widow 2014 ohne beleuchtung - besser gehts nicht!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Bandit1990
Bandit1990
#207 | 02. Aug 2014, 21:40
Razer Black Widow 2014 Ultimate übertrifft für mich keine andere, hatte schon viele aber die ist die beste.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Andid
Andid
#206 | 02. Aug 2014, 20:16
Von der Sharkoon Skiller kann ich definitiv abraten !
Selbst für 17€ ist es eine Fehlinvestition...

die ich leider Aufgrund anfangs ganz guter Amazon rezis und der Gamestar Empfehlung, in Verbindung mit der hervorragenden Sharkoon Fireglider (die 3,5 Jahre 1â funktioniert hat, bevor sie klapprig wurde) getätigt hatte.

Die Skiller sieht gut aus , hat ne Menge funktionen , eignet sich die ersten 3-4 Monate hervorragend zum spielen (Anfangs guter Tastendruck und gummierte besonders brauchbare Gummi WASD tasten) und ist zudem noch sehr günstig. Daher sicher auch die Anfangs überragenden Amazon rezis und ganz guten Bewertungen/empfehlungen von Spielemagazinen...

Und auch ich war Anfangs begeistert....

Nun nach 8Monaten intensiver Nutzung ist sie aber leider auch schon durch.... Billigster Asia Schrott der auf ne haltbarkeit von maximal 1 Jahr ausgelegt ist....

Leertaste ist mittlerweile wackeliger als der Milchzahn von nem Schulkind... die Tastendruckgefühle sind bei verschiedenen tasten komplett unterschiedlich teilweise extrem schwammig... die WASD tasten (Klar die wurden am meisten benutzt) haben nun nach 8 Monaten die ersten kompletten aussetzer (manchmal muss ich 2x drücken das es registriert wird..manchmal läuft der char weiter nach vorne auch wenn ich losgelassen habe und ich muss ebenfalls nochmal drücken)...

Langzeitqualität Note 6 !

Ich hatte noch nie eine Tastatur die so schnell am Ende ihrer Haltbarkeit war....

Ich habe seit 15Jahren billig tastaturen von Cherry und Logitech im Einsatz die jedesmal etwas kürzer hielten ... die ~20-30€ Cherrys jeweils 6 Jahre die Logitech 12€ tastatur danach wenigsten noch 3 Jahre...

Aber sowas wie diese Skiller Tastatur hab ich noch nicht erlebt.
Sondermüll

Und das wo die Sharkoon Fireglider wirklich ordentlich war...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Moriendor
Moriendor
#205 | 02. Aug 2014, 17:14
Für mich geht nix über die Logi G19. Das Display ist einfach unbeschreiblich praktisch und für mich unersetzlich geworden.

Dank MSI Afterburner sehe ich auf dem Display immer meine GPU Temperatur, die Lüfterdrehzahl der Grafikkarte, den GPU Core-Takt sowie den VRAM-Takt und die VRAM-Auslastung (jetzt gerade zum Beispiel 233MB :) ).

Dazu dann noch die Temperaturen und Auslastung aller vier CPU-Kerne, die RAM-Ausnutzung (im Moment z.B. 2565MB) und beim Zocken, welche DirectX Version (9/10/11) verwendet wird plus die Frames (fps).

Und das ist nur, was ich mir anzeigen lassen will (reicht mir). Man könnte noch wesentlich mehr Krempel wie Power/Watt usw. anzeigen lassen.

Ich möchte das nicht mehr missen. So weiß man stets ohne längeres Probieren, wo man beim Troubleshooting oder Performanceoptimierung ansetzen muss. Ob eher GPU oder CPU am Limit sind oder ob Framerateneinbrüche nur eingebildet sind oder tatsächlich stattfinden usw. etc. pp. - Wo man sonst eine Reihe von Extra-Tools braucht, genügt mir der Blick auf das Display meiner Tastatur. Genial.
rate (2)  |  rate (2)
1 2 3 ... 7 weiter »

 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > Praxis > Tastaturen > Die besten Spieler-Tastaturen
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten