Praxis

Spiele und Systemanforderungen, Kaufberatung sowie Windows-Ratgeber.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar DFuchs16
DFuchs16
#231 | 01. Jan 2014, 09:32
kann die SPEEDLINK DECUS Gaming Mouse, black http://www.speedlink.com/?p=2&cat=221&pid=3123 0&paus=1 empfehlen tolles Produkt top verarbeitet tolle funtionsumfang und ein super preis.
habe sie seit dem 24.12
die beste maus die ich je hatte und ich hatte wirklich viiiieeeele
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mydgard
Mydgard
#230 | 30. Dez 2013, 05:39
"Wer noch günstig an das Vorgängermodell kommt, greift aufgrund des unverhältnismäßigen Preisaufschlages für die G500s aber besser zur G500."

Na ja, laut Geizhals kostet die G500 ab 79 Euro, die G500s gibt es aber für 49 € beim Blödmarkt oder beim größten Online-Händler, der dauernd in den Nachrichten ist.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Cpt.DDru
Cpt.DDru
#229 | 12. Nov 2013, 22:36
Leider werden hier in der Kaufberatung die immer noch gute MX518 oder die G400 nicht mit berücksichtigt.
Die G400 wird leider nicht mehr in der alten Form produziert, aber mit etwas Glück kann man über Ebay noch eine ersteigern.
Ich bin von der MX518 auf die G400 umgestiegen und hatte nie eine so gute Maus in meinen Händen. Und dazu ist sie noch billig...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Sir Rippchen
Sir Rippchen
#228 | 05. Nov 2013, 13:41
ich kann sie nicht mehr sehen... diese winzigen billig-plastik mäuschen^^

meine hände sind viel zu groß für diese mäuse und dabei bin ich grade mal 15. ich will doch was in der hand haben, was greifen können, aber mit solchen ageflachten mäusen geht das halt nicht.

warum werden nicht größere mäuse produziert -.- 'ne maus muss halt auch bequem sein verdammt nochmal
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Terko
Terko
#227 | 28. Okt 2013, 16:13
Was mir bei den ganzen G5 Nachfolgern fehlt ist einfach die 3 Tasten Funktion des Mausrads, bzw. 2 Tasten (links und rechts, mittag war recht ungenau)

Warum bauen die das nicht wieder ein bei den Kabelmäusen? :(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar kc3w
kc3w
#226 | 04. Sep 2013, 17:23
Nach 2 Jahren spinnt bei meiner Sharkoon fireglider inzwischen das Scrollrad weis leider nicht obs am Treiber oder an der Maus liegt
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ElManzana
ElManzana
#225 | 04. Sep 2013, 12:17
Habe die Darkglider (Nachfolger der Fireglider) und bin sehr zufrieden. Nur die Software könnte eine leichte Überarbeitung vertragen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar buergerkneifer
buergerkneifer
#224 | 03. Sep 2013, 19:29
Habe im Moment die Fireglider und bin eigentlich sehr zufriende. Ist halt ne Maus ohne großen Schnick-Schnack und macht ihre Arbeit seit Mitte 2012 sehr zuverlässig. Da ich eh große Hände habe, liegt sie auch gut an.
Das einzige was mich bei der schwarzen Variante gestört hat, ist der am Anfang doch relativ starke Geruch von Kunststoff (Weichmacher?).

Bei einer neuen Maus würde ich auch mehr Geld ausgeben, um so einen Geruch nicht zu haben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Uniwaq
Uniwaq
#223 | 02. Sep 2013, 17:51
ich hab immer noch die G9..meine liebste Spielermaus..hat schon alles durchgemacht :( einmal nun hingen die Tasten fest. Gekauft 2008. -Läuft immer noch :)
Hatte es mit der G9x probiert, die aber nicht so griffig war. Denke das "Gummigemisch" war nicht so schön weich, wie bei meiner.

Nun muß wohl mal eine neue her, werde die 500 oder 700 mal bei Mediamarkt Testen..

Logitech bleibt für mich der einzige Hersteller, aufgrund der Stufenlosen Umschaltung des Mausrads. Das will ich nicht mehr missen,..beim Surfen im Netz einfach Komfortabelerer.
Dafür aber Mausradklappern..wo ich 2008 noch dachte "Ohjee" mittlerweile stört es nicht mal mehr.. dafür gibs halt ein langdurchrollendes Mausrad :D
also nur Gewöhnugssache..
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Morrich
Morrich
#222 | 02. Sep 2013, 17:31
Die Roccat Lua hab ich aktuell auch im Auge. Meine MX518 muss langsam mal ersetzt werden.
Die G400s ist mir aber einfach zu teuer und die G400 gibts auch nichtmehr zu nem günstigen Preis.

Zudem brauche ich auch keine 5 oder mehr Tasten. Ich glaub das Ding probier ich mal.
Zurückschicken lässt sich das Ganze ja so oder so.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Platinumx
Platinumx
#221 | 02. Sep 2013, 16:51
die Drakonia von Sharkoon ist nichtmal dabei, soviel zur Aussagekraft dieses "Tests"
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Lennart Auditore
Lennart Auditore
#220 | 02. Sep 2013, 14:51
ich liebe meine xtd <3 hab zwar wenig Erfahrung mit Mäusen aber die Mäuse die ich im Geschäft ausprobiert hab fühlten sich nicht richtig an ich denke es ist ein total subjektives Thema und wenn jmd eine Maus findet die sich für ihn perfekt anfühlt dann sollte er sie kaufen. denn egal wie toll die abtastrate is am ende is die maus ungeeignet wenn sie nicht in die hand passt
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Tanatas
Tanatas
#219 | 02. Sep 2013, 14:10
Ich nutze die G700 und es gibt da soweit nichts auszusetzen, liegt gut in der Hand, die Abtastung kann rauf-und-runter geregelt werden und ist Logitech-üblich technisch wie qualitativ herrausragend.

Mir hat aber die G7(wohl der Vorgänger) besser gefallen.
Das liegt am höheren "Komfort& Nutzen"- Faktor.
Die G7 hatte eine eigene Ladestation mit 2 "Spezial"-Akkus, wenn die leer war hat man einfach unten drauf gedrückt und den einen (geladenen) Akku reingeschoben und den leeren in die Ladestation - und weiter gings..... kabellos.
Die Akkus waren allerdings (im intensiv Betrieb... ;) ) recht schnell auf(max. 2Jahre) und konnten (schlauerweise...) bei Logitech nicht einzeln erworben werden.

Die G700 hat also im Grunde keinen Fortschritt in der Hinsicht gemacht, möchte man nicht Standard-Akkus zukaufen(kosten!) und ein Ladegerät dafür(kosten!) - läst man das, ach so toll abnehmbare, Kabel einfach dran, zumal man unten eine Klappe auffrickeln muss zum tauschen.

Die G700 hat mehr Tasten und liegt besser als ihr Vorgänger, der kabellos Nutzen ist aber eingeschränkter und die Qualität ist bei beiden nicht zu bemängeln.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Shenzakai
Shenzakai
#218 | 02. Sep 2013, 13:26
Ich habe eine Logitech M510. Die Maus ist vollkommen (für meine Bedürfnisse) ausreichend und vor allem: kabellos!
Da ich am TV zocke ist das essentiell. Eine G700s für knapp 100 (!) Euro ist es mir einfach nicht wert, v.a. da ich weder MMOs noch MP-Shooter vom Schlage eines CoD zocke.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar alecfrom
alecfrom
#217 | 02. Sep 2013, 08:17
Ich nutze aber seit der ersten Deathadder, die Deathadder, und habe jetzt die Blackedition... (fühlt sich einfach extremst genial an für meine Handgröße und Spielstil)
Hatte früher die MX518 von Logitech extrem gerne genauso wie MX510.
Ich kaufe heute nicht mehr aufgrund irgendwelcher Werte (DPI, Beschleunigung und soweiter) ein. Am besten in einen Computermarkt Probe-halten, oder auf einer Lanparty mal einen Freund/Bekannten fragen ob man seine Maus anfassen darf ;) (so hab ich meine Deathadder kennengelernt)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar xdave
xdave
#216 | 02. Sep 2013, 08:04
Najo, ich hab grade meine MX518 durch eine Sharkoon Drakonia ersetzt. Mal schauen wie sie sich so macht nachdem ich jahrelang Logitech Jünger war. Aber 60-70€ für ne Maus wollt ich nicht ausgeben, ich meine ich hab 2001 oder so ne Logitech Mouseman Dual Optical gekauft für 80DM und das war damals viel für ne Maus...und heute soll ich das in Euro zahlen?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar duckydachozen
duckydachozen
#215 | 01. Sep 2013, 22:40
Ich kann die sensei jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer guten Gamingmaus ist. Man kann sich die etwas günstigere RAW version zu legen, die so um die 50€ kostet und ihren Preis auf jeden Fall wert ist.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar TalebAn76-GER-
TalebAn76-GER-
#214 | 01. Sep 2013, 20:59
Mad Catz R.A.T.5 benutze ich für 70€... bin zufrieden...Treiber für Win 8 könnte nachgebessert werden.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Ananas!
Ananas!
#213 | 01. Sep 2013, 20:20
Razer Naga Hex!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar bloodrain18
bloodrain18
#212 | 01. Sep 2013, 19:36
ich habe die Logitech performance Mouse MX und ich bin sehr zufrieden. Sehr präzise liegt, sehr gut in der Hand. Kann ich nur empfehlen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar esio
esio
#211 | 01. Sep 2013, 14:26
Wo sind denn die Zowie Mäuse, wie z.B. die Zowie AM?
Hauptsache viel DPI, bunte Farben und seltsames Design.
Absoluter Misttest, von Kindern für Kinder.
rate (3)  |  rate (5)
Avatar Böhser Onkel
Böhser Onkel
#210 | 01. Sep 2013, 12:31
Logitch MX518. Ich kaufe irgendwie nurmehr das Modell :/
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mr. Draro
Mr. Draro
#209 | 01. Sep 2013, 12:13
Ich hab mir die Sharkoon Drakonia Green gekauft und ein Monat später war die Black drausen. -.- bin aber trotzdem zufrieden ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mytcel
Mytcel
#208 | 01. Sep 2013, 11:26
Zitat von Zouk:
Welches Mauspad passt denn gut zu der Logitech G400? Hat da wer einen Vorschlag, am besten nicht zu riesig, aber gute Qualität.


Ich habe von alugraphics einen alumauspad und den kann ich nur jeden ans herz legen. die maus gleitet reibungslos drüber :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Froghunter
Froghunter
#207 | 01. Sep 2013, 01:12
Bei meiner Fireglider Black hat nach 3 Jahren 4 Monaten der Laser den Geist aufgegeben. bei 20€ zu verschmerzen. Hab mir trotzdem wieder die gleiche gekauft, die aber jetzt ein besseres, weniger starres, gewebeummanteltes Kabel hat.
(High-sense , claw grip , Mauspad Logilink Q1)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar spyhole
spyhole
#206 | 01. Sep 2013, 00:01
Zitat von Lahay:
Leider spielt bei allen Maustests die Software nur eine sehr untergeordnete Rolle.

Das tolle bei meiner Sharkoon FireGlider ist, wenn die erst mal nach den eigenen Wünschen programmiert ist, braucht man keinen Treiber mehr (0 MB Arbeitsspeicher).

Eine Logitech Maus benötigt immer über 20MB Arbeitsspeicher um voll zu funktionieren.
Bei jedem Booten wird so ein gigantischer Treiber geladen.


SSD und 8gig ram und es können noch 100 andere dinge mitstarten... mein system ist in 30 sekunden locker hochgefahren
rate (0)  |  rate (0)
Avatar GSF
GSF
#205 | 31. Aug 2013, 23:10
Zitat von NerevarINE:
roccat kone pure oder logitech g700. Kann mich ned entscheiden :(



Riesige Unterschiede in Sachen Gewicht, Größe, Ergonomie. Bei diesem Konflikt kann man dir daher nur antesten empfehlen.

Ansonsten sollten Interessierte sich mal das "Mice"-Unterforum von overclock.net ansehen. Dort wird dann klar, warum Lasermäuse der neuesten Generation (mit A9500- und A9800-Sensoren, zu erkennen unter anderem an absurden Abtastraten bis 8200 dpi) ihr Geld nur bedingt wert sind.

Die genannte G500s von Logitech ist beispielsweise zwar eine Maus, die in Sachen Qualität und Ergonomie durchaus überzeugen kann (wobei letzteres subjektiv bleibt, aber das sollte klar sein), vor einem Firmware-Update, das Logitech neulich online gestellt hat, aber beinahe unbrauchbar war.

Wie gesagt, wer sich im genannten Forum einliest, erfährt, für wen Lasermäuse sich überhaupt eignen. Sicher, manches mag kleinkariert erscheinen, aber ich würde keine Maus mit technischen Fehlern auf niedrigster Ebene kaufen wollen - ihr etwa? :(
rate (1)  |  rate (0)
Avatar NerevarINE
NerevarINE
#204 | 31. Aug 2013, 22:05
roccat kone pure oder logitech g700. Kann mich ned entscheiden :(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar DasMonzta
DasMonzta
#203 | 31. Aug 2013, 19:42
Ich habe eine Steelseries Sensei und benutze sie nicht, weil der Sensor nicht gut langsame Bewegungen umsetzen kann und auch noch eine ungewollte Beschleunigung hat.
Beste Maus ist für mich die Zowie AM.
Habe kleine Hände und nutze Claw Grap. Zudem bevorzuge ich symmetrische Mäuse.
Zudem besaß ich eine Roccat Kone und eine Razer Imperator, die sich als schlecht herausgestellt haben. Roccat sofort zweimal kaputt und die Imperator hat ebenfalls Probleme mit dem Sensor.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar FKFlo
FKFlo
#202 | 31. Aug 2013, 18:15
Die FireGlider nutze ich nun selber glaub schon seit einem Jahr und mein Fazit: Besser als die 50€ teurere Razer Imperator, ernsthaft! :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Nebucatnetzer
Nebucatnetzer
#201 | 31. Aug 2013, 17:54
Gibt's eine Maus die ähnlich ist wie die Razer Mamba?
Find die von der Ergonomie her super aber meine zeigt doch langsam ziemliche Abnutzungserscheinungen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar kingsli
kingsli
#200 | 31. Aug 2013, 17:12
logitech g9x <3 seit 2 jahren (und einigien ausrastern wo sie gegen das pad geknallt ist^^) noch immer präzise wie am ersten tag :D die nächste maus wird bestimmt wieder die g9x, brauche keine 20 tasten auf der maus, hauptsache geschmeidig in der hand und präzise :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Piranhashit
Piranhashit
#199 | 31. Aug 2013, 16:00
Habe immer noch meine Mircrosoft Sidewinder X4 Maus, echt top das Ding :)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Bombshock
Bombshock
#198 | 31. Aug 2013, 15:50
Benutze eine Steelseries Sensei mit SteelSeries 9HD Pad.
Hab 'ne 9.6er K/D, ihr dürft mich Pro nennen.
rate (0)  |  rate (3)
Avatar Jul!an
Jul!an
#197 | 31. Aug 2013, 15:10
haha, die fireglider ist meine 2. maus seit über 4 jahren, hat mich bisher noch nie enttäuscht und ist für den preis einfach komplett unschlagbar!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Dingens83
Dingens83
#196 | 31. Aug 2013, 15:05
Habe eine Fireglider und in der Preisklasse ist sie wirklich unschlagbar.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Lipsch90
Lipsch90
#195 | 31. Aug 2013, 14:39
MadCatz///?
rate (0)  |  rate (1)
Avatar globscho
globscho
#194 | 31. Aug 2013, 14:37
Nutz seid einigen Jahren meine G400 und seit dem ich die habe, habe ich nicht einmal daran gedacht, dass ich irgendwann mal ne neue Maus brauchen könnte, wird sich wohl auch nicht so schnell ändern.
Aber ne Maus sollte man im Laden kaufen, muss die ja mal in der Hand gehalten haben.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar TatortInternet
TatortInternet
#193 | 31. Aug 2013, 14:33
Ich muss nun nach 2,5 Jahren meine G700 austauschen, da ich nun Probleme mit ungewollten Doppelklicks bzw. Kontaktprobleme bei der linken Maustaste habe. Die Maus markiert willkürlich und macht ein Drag&Drop unmöglich.
Als Ersatz habe ich nun eine Razer Deathadder 2013 bestellt und bin mal gespannt wie die so ist. Ich weiß nur, dass der Sensor sehr gut sein soll :)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar T_Gamer
T_Gamer
#192 | 31. Aug 2013, 13:39
Ich bin seit gestern von einer billig, office Logitech Maus auf die Razer Kone XTD umgetiegen.... Wieso hat mir niemand vorher gesagt was eine Maus alles ausmachen kann ?
Ich liebe sie, bin hellbegeistert und sie sieht einfach bombastisch aus !
rate (1)  |  rate (0)
1 2 3 ... 6 weiter »

 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > Praxis > Mäuse > Die besten Spieler-Mäuse
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten