Artikel

Die Artikel-Übersicht auf GameStar.de mit Previews, Hintergrund-Berichten, Reports, Kolumnen, Interviews, Kinofilm-Kritiken und mehr.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar OldShadow
OldShadow
#52 | 01. Dez 2012, 00:21
Ich würde es ja gerne mal testen aber stürzt beim start ab (Acer Iconia A210)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Lycke
Lycke
#51 | 21. Okt 2012, 12:05
NIcht kompatible mit Padfone danke...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar syL
syL
#50 | 20. Apr 2012, 00:23
Hat man durch das Tablet-Abo dann auch Zugriffe auf die Videos auf der Heft-DvD?
Und wie siehts mit der Vergünstigung für das Premium-Abo aus, kriegt man die?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Feanox
Feanox
#49 | 10. Apr 2012, 20:36
Kein schlechter Anfang! Während das Einführungsvideo noch flüssig läuft, ruckeln alle anderen Videos. Dann wäre es noch praktisch die Schriftgröße anpassbar zu machen, da auf den 16:9 Geräten nicht die Komplette Breite genutzt wird. Oder ihr passt das Layout direkt an 16:9 an, dann brauche ich keine größere Schrift (7" Tablet). Ansonsten ein Schritt in die richtige Richtung! Es gibt ja nichts angenehmeres als Gamestar zu lesen und direkt die Videos dabei zu haben.

Edit: Also "Die Redaktion" ruckelt auch nicht, aber dafür eben die anderen Videos.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Entze
Entze
#48 | 08. Apr 2012, 11:44
Sofort gezogen ;D Jahresabo XD
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Raptor 2101
Raptor 2101
#47 | 06. Apr 2012, 18:42
Zitat von boastar:

Edit: an über mir: Mit meinem iPad hab ich keine Probleme, das mit den schwarzen Balken liegt wohl an den verschiedenen Formaten der Geräte. Man erstellt die App Ausgabe nur in 4:3 um nicht ein halbes Dutzend Varianten machen zu müssen. Dazu kommt das dass iPad im Moment am meisten Marktanteil hat, hier werden also die meisten Ausgaben verkauft.


Das ist mir auch klar, blos kann man den Android-Apps das Layout (Landscape/Portait) und Zooming überlassen ohne dass das Magazinlayout beeinflusst werden muss.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar boastar
boastar
#46 | 06. Apr 2012, 16:25
Auch wenn ich schon lange kein Gamestarleser mehr bin, die App hat mich dazu bewegt (erstmal) ein 3 Monats Abo zu machen. Imo liegt leider die Qualität der zweiten Ausgabe unter der ersten, aber die App ist 1a, nicht einfach ne hingeklatschte PDF. Deshalb großes Lob, aber achtet drauf die Qualität zu halten!

Edit: an über mir: Mit meinem iPad hab ich keine Probleme, das mit den schwarzen Balken liegt wohl an den verschiedenen Formaten der Geräte. Man erstellt die App Ausgabe nur in 4:3 um nicht ein halbes Dutzend Varianten machen zu müssen. Dazu kommt das dass iPad im Moment am meisten Marktanteil hat, hier werden also die meisten Ausgaben verkauft.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Raptor 2101
Raptor 2101
#45 | 06. Apr 2012, 14:38
Die App macht auf dem Galaxy Tab 10.1 einen guten Eindruck Alles gut lesbar und flott zu bedienen. Auch der InApp Verkauf klappt mit dem GoogleMarket/Play einwandfrei. Was mir besonders gefällt ist das Fehlen von Werbung. Einer der Gründe warum ich mein Heftabo gekündigt habe war der hohe Anteil der Werbung. Hoffe das es bei der App-Variante so bleibt. Werde mir testhalber mal ein Jahresabo zulegen.

Ein paar Kritikpunke bleiben aber:
Hochformat: wieso wird keine Hochkamt-Ansicht angeboten? Im Querformat bleiben immer schwarze Streifen!
Scrolling: Währen das Scrolen in Artikel (horizontal) gut klappt ist der wechsel swisch den Artikel sehr zäh. Wenn man über das Bild wischt, wird sehr früh der Bildwechsel "angezeigt" (das Bild scrollt mit). Beendet man den Bildwechsel aber zu früh, "schnappt' der alte Artikel zurück ins Bild. Gefühlt braucht es einen Wisch über die halbe Bildschirmbreite um einen Artikelwechsel hin zu bekommen. Im Video sieht das gut aus, beim lesen nerft es.
Das Layout passt nicht immer. Beim Interview mit L. Bradshaw kann man den letzten Satz nicht lesen weil die Scrollbox nicht weiter Scrollen will.
Der Downloadprozess sollte optimiert werden. Ich bin hier im Urlaub. UMTS nicht verfügbar, Roaming bringt einen um und alle Gäste teilen sich scheinbar ne 2k DSL Leitung. Kurz ich hab 4 Stunden für die 350MB gebraucht. Ein Artikelweiser download, bei dem man schon während des Downloads mit dem Lesen beginnen kann währe toll. Optimalerweise sollte man die Downloadreihenfolge der Artikel noch festlegen können.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar JHandrock
JHandrock
#44 | 05. Apr 2012, 12:55
Sehr gute Zeitschrift und endlich im Kiosk.
Verschiedene Größen für die Zeitschrift wär gut (1GB ist immer ein bisschen groß)
3,5/5 Sternen ;).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Talaronon
Talaronon
#43 | 05. Apr 2012, 04:52
Also nachdem ich das Wagnis auf mich genommen habe, die erste "richtige" GS-Ausgabe fürs iPad zu kaufen, muss ich doch sagen, dass ich mir hier eine ähnlich aufwändige Qualitätssicherung wie bei der Printausgabe wünschen würde. Gerade Fehler im Layout (insb. beim Skyrim-Mod-Artikel, besonders lustig finde ich ja den gespiegelten Hardwarehunger-Balken beim Dovahkiin Hideout Compact...) sind nunmal mit die auffälligsten und damit am leichtesten zu findenden überhaupt.

Ach ja und bitte lasst euch irgendetwas wegen der Verzögerung beim Retina-Display einfallen. Zwischen Artikeln lasse ich mir die ja noch gefallen aber teils mehrere Sekunden zwischen zwei Einzelseiten eines Artikels tun der Usability wirklich nicht gut. Das neue iPad hat ein ganzes Gigabyte RAM, da könnt ihr doch wohl nicht behaupten wollen, dass ihr nicht den Platz hättet, zumindest die in alle Scrollrichtungen jeweils nächste Seite schon einmal im voraus zu cachen...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Talaronon
Talaronon
#42 | 05. Apr 2012, 03:53
Schöne Sache, allerdings ist beim Test zu King Arthur 2 der Wertungskasten zu Kingdoms of Amalur drin. Insbesondere für die Gratisausgabe als das Aushängeschild der App kein gutes Zeichen...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Stc
Stc
#41 | 04. Apr 2012, 22:19
Also auf dem Samsung Galaxy Note (5,3 Zoll, im Moment noch Android 2.3.6) macht das ja auf den ersten Blick einen ganz brauchbaren Eindruck.

Allerdings ist die App beim ersten durchblättern der Gratis Ausgabe gleich einmal eingefroren und hat auf keine Eingaben des Touchscreens mehr reagiert.
Und beim Videoschauen lief das Video nachdem der Bildschirm zum zweiten Mal ausgegangen ist nicht mehr weiter. Also wenn ein Video abgespielt wird müsst Ihr auf jeden Fall das automatische Bildschirmausschalten blockieren.
Da muss ich noch etwas testen wie praxistauglich das als Heftersatz tatsächlich ist, vorzugsweise mit einem frischen Heft.

Und habe ich das richtig verstanden, das beim XL Abo die Android Version jetzt auch inklusive dabei ist? (Wie bisher bei der iPad Version schon)
Was muss ich tun um daran zu kommen? Habe dazu leider weder im Artikel noch auf den Abo Seiten eine Info gefunden.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar König Theoden
König Theoden
#40 | 04. Apr 2012, 20:42
Danke gamestar bezüglich dieser guten ipad-App. Wenn ihr wissen wollt wie man noch was verbessern kann, schaut euch die App Vom av-Magazin an. Da sind Videos und 360grad Ansichten eingebettet.

Ich denke in Zukunft werden die e-paper Mischung aus Magazin und Homepage
Aber das hat ja noch zeit.

Wieso gibt es eigentlich keine gamepro Ausgabe?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Stoli2220
Stoli2220
#39 | 04. Apr 2012, 20:15
Zitat von Mendralor:
Ich weiß nicht ob es an meinem Tablet (Galaxy Tab 10.1) liegt, aber die Videos sind großteils nicht zu gebrauchen. Ruckelt unerträglich. Manch andere aber funktionieren super...


Also ich hab das Problem auch. (Galaxy Tab 8.9)

Hat das sonst noch wer, oder ist das nur bei Samsung so?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mendralor
Mendralor
#38 | 04. Apr 2012, 17:57
Ich weiß nicht ob es an meinem Tablet (Galaxy Tab 10.1) liegt, aber die Videos sind großteils nicht zu gebrauchen. Ruckelt unerträglich. Manch andere aber funktionieren super...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Khaanara
Khaanara
#37 | 04. Apr 2012, 17:47
Auf meinem Galaxy 10.1 N hat er mir zwar die Gratisausgabe heruntergeladen, aber ich sehe nur das Bild für den Start des Werbetrailers und wenn ich dort auf Play drück ist das Bild schwarz und es tut sich gar nix mehr, trotzdem ich noch Adobe Air dazuinstalliert habe. Auch an das Magazinh komme ich nicht ran! :(
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Uli78
Uli78
#36 | 04. Apr 2012, 16:35
Der Abo Preis von 40 Euro im Jahr ist fair und das Layout wurde gut für das iPad angepasst, aber die Schrift der Gratisausgabe ist keineswegs Retina optimiert. Die selbe PDF dieser Ausgabe sieht auf dem iPad 3 deutlich schärfer aus als die angepasste Version, dass darf nicht sein!

Wenn ihr daran noch arbeitet habt ihr einen Abonnenten mehr.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar LittlePolak
LittlePolak
#35 | 04. Apr 2012, 15:56
Kann mir einer vielleicht helfen. Wie komm ich an die Gratis-Ausgabe rein? Wenn ich die App auf meinem Android Tablet starte sagt der mir es besteht keine Internet-Verbindung °_° ?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar h0lyh3x3r
h0lyh3x3r
#34 | 04. Apr 2012, 10:44
Zitat von Tou:
Ist ja eklig wie Fabian da seine Wurst aufs Tablet packt. Darf man sowas überhaupt zeigen?


Auf keinen Fall!!! Eine nackte Wurst in einem Video zeigen ist illegal und kann mit 2 Jahren Haft bestraft werden. :D
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Tou
Tou
#33 | 04. Apr 2012, 09:11
Ist ja eklig wie Fabian da seine Wurst aufs Tablet packt. Darf man sowas überhaupt zeigen?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar RWitschi
RWitschi
#32 | 04. Apr 2012, 08:34
Zitat von tbb:
Ich hätte auch gerne mal eine Antwort darauf, warum die Android-App im Vergleich so schlecht ist. Und zur Aussage, Android sei die zweite Wahl: Mittlerweile haben die Android Tablet gut ein Drittel Markanteil und ich bin mir sicher, dass diese ähnlich wie bei den Smartphones früher oder später Apple überholen werden. Es wäre also fatal, nur auf iOS zu setzen.


Ja aber alle haben andere Hardware so dass die Entwickler viel Zeit mit Optimierung verbringen müssen. Was glaubst du bitte wird von Programmierern bevorzugt? Einheitliche Systeme oder ein Mischmasch aus allem?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar tzunami
tzunami
#31 | 04. Apr 2012, 00:49
Wie durch ein Wunder hat der Login heute Nacht geklappt. Habe zwar nichts anders gemacht, aber vielleicht wurde die User/Pw-Abfrage geändert.
Sieht gut aus...leider kann ich die E-Mail an Brief@gamestar.de nicht mehr zurückholen.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar DerDoktory
DerDoktory
#30 | 04. Apr 2012, 00:47
Ich hätte auch gerne mal eine Antwort darauf, warum die Android-App im Vergleich so schlecht ist. Und zur Aussage, Android sei die zweite Wahl: Mittlerweile haben die Android Tablet gut ein Drittel Markanteil und ich bin mir sicher, dass diese ähnlich wie bei den Smartphones früher oder später Apple überholen werden. Es wäre also fatal, nur auf iOS zu setzen.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar rob81
rob81
#29 | 04. Apr 2012, 00:12
Android ist immer zweite Wahl was Apps angeht.
Aber der Spot ist genial, vor allem das mit dem Würstchen ^^
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Stoli2220
Stoli2220
#28 | 03. Apr 2012, 23:27
Hmm, naja ich kann mich da Xotnad nur anschließen. Nette Idee, nur an der Umsetzung hapert es noch.

Meine Probleme: (Galaxy Tab 8.9)
1) Die Videos sind unanschaubar. Wenn ich ein Video aufrufe, startet es nach einer kurzen Ladezeit, bleibt dann aber nach ein paar Sekunden einfach stehen. Wenn man einen Augenblick wartet läuft es wieder ein paar Sekunden, dann bleibt es wieder stehen.

2) Die Schrift ist unscharf. Alle paar Zeilen ist die Schrift total verwaschen, als ob die (vertikale) Auflösung ein paar Pixel zu groß oder zu klein ist und das ganze nun skaliert wird. Das kann einem auf die Dauer echt auf die Nerven gehen.

3) Warum hält sich euer Heftauswahlmenü eigentlich nicht an die Ausrichtungseinstellungen meines Tablets? Ich hab die automatische Ausrichtung deaktiviert, aber wenn ich das Tablet drehe, dreht sich der Inhalt trotzdem. Also, ist jetzt nichts Weltbewegendes, wär' aber trotzdem schön wenn das geändert wird.

4) Ja ... das Format... Mir ist schon klar, dass das schwierig ist 2 verschiedene Versionen für IPad und Android zu erstellen und ich kann damit auch leben, aber diese Statusleiste verstärkt die schwarzen Balken ja noch mehr. Fast ein Drittel des Bildschirms ist ungenutzt. Jaja, die ist vom Betriebssystem, aber ich hätte da ne Idee wie man das lösen könnte: (Wenn ihr die nicht hören wollt, könnt ihr hier aufhören, ich bin sonst fertig.)
Die App läuft ja eigentlich nur im Querformat, die automatische Ausrichtung ist also deaktiviert. Sagt Android doch einfach, dass es Hochformat ist, dann wird die Leiste am rechten Rand angezeigt (wo ja Platz ist) und man kann das Tablet immer noch quer halten. Man braucht die ja eh nur zum zurückkehren zum Homescreen. Klar sieht das etwas blöd aus, aber für 20 Pixel mehr Heft würde ich das in Kauf nehmen.

So, das waren die Mängel die ich gefunden habe. Kaufen würde ich mir noch keine Ausgabe, aber ich hoffe mal das ihr zumindest mein erstes Problem fixen werden, dann werd ich mal sehen ;-)
rate (3)  |  rate (1)
Avatar McCoother
McCoother
#27 | 03. Apr 2012, 23:04
Das kommt darauf an wie man das zusammenbastelt.
http://www.wired.com/epicenter/2012/04/tex t-magazine-ipad-retina/

Und was alles drin ist. Video in 1080p haben halt Gewicht..

Ich würde es ja gerne runterladen, nur startet der Download vom Heft nicht..
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Xotnad
Xotnad
#26 | 03. Apr 2012, 22:47
Die neue Gamestar-App ist ja ansich ganz schick. Endlich sind die Inhalte für's Tablet optimiert und ich muss nicht immer reinzoomen um vernünftig lesen zu können.

Das Ganze hat zur Zeit nur ein Problem: Die Gamestar im neuen Format benötigt mehr als 400 MB Speicherplatz. Als PDF waren es bisher zwischen 50-60 MB. Das 8fache an Speicherbedarf für den selben Inhalt?

Hinzu kommt, dass die Texte der über 400MB großen Ausgabe auf dem iPad3 richtig unscharf aussehen. Die HD Variante für's iPad3 schlägt dann mit 1,3 GB zu buche ist aber auch nicht schärfer als die PDF Ausgabe.

60MB werden zu 1300 MB, nur damit ich ein bisschen weniger zoomen muss? Der Aufbau ist ein bisschen anders, ansonsten hat sich aber nichts geändert. Die Inhalte sind gleich, die Videos die selben... Früher konnte ich mal 3-4 Ausgaben auf dem Pad ruhen lassen, bei der Größe aber ginge mir so wichtiger Speicherplatz verloren, der gerade auf dem iPad kostbar ist. Weniger Platz für Bilder, Musik und Apps - ohne großen Mehrwert. Ich muss zugeben, ich bin ein bisschen enttäuscht.

Gibt es keine Möglichkeit so zu komprimieren, dass die Qualität nicht zu sehr leidet, der Platzbedarf aber erheblich schrumpft? Qualitativ sehe ich keine Unterschied zur PDF Ausgabe.

Mein erstes Fazit: Nette Idee, nur an der Umsetzung hapert es noch.

Meine Meinung!

dX
rate (3)  |  rate (3)
Avatar DracoCW
DracoCW
#25 | 03. Apr 2012, 22:29
Ich finde die Gamestar auf dem iPad sehr cool. Ich finde es aber etwas schade, dass man das ganze nur im Querformat lesen kann.

Eine andere Sache... die Schrift sieht bei mir nicht gerade ganz sauber aus. Man erkennt deutlich unsaubere Ränder bei den Buchstaben. Ich hab das iPad 3 und mir die neuste Ausgabe nochmal neu runtergeladen. Das waren ca. 445 MB. Ist das die HD Version oder ist die nur für Abonnenten?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Kraußer
Kraußer
#24 | 03. Apr 2012, 21:12
warum soll man geld für so ein Zauberkasten ausgeben:)
rate (2)  |  rate (4)
Avatar König Theoden
König Theoden
#23 | 03. Apr 2012, 21:07
Lese auf dem neuen iPad und es ist einfach nur geil. Die Zukunft der Zeitschriften. Und die Auflösung passt auch
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Soronter
Soronter
#22 | 03. Apr 2012, 20:50
Sind die Videos dann eigentlich auch höher aufgelöst auf der 3. Generation?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Don Corleone
Don Corleone
#21 | 03. Apr 2012, 19:16
FAB!!!
Du bist der beste:-) Lol!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar tzunami
tzunami
#20 | 03. Apr 2012, 18:28
Zitat von Markus Schwerdtel:
@tzunami...
Wegen den Inhalten: Ja, es ist alles drin - bis auf die Fußnoten. Die fehlen momentan noch, sollen aber in den nächsten Ausgaben rein kommen. Wir suchen noch einen schönen Platz für sie ;)


Klasse, auf die freue ich mich zusammen mit dem Video "Rückblick XX/XXXX" immer am meisten! Und merci für die schnelle Antwort.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar TheSam
TheSam
#19 | 03. Apr 2012, 18:10
Die Android Bewertungen sind ja nicht so positiv:

"Als Androiduser ist man für Gamestar Leser zweiter Klasse. Es ist wirklich eine Frechheit, was einem hier vorgesetzt wird. Nicht ohne Grund hört man vom Siegismund mit keiner Silbe von Android im Teaservideo. Ein maßlos enttäuschter GS Leser erster Stunde"
rate (2)  |  rate (2)
Avatar malufor
malufor
#18 | 03. Apr 2012, 18:01
Zitat von McCoother:
Ich vermute da sind einfach die Server überlastet.. Das wird sich morgen legen..


Ausser dem "Abo abschliessen"-Banner gibts nichts, also auch keine Loginmaske. Vielleicht wird da noch nachgebessert.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Markus Schwerdtel
Markus Schwerdtel
#17 | 03. Apr 2012, 18:01
@tzunami und alle Alt-Abonnenten die Probleme haben:
Schreibt bitte an Brief@gamestar.de und schildert genau das Problem, wir schauen uns das in den nächsten Tagen an. Kann evtl. aber ein Bisserl dauern, Osterfeiertage usw...

Wegen den Inhalten: Ja, es ist alles drin - bis auf die Fußnoten. Die fehlen momentan noch, sollen aber in den nächsten Ausgaben rein kommen. Wir suchen noch einen schönen Platz für sie ;)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar McCoother
McCoother
#16 | 03. Apr 2012, 18:00
Ich vermute da sind einfach die Server überlastet.. Das wird sich morgen legen..
rate (0)  |  rate (0)
Avatar malufor
malufor
#15 | 03. Apr 2012, 17:55
Login auf dem Transformer Prime nicht möglich. Beim start meldet die App: Keine Verbindung möglich.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar tzunami
tzunami
#14 | 03. Apr 2012, 17:48
Zitat von Markus Schwerdtel:


Du bist vermutlich XL-Abonnent, oder? Dann müsstest du dich mit den gleichen Zugangsdaten wie bei der alten App auch mit der neuen einloggen können. Wenn das nicht klappt, dann schreib bitte an brief@gamestar.de


Konnte mich auch nicht einloggen und der Abo-Service hat mir heute telefonisch mitgeteilt, dass ich ein getrenntes Abo mit zusätzlichen Kosten abschließen müsste!

Nur zum Verständnis: Ich habe ein XL-Abo und Gamestar.de Premium. Muss ich jetzt nochmal 40 Euro für das Abo ausgeben, wenn ich die Gamestar auf dem iPad lesen möchte?

Sonst bliebe mir ja nur der Umweg, im Premium-Bereich die Ausgabe herunterzuladen und dann per iTunes auf mein Ipad zu übertragen. Das wäre ziemlich umständlich. :-)

PS: Vielleicht habe ich das auch nur überlesen: Sind die Ausgaben inhaltsgleich, also sind wirklich ALLE redaktionellen Inhalte (Artikel, newsschnipsel und die meist sehr witzigen Fußnoten) des Heftes auch in der neuen iPad-Version? Beim PDF war das klar, aber mit der neuen Version weiß ich das nicht.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar McCoother
McCoother
#13 | 03. Apr 2012, 17:47
Zitat von deepblue79:
Ich habe das Problem, das mein Abo welches noch auf der alten App läuft, nicht auf die neue App "rüberzogen" wird. Was ziemlich Scheisse ist, da für die alte App ja keine Ausgaben mehr erscheinen. Da dringend nachbessern, sonst grenzt das an Betrug!!


Also die Optionen dafür sind aber da.. Wenns nicht geht ist es vielleicht nur ein temporäres Problem.
Ich kann die gratis Ausgabe auch nicht herunterladen. Ist hoffentlich auch nicht von Dauer..
rate (1)  |  rate (0)

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Artikel > Specials > GameStar auf dem Tablet
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten