Western Digital WD450AA : Die 45 GByte fassende WD450AA ist Western Digitals Flaggschiff in Sachen Kapazität. Damit stellt das Laufwerk genügend Platz für sorgenfreies Speichern zur Verfügung. Zudem konnte die Festplatte bei unseren Tests mit sehr guten Ergebnissen überzeugen. An erster Stelle zu nennen ist hierbei die durchschnittliche Datentransferrate von 21,9 MByte pro Sekunde. Wie bei aktuellen Geräten üblich, besitzt die WD450AA eine UDMA/66-Schnittstelle. Wir empfehlen deshalb, sie nur an einen entsprechenden Controller anzuschließen. Die mittlere gemessene Zugriffszeit des mit 2048 KByte Cache ausgestatteten Laufwerks beträgt gemächliche 17 Millisekunden. Bei allen Leistungsmessungen blieb die Prozessorauslastung stets unter der 2-Prozent-Marke - ein sehr gutes Resultat.

Die mit 5.400 Umdrehungen pro Minute laufende WD450AA ist darüber hinaus sogar noch sehr günstig: Der Anschaffungspreis von 420 Mark entspricht sagenhaften 0,91 Pfennig pro MByte, bisher der absolute Spitzenwert. Insgesamt bietet Western Digital mit der WD450AA ein günstiges und schnelles Laufwerk, auf dem problemlos viele Spiele Platz finden.

(hs) (Getestet in Ausgabe 11/00)