Praxis

Spiele und Systemanforderungen, Kaufberatung sowie Windows-Ratgeber.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar Frei.Wild
Frei.Wild
#1 | 21. Jan 2012, 10:42
G700, kann ich wirklich empfehlen. Ich nutze sie und bin mit ihr von Razer auf Logitech umgestiegen.
Die G700 liegt mMn perfekt in der Hand. Also wer eine gute kabellose Maus sucht sollte diese nehmen. Aber unbedingt Preise vergleichen.
Ich habe sie mir damals im Mediamarkt für 60€ gekauft.
Einziger Schwachpunkt: im Kabelbetrieb ist sie etwas schwerfälliger zu handhaben, da das Kabel recht dick ausfällt (man gewöhnt sich aber daran). Auch von einer "Funkverzögerung" ist nichts zu bemerken.
Trotzdem: kein Blindkauf, vorher natürlich testen wie sie in der Hand liegt.

Edit: so mein Kommentar ist jetzt über ein Jahr her...ich nutze immernoch die G700. Und es noch alles gut mit der Maus. Sie ist mir mehrmals herunter gefallen und funktioniert einwandfrei. Probleme mit wackeligen oder empfindlichen Tasten habe ich nicht und (was echt super ist) sie ist fast immun gegen Dreck.
rate (60)  |  rate (5)
Avatar hexer hext
hexer hext
#2 | 21. Jan 2012, 10:45
G500 <3
rate (56)  |  rate (10)
Avatar Jabor08
Jabor08
#3 | 21. Jan 2012, 10:47
Bevor man eine Maus kauft sollte man sie unbedingt einmal in der Hand gehalten haben.
Tolle technische Fakten und Testberichte nützen einem herzlich wenig wenn die Maus nicht zur Hand passt.
rate (83)  |  rate (2)
Avatar YouFail
YouFail
#4 | 21. Jan 2012, 10:51
Ich benutze quasi seit Ewigkeiten die MX 518 (mehrere). Die maus ist nicht so vollgestopft mit irgendwelchem komischen extras, sondern hat einfach nur das was man braucht.
rate (57)  |  rate (4)
Avatar Zouk
Zouk
#5 | 21. Jan 2012, 10:59
Welches Mauspad passt denn gut zu der Logitech G400? Hat da wer einen Vorschlag, am besten nicht zu riesig, aber gute Qualität.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar MyMindMyBodyMySoul
MyMindMyBodyMySoul
#6 | 21. Jan 2012, 11:03
Was haben alle Mäuse gemeinsam?



Sind entweder ergonomisch für Rechsthänder oder nicht ergonomisch für beide seiten.

Gibt es denn keine anderen ergonomischen Mäuse für Linkshänder außer der Razer Deathadder?
rate (17)  |  rate (18)
Avatar nussstange
nussstange
#7 | 21. Jan 2012, 11:06
Wo ist die Roccat Kone (+) ????
rate (23)  |  rate (11)
Avatar t_0mmy
t_0mmy
#8 | 21. Jan 2012, 11:08
Bin vor kurzem von der MX518 auf die G500 umgestiegen. Bin absolut zu frieden damit, nur das Mausrad ist mir ein bischen zu..hm..klapperich? (In Bezug auf die im Artikel erwähnte solide Verarbeitung)
Schwer zu beschreiben :)

Ansonsten aber top Gerät!
rate (12)  |  rate (0)
Avatar kojote_666
kojote_666
#9 | 21. Jan 2012, 11:11
In meiner Hand faucht gerade die Kone + ... mich wunderts nur, dass sie hier nicht auftaucht :/
rate (11)  |  rate (14)
Avatar Creepz0r
Creepz0r
#10 | 21. Jan 2012, 11:11
Zitat von Zouk:
Welches Mauspad passt denn gut zu der Logitech G400? Hat da wer einen Vorschlag, am besten nicht zu riesig, aber gute Qualität.


Ich kann dir ein Stoff-Mousepad ans Herz legen (Gummi-Matte mit Stoffüberzug).
Die Dinger gibts in beliebigen Größen und zu kleinen Preisen. Ich wurde damals zu meinen Quake-Zeiten von nem Kumpel drauf aufmerksam gemacht, und will seitdem nichts anderes mehr.
Ideal zu handhaben, ideal für die Maus, weich, und extrem leise.
Ich hab mir seinerzeit ein Ranto Pad gekauft (hält seit ca 6 Jahren oder so), aber es spielt denke ich keine Rolle von welcher Marke das kommt. Hauptsache schwarz ;)
rate (2)  |  rate (6)
Avatar FKFlo
FKFlo
#11 | 21. Jan 2012, 11:14
Razer Imperator <3
rate (5)  |  rate (9)
Avatar Rakyr
Rakyr
#12 | 21. Jan 2012, 11:18
Zitat von Jabor08:
Bevor man eine Maus kauft sollte man sie unbedingt einmal in der Hand gehalten haben.
Tolle technische Fakten und Testberichte nützen einem herzlich wenig wenn die Maus nicht zur Hand passt.


Mehr gibts dazu nicht zu sagen.
rate (15)  |  rate (0)
Avatar reafe
reafe
#13 | 21. Jan 2012, 11:19
razer deathadder der ersten generation mit 1800 dpi leistet mir noch immer gute dienste (einfach die perfekte maus für mich da ich auch optische sensoren gegenüber laser bevorzuge :>)

greetz
rate (3)  |  rate (1)
Avatar vaitah
vaitah
#14 | 21. Jan 2012, 11:22
Bei meiner noch garnicht so alten Fireglider läuft das Mausrad Amok. Entweder werden in Shootern manche waffen übersprungen(Pistole->Gadget und zurück ohne Chnace auf's Gewehr) oder in Firefox und AdobeReader springt die Seite in hoher Frequenz um 2 Zeilen rauf und runter
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Sessel
Sessel
#15 | 21. Jan 2012, 11:23
Tja, nur was nützt die dickste Maus mit 8 Sondertasten, wenn 90 % der heutigen Spiele (aka Konsolenports) eh nur mouse1 bis mouse3 belegen können?
rate (12)  |  rate (9)
Avatar nazca
nazca
#16 | 21. Jan 2012, 11:24
Ich bleib seit Jahren meine treuen Nager, MX510 - MX518 und jetzt der G400 treu. Sauber verarbeitet Maus für einen super Preis. Jede Maus hat ca. 5Jahre durchgehalten, mit nicht gerade geringer Belastung ;)

Ich würde mir nie für 100€ so eine "Gamer"-Maus kaufen.

LG
rate (15)  |  rate (1)
Avatar Lahay
Lahay
#17 | 21. Jan 2012, 11:24
Leider spielt bei allen Maustests die Software nur eine sehr untergeordnete Rolle.

Das tolle bei meiner Sharkoon FireGlider ist, wenn die erst mal nach den eigenen Wünschen programmiert ist, braucht man keinen Treiber mehr (0 MB Arbeitsspeicher).

Eine Logitech Maus benötigt immer über 20MB Arbeitsspeicher um voll zu funktionieren.
Bei jedem Booten wird so ein gigantischer Treiber geladen.
rate (3)  |  rate (6)
Avatar LordNippes
LordNippes
#18 | 21. Jan 2012, 11:29
Zitat von Sessel:
Tja, nur was nützt die dickste Maus mit 8 Sondertasten, wenn 90 % der heutigen Spiele (aka Konsolenports) eh nur mouse1 bis mouse3 belegen können?


Ganz einfach man belegt die maustaste im mitgelieferten Programm mit einer kaum gebrauchten Taste wie zb "*".
rate (12)  |  rate (0)
Avatar stetel
stetel
#19 | 21. Jan 2012, 11:39
Ich hab mir jetzt die Logitech g400 gekauft, weil bei der Roccat Kone+ das Mausrad kaputt ging. Meine Logitech Anywhere MX war einfach zu ungenau fürs gaming und da ging das Mausrad auch schrott :ugly: Hoffe diese Maus hält jetzt mal länger.

Zitat von Lahay:


Eine Logitech Maus benötigt immer über 20MB Arbeitsspeicher um voll zu funktionieren.
Bei jedem Booten wird so ein gigantischer Treiber geladen.


Ist das Ironie? 20mb in Zeiten wo man 8GB Ram für 40 Euro oder sowas bekommt? Nein wie schlimm... ;)
rate (15)  |  rate (3)
Avatar AboutGaming
AboutGaming
#20 | 21. Jan 2012, 11:41
Logitech einfach ein muss aber Gamestar eine gut habt ihr vergessen Microsoft Intelli 2. ;)
rate (2)  |  rate (1)
Avatar diabLo-Designz
diabLo-Designz
#21 | 21. Jan 2012, 11:52
@Gamstar...ist ja schön das ihr die Razer Lachesis bewirbt, aber wieso aktualisiert ihr das nicht mal? Gibt schon längere Zeit einen Refresh der Lachesis mit "etwas" mehr DPI und ich glaube einem verbesserten Sensor...

Habe die Lachesis Refresh und bin zufrieden^^bin Linkshänder und leider gibt es ja so gut wie Null Auswahl für uns im Bereich der High Sense Mäuse...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar theearlybird
theearlybird
#22 | 21. Jan 2012, 11:54
Zitat von Frei.Wild:
G700, kann ich wirklich empfehlen.


dito..hab sie mir auch vor paar monaten gekauft wegen verschiedener mmorpgs. die vielen tasten sind nett zu belegen und gut zu erreichen. störend empfand ich anfangs nur das schwach/garnicht gerasterte scrollrad. wirkt halt leicht hyperempfindlich, aber man gewöhnt sich dran. möchte jedenfalls keine andere maus mehr haben
rate (1)  |  rate (0)
Avatar worst1vs1player
worst1vs1player
#23 | 21. Jan 2012, 11:56
Zitat von Rakyr:


Mehr gibts dazu nicht zu sagen.


Warum tust dus dann trotzdem? :confused:

Hab schon seit über 3 Jahren meine G5 Refresh, bin immernoch 100%ig zufrieden, damals für 40€ von Amazon blind gekauft, bereuen tue ich es bis heute nicht.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar buergerkneifer
buergerkneifer
#24 | 21. Jan 2012, 12:05
Ich hab vor nem halben Jahr noch ne neue MX518 für 25€ ergattern können. MMn immernoch deutlich besser als die G400 und für alle üblichen Spiele vollkommen ausreichend.
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Chieef
Chieef
#25 | 21. Jan 2012, 12:08
Ich bin bisher immer sehr gut mit Logitech gefahren.

Hatte zuerst eine MX 510 dann eine G5 und jetzt die G500 und habe eigentlich nur gute erfahrungen damit gemacht.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar XKL1
XKL1
#26 | 21. Jan 2012, 12:17
Bin mit meiner sehr billigen Fireglider sehr zufrieden, für 20 Euro ist nix verhauen!

Gutes P/L Verhältnis, hatte vorher die MX518, für mich eine der besten Mäuse aller Zeiten.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Dryz
Dryz
#27 | 21. Jan 2012, 12:25
hab meine G9 schon 4Jahre und bin so zufrieden mit ihr das wenn ich neue maus bräuchte die G9x kaufen würde. Kann einfach nicht mehr ohne :) andere liegen mir einfach nicht so einige top Modelle schon probiert von Razer, Roccat, Steelseries für mich persönlich ist die G9 oder G9x ungeschlagen bei mir.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Nurscheisimkopf
Nurscheisimkopf
#28 | 21. Jan 2012, 12:40
Da fehlt aber ganz klar Razer:

Ich bin mit meiner Lachesis seit mehr als 3 Jahren mehr als zufrieden, die Maus ist einfach genial. Wem sie gut in der Hand liegt, sollte nicht zögern, vor allem da sie schon für etwa 50€ zu haben ist.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Mqlte
Mqlte
#29 | 21. Jan 2012, 12:42
Ein echter Geheimtipp für 15€,- ist die Gigabyte GM-M6900.

http://www.alternate.de/html/product/GIGAB YTE/GM-M6900/801392/?

Klasse Maus.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar diabLo-Designz
diabLo-Designz
#30 | 21. Jan 2012, 12:48
Zitat von Nurscheisimkopf:
Da fehlt aber ganz klar Razer:

Ich bin mit meiner Lachesis seit mehr als 3 Jahren mehr als zufrieden, die Maus ist einfach genial. Wem sie gut in der Hand liegt, sollte nicht zögern, vor allem da sie schon für etwa 50€ zu haben ist.


Die Normale Razer Lachesis ist dabei, bei den Mäusen ab 50€...die Refresh Version fehlt davon aber^^
rate (1)  |  rate (1)
Avatar PYr0
PYr0
#31 | 21. Jan 2012, 13:02
Achja, die gute alte MX510.

Ich hab die Maus jetzt schon so lang, das man nicht einmal mehr das Logitech-Logo erkennen kann - Und die seitliche Gummierung für den Daumen ist auch komplett blank-gerubbelt ;)

Für mich gibts keine Bessere!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Das URGESTEIN
Das URGESTEIN
#32 | 21. Jan 2012, 13:03
Razer Lachesis <3
rate (4)  |  rate (1)
Avatar warlord2609
warlord2609
#33 | 21. Jan 2012, 13:27
Also ich hab die Logitech MX 518 schon ewig und die hat recht gut gehalten und ich war nie unzufrieden mit der :)
Aber nach 4 Jahren sollte man schon eine neue holen :D
Die G500 sieht gut aus!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Trommelpeter
Trommelpeter
#34 | 21. Jan 2012, 13:28
Meine MX510 läuft noch Bombe. Und die ist mittlerweile Jahre alt
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Grinch
Grinch
#35 | 21. Jan 2012, 14:50
Hatte ja schonmal mit der G700 geliebäugelt aber preislich ca. doppelt so teuer wie ich maximal für ne Maus ausgeben würde. Denke es wird irgendwann auf die G400 hinauslaufen aber mal noch tuts die MX 518. Läuft seit Jahren ohne Mucken oder irgendwelche Anzeichen von Gebrauchsspuren. Trauere aber immer noch insgeheim er Logitech Dual Optik nach, das Ding war wie für mich gemacht damals. :D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar fextec
fextec
#36 | 21. Jan 2012, 15:38
Warum testet Gamestar nicht mal die R.A.T. - Serie? Das frag ich mich schon lange. Ich habe gestern erst meine G700 zurückgebracht weil die rechte Maustaste angefangen hat zu spinnen, zudem ging die vorderste G-Taste für den Zeigefinger nicht mehr so geschmeidig wie am Anfang und hat immer gehangen. Keine Frage die Maus ist Spitze, aber nach nur einem Jahr Bedienung sollte die schon noch Top funktionieren. Das ist die erste Maus die ich auf Grund von Beschädigung umtauschen lassen musste. Habe jetzt die R.A.T. 7 Contagion und bin bisher total begeistert von der Maus. Allein die Flexibilität ist für mich so echt unschlagbar. Wäre toll wenn da mal von Seiten von Gamestar was kommen würde (:
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Arthax
Arthax
#37 | 21. Jan 2012, 15:58
Zitat von YouFail:
Ich benutze quasi seit Ewigkeiten die MX 518 (mehrere). Die maus ist nicht so vollgestopft mit irgendwelchem komischen extras, sondern hat einfach nur das was man braucht.


Hey die habe ich auch seit längerem und muss dir Recht geben! Hatte vorher die MX510 und diese Mäuse haben echt nur das, was man braucht =)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Zouk
Zouk
#38 | 21. Jan 2012, 16:36
Zitat von Creepz0r:


Ich kann dir ein Stoff-Mousepad ans Herz legen (Gummi-Matte mit Stoffüberzug).
Die Dinger gibts in beliebigen Größen und zu kleinen Preisen. Ich wurde damals zu meinen Quake-Zeiten von nem Kumpel drauf aufmerksam gemacht, und will seitdem nichts anderes mehr.
Ideal zu handhaben, ideal für die Maus, weich, und extrem leise.
Ich hab mir seinerzeit ein Ranto Pad gekauft (hält seit ca 6 Jahren oder so), aber es spielt denke ich keine Rolle von welcher Marke das kommt. Hauptsache schwarz ;)


Danke dir, die kenne ich natürlich, fand die Reibung aber teils sehr holperig. Hab da eher ein so Platikdinger gedacht, sind die nicht gut?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Zouk
Zouk
#39 | 21. Jan 2012, 16:53
Zitat von Arthax:

Hey die habe ich auch seit längerem und muss dir Recht geben! Hatte vorher die MX510 und diese Mäuse haben echt nur das, was man braucht =)


Benutz meine MX510 immer noch, glaub die ist das. Das Schild hab ich mal unten abgemacht beim saubermachen, 2006 für 50€ gekauft.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar revO_m
revO_m
#40 | 21. Jan 2012, 16:53
Nach den Mäusen, die ich bis jetzt hatte sind Gewichtsteine für mich einfach unnütz. Die Maus sollte für den Fingergrip (man hält die Maus halt nur mit den Fingern - immer) nicht zu schwer sein. So find ich kann man am besten spielen / arbeiten.
Ich hab die G700. Sie ist ein tick zu schwer. Von den Funktionen her sehr gut. Akku ist nach der langen Zeit immernoch top. Nur einmal tauchte dieses Doppelklick-Phänomen auf. Ist jetzt wieder verschwunden. Keine ahnung wieso. Qualität ist sonst gut.
rate (2)  |  rate (0)
1 2 3 ... 7 weiter »

 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > Praxis > Mäuse > Die besten Spieler-Mäuse
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten