Artikel

Die Artikel-Übersicht auf GameStar.de mit Previews, Hintergrund-Berichten, Reports, Kolumnen, Interviews, Kinofilm-Kritiken und mehr.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1
Avatar Ephialtes
Ephialtes
#23 | 30. Nov 2012, 20:29
Zitat von Inexistiem:
Hm, mich hat der Film nicht wirklich überzeugt.

Er ist, ohne Zweifel, gruselig, weil atmosphärisch, die Hauptfiguren werden gut genug gezeichnet und gespielt um interessant zu sein und die Videoclips sind teils richtig übel.

Aber vor allem Ellison stellt sich größtenteils so offensichtlich dumm an: Bloß nicht das Licht anschalten. Verdächtige Vorgänge im Haus? Sich fürchten ja, aber bloß keine Konsequenzen ziehen.

Und leider hat man auch als Zuschauer viel zu schnell erraten worauf es hinausläuft und ab da an gibts auch kaum noch eine Überraschung. Hier wäre es wohl besser gewesen, eine nicht-übernatürliche Ursache möglich zu halten, doch im Gegensatz zu Ellison weiß man schon sehr früh, das dem nicht so ist.

Ein solider Horrorfilm? Durchaus, aber nicht annährend so gut oder orginell wie mancherorts behauptet wird.


Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum so ein Kommentar downgevoted wird. Hier wird sachlich die eigene Meinung vertreten und gut begründet. So einen Kommentar sollte man nicht downvoten.

Upvote - Dein Kommentar ist gut geschrieben, respektvoll und ich stimme Dir zu
Kein Vote - Dein Kommentar ist gut geschrieben, respektvoll, aber ich bin leider anderer Meinung
Downvote - Dein Kommentar ist schlecht geschrieben und Du respektierst andere User nicht und greifst sie u.U. sogar unbegründet an.


Jemanden für die eigene Meinung herabzuwerten ist SS.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Neosuit4
Neosuit4
#22 | 29. Nov 2012, 22:44
Erinnert mich irgendwie an Slender, zumindest der Trailer und die Stimmung die dort gegeben wird.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Killergamesplaya
Killergamesplaya
#21 | 27. Nov 2012, 18:56
Zitat von Raging Bull:

Geschmackssache. Der Film braucht in der tat eine weile um in schwung zu kommen. Ich mag Filme die ganz ruhig beginnen und sich dann langsam steigern: Alien, The 6th sense, Die Vögel, Psycho.
Für alle anderen gibts Transformers ;-)


hast nen guten geschmack :D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Parabol83
Parabol83
#20 | 25. Nov 2012, 21:07
Zitat von Raging Bull:
Auf dem ersten Bild sieht Hawke aus wie Gordon Freeman.

Schön wenns wieder mehr Gruselfilme gibt die Spannung ohne jegliche Splattereffekte erzeugen können, wie z. B. "Die Frau in Schwarz".


ich bin ein fan guter und klassischer horrorfilme und dieser film klingt vielversprechend und ich werd ihn mir ansehn.

zu den splattereffekten...es gibt filme denen steht der splatter gut zu gesicht wenn man da mal an die guten alten 70er/80er low-budget produktionen denkt, einige gefallen mir sehr gut.

aber wo ich jetzt schon gegen an sehe, evil dead ich find die alten teile von tanz der teufel richtig geil und war sowas von entsetzt als ich mir den trailer von der neuauflage angesehn habe. das ist so ein armutszeugnis und in meinen augen haben sie es total versaut. übertrieben brutale szenen und das scheint das einzige zu sein womit die deppen in der neuverfilmung glänzen wollen. das hat nix mit horror zu tun wenn man in nahaufnahme zeigt wie sich die zombiebraut mit dem cuttermesser die zunge spaltet das ist reiner sadismus und spiegelt für mich das niveau von hostel und saw wieder in denen es auch ausschließlich um exzessive gewaltdarstellung ging.
da schau ich mir lieber immer wieder die alten evil dead filme an anstatt solchen rotz
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Maxter
Maxter
#19 | 24. Nov 2012, 10:21
Ich habe den Film gestern gesehen und komme zu dem Schluss, dass er sehenswert ist und sich über weite Strecken wirklich gut verkauft.

Einzig das etwas schnelle und unkreative Ende hinterlässt einen faden Beigeschmack.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar TheVG
TheVG
#18 | 24. Nov 2012, 09:10
Zitat von Raging Bull:
Auf dem ersten Bild sieht Hawke aus wie Gordon Freeman.


Und in Bild 4 hat er das falsche Werkzeug in der Hand :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar b0^
b0^
#17 | 23. Nov 2012, 21:59
Zitat von Raging Bull:

Geschmackssache. Der Film braucht in der tat eine weile um in schwung zu kommen. Ich mag Filme die ganz ruhig beginnen und sich dann langsam steigern: Alien, The 6th sense, Die Vögel, Psycho.
Für alle anderen gibts Transformers ;-)


Ich brauch kein Splatter,aber der Film war voraussehbar und die Effekte hat man alle schonmal gesehen. Evtl lag es auch an Herrn Radcliffe :p
rate (0)  |  rate (0)
Avatar BMF_RedHot
BMF_RedHot
#16 | 23. Nov 2012, 15:13
Bin schon gespannt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar torat45
torat45
#15 | 23. Nov 2012, 13:11
"Die Frau in Schwarz" ist ein großartiger Gruselfilm, aber kein Schocker. Der hat definitiv seine Daseinsberechtigung. Allerdings hätte ich mir einen anderen Darsteller als Daniel Radcliff gewünscht, einer der älter ist.

Sinister hält es da eher so wie Insidious, er will schocken und dem Trailer nach macht er das anscheinend ganz gut.
Ich brauche kein Blut in Horror-Filmen. Ring, The Grudge und Possession zeigen, dass Horrorfilme ganz gut ohne funktionieren.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Raging Bull
Raging Bull
#14 | 23. Nov 2012, 12:27
Zitat von b0^:


waattt? :D Frau in Schwarz war stinklangweilig

Geschmackssache. Der Film braucht in der tat eine weile um in schwung zu kommen. Ich mag Filme die ganz ruhig beginnen und sich dann langsam steigern: Alien, The 6th sense, Die Vögel, Psycho.
Für alle anderen gibts Transformers ;-)
rate (3)  |  rate (2)
Avatar b0^
b0^
#13 | 23. Nov 2012, 10:43
Zitat von Raging Bull:
Auf dem ersten Bild sieht Hawke aus wie Gordon Freeman.

Schön wenns wieder mehr Gruselfilme gibt die Spannung ohne jegliche Splattereffekte erzeugen können, wie z. B. "Die Frau in Schwarz".


waattt? :D Frau in Schwarz war stinklangweilig
rate (3)  |  rate (4)
Avatar Maxter
Maxter
#12 | 23. Nov 2012, 07:13
Zitat von El Repidente:
Filmkritiken haben hier zwar eh nix zu suchen aber geht das auch ohne Spoiler?
Ihr habt mir Lust auf den Film gemacht und sie mir gleich wieder genommen.


Alter, ich lese grundsätzlich immer nur das Fazit. Solltest du vielleicht auch mal machen.

Jedenfalls zieh' ich mir das Ding heute abend mal rein. Und ich freu' mich echt schon drauf.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Aaron2904
Aaron2904
#11 | 23. Nov 2012, 03:13
Paar mal bin ich bei dem schon gesprungen :D.
Guter Film!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar trpin
trpin
#10 | 23. Nov 2012, 00:18
dieser monster typ sieht aus wie der joker :()
rate (1)  |  rate (0)
Avatar El Repidente
El Repidente
#9 | 22. Nov 2012, 22:43
Filmkritiken haben hier zwar eh nix zu suchen aber geht das auch ohne Spoiler?
Ihr habt mir Lust auf den Film gemacht und sie mir gleich wieder genommen.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar dwagner
dwagner
#8 | 22. Nov 2012, 22:21
Zitat von Raging Bull:
Auf dem ersten Bild sieht Hawke aus wie Gordon Freeman.

Schön wenns wieder mehr Gruselfilme gibt die Spannung ohne jegliche Splattereffekte erzeugen können, wie z. B. "Die Frau in Schwarz".


herr miten HL1-2 fliem !!!!
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Mercedes-Freak
Mercedes-Freak
#7 | 22. Nov 2012, 21:50
Zitat von Raging Bull:

Schön wenns wieder mehr Gruselfilme gibt die Spannung ohne jegliche Splattereffekte erzeugen können, wie z. B. "Die Frau in Schwarz".


In diesem Falle kann ich dir "Insidious" besonders ans Herz legen! Er ist nämlich ein perfektes Beispiel dafür!
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Inexistiem
Inexistiem
#6 | 22. Nov 2012, 20:23
Hm, mich hat der Film nicht wirklich überzeugt.

Er ist, ohne Zweifel, gruselig, weil atmosphärisch, die Hauptfiguren werden gut genug gezeichnet und gespielt um interessant zu sein und die Videoclips sind teils richtig übel.

Aber vor allem Ellison stellt sich größtenteils so offensichtlich dumm an: Bloß nicht das Licht anschalten. Verdächtige Vorgänge im Haus? Sich fürchten ja, aber bloß keine Konsequenzen ziehen.

Und leider hat man auch als Zuschauer viel zu schnell erraten worauf es hinausläuft und ab da an gibts auch kaum noch eine Überraschung. Hier wäre es wohl besser gewesen, eine nicht-übernatürliche Ursache möglich zu halten, doch im Gegensatz zu Ellison weiß man schon sehr früh, das dem nicht so ist.

Ein solider Horrorfilm? Durchaus, aber nicht annährend so gut oder orginell wie mancherorts behauptet wird.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Raging Bull
Raging Bull
#5 | 22. Nov 2012, 16:38
Auf dem ersten Bild sieht Hawke aus wie Gordon Freeman.

Schön wenns wieder mehr Gruselfilme gibt die Spannung ohne jegliche Splattereffekte erzeugen können, wie z. B. "Die Frau in Schwarz".
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Boncha
Boncha
#4 | 22. Nov 2012, 15:31
Der Film war geil.
Man zweifelt zwar zwischendurch, aber im Ganzen toller Horrorfilm
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Killergamesplaya
Killergamesplaya
#3 | 22. Nov 2012, 15:03
der trailer sieht spannend aus
rate (2)  |  rate (0)
Avatar b0^
b0^
#2 | 22. Nov 2012, 14:47
ethan hawke ,geiler Schauspieler :>. Mal schauen,was der Film taugt
rate (6)  |  rate (1)
Avatar itisalive
itisalive
#1 | 22. Nov 2012, 14:34
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
1

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Artikel > Filmkritiken > Sinister
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten