Artikel
Die Artikel-Übersicht auf GameStar.de mit Previews, Hintergrund-Berichten, Reports, Kolumnen, Interviews, Kinofilm-Kritiken und mehr.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar PoppaBear
PoppaBear
#136 | 15. Dez 2017, 01:51
Dawn of War 2 habe ich gepsielt wie nix und mich immer und immer wieder an den tollen Missionen und RPG-Item-Sammlereien und Einheitenbasteleien erfreut.

Dann kamen die ersten Screenshots von Dawn of War 3 und ich war infiziert.
Dann kamen die ersten Videos, und ich habe mich noch mehr vorgefreut.
Dann habe ich es vorbestellt.

Und dann habe ich die Singleplayerkampagne gestartet (als DoW 1&2 Veteran und mit der halben 40K Black Library in der Bibliothek stehen)...
und wollte nach dem ersten Völkerwechsel die Tastatur durch den Fernseher treten.
Was habe ich geflucht. Was habe ich getobt. Vor Enttäuschung.
Nein, liebe RELICs, lieber Maurice, mit Verlaub, bei allen Vorschusslorbeeren bezüglich HW und DoW 1&2 -
das war ein absoluter Murks. Wie man die allererste Grundregel eines jeden Warhammerfans Zugrunde richten kann, nämlich SEIN EIGENES LIEBLINGSVOLK zum Sieg zu führen... Oh Mann.
Und der verhunzte MOBA-Ansatz mit unübersichtlichen Multiplayer-Skill/buff-trees (wie auch immer)...
es wäre doch so einfach gewesen. Hach.


Ney ney ney das war nix. In die Ecke gepfeffert, DoW2 gestartet und zum Abdampfen mit Thaddeus ein paar Orks gepowerhammerd. Nuff said. Ab in die Schämdichecke.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar vicbrother
vicbrother
#135 | 14. Dez 2017, 12:51
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar TouchGameplay
TouchGameplay
#134 | 14. Dez 2017, 08:43
Wenn in einer "Die besten Strategiespiele 2017" Auflistung Titel aus dem Jahr 2015 und 20167 gelistet sind, dann stellt man sich die Frage, ob das Jahr wirklich so beschissen war oder Maurice doch der Zeitreisende ist, für den Ihn noch immer viele halten.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar RandalenJoe
RandalenJoe
#133 | 14. Dez 2017, 08:28
@Granthoras
Weil das echt egal ist? ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ShadowwingMD
ShadowwingMD
#132 | 14. Dez 2017, 02:14
@degas AoE4 hat auch noch nen weiteren Stolperstein zu nehmen: Windowsstore + Win10! Ich ersehne mir wenige Spiele sehnlicher als ein AoE4 im Geiste von Teil 1+2 aber ich will alsolut kein Win10 auf meinem Rechner und das "Games for Windows Life"-Trauma sitzt noch zu tief für den nächsten MS Store.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar ShadowwingMD
ShadowwingMD
#131 | 14. Dez 2017, 02:06
Also meine Echtzeitstrategiehoffnung 2017 war ja Spellforce 3, das ich nach dem GameStar Livestrem für den 5€ Rabatt vorbestellt habe. Es stellt sich heraus, das bei den ganzen Bugs, ich besser auf den Frühlingssale gewartet hätte.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Skoarto
Skoarto
#130 | 13. Dez 2017, 20:15
Wider Erwarten finde ich Halo Wars 2 ganz gut. Aktuell gibts da sogar noch eine Erweiterung und die vielfältigen Mehrspielermodi sind recht kurzweilig. Ein anderes gutes RTS hab ich dieses Jahr leider nicht entdeckt.

Rundenstrategie sind meine absoluten Favoriten XCOM und Total War:Warhammer (2).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar agent_of_talon
agent_of_talon
#129 | 13. Dez 2017, 19:31
@vicbrother Verständlich
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Granthoras
Granthoras
#128 | 13. Dez 2017, 18:31
Warum auch immer ein Add-On zu X-Com 2 mit gleicher Wertung vor einem Rundumsorglospaket von einem Starcraft 2 steht
rate (0)  |  rate (0)
Avatar CloudSP
CloudSP
#127 | 13. Dez 2017, 17:50
1. Guter Beitrag mit einer schönen Übersicht!

2. Wird hier immer wieder der gleiche Beitrag aktualisiert/bearbeitet? Finde es dann doch recht unpraktisch wenn 90% der Kommentare nichts mehr mit dem Inhalt zu tuen haben..
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Yeager
Yeager
#126 | 13. Dez 2017, 17:10
@surfmann

Ich bin etwas älter, habe diverse Rechtschreibreformen mitbekommen und seitdem ist mir alles Wurscht. Wursssscht mit 17 Sssses von mir aus ;-)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Yeager
Yeager
#125 | 13. Dez 2017, 17:08
@vicbrother

Wie isses denn überhaupt so?
Ich hab vor, lass mich nicht lügen, nem knappen Jahr oder so ne sehr frühe Version gespielt und war keineswegs begeistert. Wie ist der Stand der Dinge heute?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar vicbrother
vicbrother
#124 | 13. Dez 2017, 16:14
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar vicbrother
vicbrother
#123 | 13. Dez 2017, 16:06
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar vicbrother
vicbrother
#122 | 13. Dez 2017, 16:03
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar WilliDaSpliff
WilliDaSpliff
#121 | 13. Dez 2017, 15:03
Sagt mal werden eure Texte überhaupt noch korrektur gelesen? Oder durfte diesen Artikel der analphabetische Praktikant schreiben??
rate (0)  |  rate (0)
Avatar RAZORLIGHT
RAZORLIGHT
#120 | 13. Dez 2017, 13:54
Total War Warhammer 2 ist wohl das beste neben dem verbuggten Spellforce 3 was wirklich gut war.

Und Stellaris hat ne deutlich höhere Wertung verdient als z.B. Endless Space 2

ps. Dawn of War 3 sollte nichtmal auf der Liste sein wenn es nach mir geht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar NWah-Lover
NWah-Lover
#119 | 13. Dez 2017, 13:17
Die 82 für Stellaris ist für mich nicht ganz nachzuvollziehen. Das letzte Spiel, in das ich so begeistert so viel Zeit versenk habe, war Skyrim.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar agent_of_talon
agent_of_talon
#118 | 13. Dez 2017, 13:00
Ich glaube, Maurice neigt in seiner großen Leidenschaft gerne mal zu etwas übergroßen Erwartungen. RTS und Strategiespiele werden nie verschwinden, es wird immer Leute geben, die sowas spielen wollen und ergo es werden auch ebensolche Spiele entwickelt. Klar ist aber auch, dass das Genre wohl nie wieder die Vormachtstellung haben wird, wie in seiner Blütezeit. Deshalb finde ich die Erwartungen an einen "Heilsbringer" der Strategiespiele etwas überzogen. Großartige Spiele mit Qualität, mit Inovation und Tradition sollte und wird es immer wieder geben. Letztens hab ich mir z.B. selbst Halo Wars 2 gekauft, macht mir sehr viel Spaß. ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar degas
degas
#117 | 13. Dez 2017, 12:49
Ich will Maurices Hoffnung was AoE4 angeht nicht nehmen aber ich bin eher skeptisch. Heute zu Tage nimmt man so ein Klassiker wie AoE, nimmt alle Elemente was ein Echzeitstrategie ausmacht raus, keine Basisbau, keine Ressourcen Verwaltung, keine Verteidigungsanlage oder extrem vereinfacht und macht eine Echtzeitstrategie-Shooter daraus... Nachher wundern sie sich warum keiner das spielt und sagen dann: Echtzeitstrategie ist Tod!
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Yeager
Yeager
#116 | 13. Dez 2017, 12:24
@Maurice Weber

Nein, würde ich nicht, leider.
Xcom 2 ist konkurrenzlos. Ich verstehe nicht so ganz, warum eigentlich. Es war zwischenzeitig höher bei Steam als PUBG und doch gibt es praktisch keine Nachahmungs-Versuche, nicht so wirklich jedenfalls und keine guten. Battle Brothers fand ich nach ein paar Stunden langweilig und ES2 ist nicht so ganz meins, da setze ich tatsächlich auf Stellaris, bietet einfach mehr fürs Geld, v.a. mit Mods. Die Kampf-"Taktik" (räusper) ist in beiden genauso schlecht. Mal gucken, nächstes Jahr liefert wohl Gollup und es kommt Battle Tech. Vielleicht kommt dann auch wieder RTS, die den Namen verdient. Zu wünschen wäre es. Ich hoffe ja sehr auf Medieval-Feeling im next TW-Ableger(chen), wobei das "chen" mir Sorgen macht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Maurice Weber
Maurice Weber
#115 | 13. Dez 2017, 12:00
@Yeager Aber würdest du denn sagen, es war dafür ein richtig gutes Rundenstrategie/taktik-Jahr? War of the Chosen fand ich fantastisch, aber sehr viel mehr "Blockbuster" gab es ja auch hier nicht. Wenn auch trotzdem einige feine Spiele wie Endless Space 2 und Battle Brothers.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Yeager
Yeager
#114 | 13. Dez 2017, 11:47
Maurice, nun hör doch mal mit deinem "Meeeh, NUR Rundentaktik!" - Zeugs auf! :D Mir ging es als Genre-basierten Antagonisten zu dir gute 20 Jahre lang genauso von der umgekehrten Seite her, aber ich zockte RTS und hatte meinen Spaß! Ich vermisse übrigens GUTE (!) RTS genauso wie du und viele andere - und habe immer schon diesen Trend zu "Wenn 1 Erfolg hat, dann machen das alle und andere Genres werden nicht bedient" als schwachsinnig empfunden. Denk nur dran, was Fans von FlugSims sagen sollten. Würde mich nicht wundern, wenn die heute immer noch Falcon 4.0 zocken (müssen).
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Locutus von Borg
Locutus von Borg
#113 | 13. Dez 2017, 11:20
@Ser Tyon Moriarty aber wie du da selbst erkennst, selbst als Fan spielen die Geschmäcker stark mit ein,denn starcraft(2) ist einfach das Strategiespiel das Dekaden geprägt hat. Genauso subjektiv ist auch die Liste, ich glaube das geht auch gar nicht objektiv.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar hubbla
hubbla
#112 | 13. Dez 2017, 11:17
@jasslo2k er kann auch einfach ein Fan von RTS sein. Mir hat es auch gut gefallen obwohl ich nix mit der Marke selbst anfangen kann. Es mangelt (bisher) lediglich an Fraktionen. Aber das machen die Kombinationen mit Helden und Doktrinen einigermaßen weg, sodass sich die ansonsten schon sehr unterschiedlichen Fraktionen auch intern noch sehr unterscheiden.

Ansonsten ist die schon seit CoH und DoW 1 schlechte Usability von Relic Titeln zu nennen, welche mich wurmt - fehlendes Keymapping seit dem ersten Titel ist einfach zu "oldschool" in Sachen Unterhaltungsmedien...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Locutus von Borg
Locutus von Borg
#111 | 13. Dez 2017, 11:17
@Coraxcor ach naja,deine Punkt. Ich finde zwar auch at Stellaris besser, aber das ist wohl subjektiv. Davon abgesehen hat Stellaris so viele Detail-Bugs bzw. Design-falls das es für nicht mehr schön ist, von der Performance auf Grund des GUI ganz zu schweigen. Wenn man das alles berücksichtigt, müsste man es schon abwerten. Trotzdem ist Stellaris für mich eines der besten Spiele des letzten Jahres und die selbst kostenfreien Updates sind sehr hoch und sie werkeln immer weiter am Spiel und dann sind da immernoch die Mods. Logisch das ich bewerbe Horizonts mega geil finde, ist es doch so ziemlich die beste Star Trek Mod in den letzten Jahren.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar hubbla
hubbla
#110 | 13. Dez 2017, 11:14
@Coraxcor darf ich fragen wie alt Du bist oder welchen Bildungsstand Du besitzt?!
Kann auch sein dass es an der frühen Uhrzeit liegt, das Hirn somit noch nicht ganz wach und offen für unterschiedliche subjektive Meinungen bzw. persönliche Präferenzen ist - und die können erschreckenderweise von Person zu Person individuell ausfallen; auch Autoren einer Redaktion sind vor Individualität nicht gefeit :D

Als Orientierungshilfe für Review bei YouTube & Co. ist die Liste schon ganz passabel. Und auch mir gefällt Gothic Armada trotz zäher Usability sehr gut. Gute Arbeit an den Autor!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar hubbla
hubbla
#109 | 13. Dez 2017, 11:12
@Coraxcor darf ich fragen wie alt Du bist oder welchen Bildungsstand Du besitzt?!
Kann auch sein dass es an der frühen Uhrzeit liegt, das Hirn somit noch nicht ganz wach und offen für unterschiedliche subjektive Meinungen bzw. persönliche Präferenzen ist - und die können erschreckenderweise von Person zu Person individuell ausfallen; auch Autoren einer Redaktion sind vor Individualität nicht gefeit :D
rate (2)  |  rate (0)
Avatar NonSense01
NonSense01
#108 | 13. Dez 2017, 11:09
@jasslo2k Eher wohl ein ungewöhnlicher DoW 3 fan denn bei vielen Warhammer fans ist DoW 3 jetzt nicht gerade beliebt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Coraxcor
Coraxcor
#107 | 13. Dez 2017, 10:51
Battlefleet Gothic: Armada besser als Stellaris und Endless Space 2?!
Das macht die ganze Liste und den gesamten Artikel sofort wertlos.
Dagegen hat Battlestar Galactica: Deadlock nichteinmal eine Bewertung bekommen und das ist um Längen interessanter und besser als Battlefleet.

Also für den eiligen Leser, nicht auf die Tabelle achten, die ist nicht aktuell und auch irgendwie nicht fair.

Und wenn jetzt kommt "ja, die können halt nicht sofort gleich jedes Spiel testen und noch so kleines Strategiespiel berücksichtigen", mag ja sein, ist verständlich, aber wer "die besten Strategiespiele 2017" titelt muss seinem eigenen Anspruch daran auch genügen!

Auch noch geil: Anno dabei, und ein Kartenspiel, da hätte aber Battle Chasers Nightwar noch besser reingepasst.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Pascalius
Pascalius
#106 | 13. Dez 2017, 10:45
@surfmann also i bims gut vong deutsch her
rate (5)  |  rate (0)
Avatar surfmann
surfmann
#105 | 01. Sep 2017, 15:48
Wenn Journalisten anfangen schludriges deutsch zu schreiben, wie sollen dann unsere Kinder deutsch lernen?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Vandel
Vandel
#104 | 10. Aug 2017, 18:56
Zitat von RedRanger:


Da MOBAs sich aus Strategiespielen entwickelt haben, passt das in meinen Augen besser als eine Städtebausimulation oder eine Gefängnisbausimulation.


Nur weil MOBAs von Strategiespielen abstammen, heißt das nicht dass sie auch wirklich Strategiespiele sind. MOBAs sind ein eigenes Genre, weder Strategie, noch Survival, noch sonst irgentwas.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Ser Tyon Moriarty
Ser Tyon Moriarty
#103 | 06. Aug 2017, 11:23
Als totaler Strategiefan muss ich sagen, ich finde die Reihenfolge eher Mäh. Starcraft ist nix für mich, Xcom auch nicht, Platz 3 und 4 haben mich auch nicht so überzeugt. Civilization 6, Stellaris, Prison Architekt, Cossacks 3 und AoE 2 HD haben mir da heuer mehr Spaß gemacht.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar jasslo2k
jasslo2k
#102 | 05. Aug 2017, 18:50
Man merkt, dass der Autor großer Warhammer-Fan ist. Bei vielen anderen Plattformen kommt Dawn of War III nicht mal ansatzweise so gut weg.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Arakus
Arakus
#101 | 04. Aug 2017, 21:07
Also geht ihr bei den "Besten" nach eureren eigenen Wertungen auch wenn diese, siehe Civ 6 und Civilization: Beyond Earth, klar zu hoch sind?
Ja ne, is klar.....
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Tomkosu
Tomkosu
#100 | 04. Aug 2017, 18:48
Zitat von FooDaKill:

Naja in 25 Jahren hab ich wieder soviel Zeit wie mit 18 Jahren :-(

Das denk ich mir auch immer. Wenn ich Rentner bin, wird es mir bestimmt nicht langweilig werden. Zocken ist schon was geiles.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Mayforest
Mayforest
#99 | 27. Mai 2017, 22:57
Gute Übersicht, Maurice ! ;) Und ich habe mit Invisible, Inc. und Hard West sogar zwei neue Spiele für mich entdeckt ;))
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Beasthoven
Beasthoven
#98 | 18. Mai 2017, 11:26
Maurice, du bist für mich persönlich einer der besten bei der Gamestar und ich lese alle deine Artikel gern.
Ich warte nur noch auf den Tag wo du dein Blizzard-Fanboy-Tum endlich aufgibst:
Das Problem mit Heros of the Storm in der Liste ist halt, das man sich unweigerlich fragen muss wo dann LoL und Dota sind!?! Wenn du Moba reinnimmst (was dir ja freisteht) dann tu es auch ganz.
Ich würds lassen.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar FooDaKill
FooDaKill
#97 | 18. Mai 2017, 08:57
Mein Problem bei der ganzen Sache ... Zeit. Mit 40 ist man echt Sklave dieser blöden Erfindung. Wenn man nebenbei auch noch ein gutes Rollenspiel zocken will ist es mit max 3 Stunden Zeit in der Woche absolut Sinnlos und nur das ungespielte Spiel im Schrank zu stehen haben ist auch nix.
Naja in 25 Jahren hab ich wieder soviel Zeit wie mit 18 Jahren :-(. Da werd ich die alten Schincken raus holen müssen da sowas wie Homeworld oder DoW ausgestorben sind.

Also hier schon mal meine Entschuldigung für meinen Beitrag das RTS wieder verschwinden werden.
rate (1)  |  rate (0)

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten