News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
Avatar kl0tz
kl0tz
#93 | 24. Apr 2012, 16:25
Warum wird immer behauptet die Story von Crysis 2 sei flach oder überhaupt nicht vorhanden? Oder kein Storybezug zum 1. Teil? Das ist einfach nur falsch!
Möglicherweise spielen einige das Spiel mit verbundenen Augen und zugestopften Ohren. ^^ Oder es wurde sich eine gerippte Version ohne Zwischensequenzen heruntergeladen...

Dann gibt es noch Leute die meinen, es sei ein Rückschritt die AnzugModi auf 2 zu reduzieren und wieder Andere die meinen, sie sind ausschließlich im Panzerung-Modus da durchgewetzt...

Die CELL-Soldaten im Spiel geben doch tatsächlich auch ein paar nette Details zur Story von sich, wenn man sich mal ein bisschen Zeit nimmt und zuhört (z.B. Tarnmodus, Fernglas) und nicht gleich dadurch maracht als gäbe es keinen Morgen mehr.

Das Spiel wurde also schön eilig durchgespielt, damit man (immer und immer wieder) äußern kann, es sei schlecht. Dadurch soll erkennbar werden, dass es wohl wieder so schnell wie möglich gelöscht wurde. ABER ein Weiterverkauf ist hier doch wohl ungünstig, oder?

Was machen jetzt eigentlich alle mit Ihrem "gekauften" Crysis2-Exemplar? Liegt wohl irgendwo in 'ner Ecke und staubt schön ein, wa?

Schade drum!

Wenn man ein Spiel kritisieren möchte - schön und gut! So soll es sein! Aber die Riesenflöhe, die sich einige hier ins Ohr gesetzt haben sind nur noch albern und im Endeffekt Selbstverblendung.
Falls nicht: Man kann ein Spiel auch gut finden obwohl einige Kritikpunkte zu finden sind (über die man sich anständig und objektiv äußert). Aber wenn man alles nur in Grund und Boden kritisiert wird's nicht klappen.

Aber vergesst nicht den Bogen, der für den 3. Teil angekündigt wurde! Da kann man sich wieder schön Klischee-versessen drüber äußern. Denn die Schlauchlevels sind ja jetzt wohl langsam ein alter Hut oder wie oder wat oder wer und warum!? ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Tscheff
Tscheff
#92 | 23. Apr 2012, 23:04
Zitat von insert_random_name_here:
Wie wollen die das gut hinbekommen wenn es auch für Konsolen erscheint?


muhahahaha...^^
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Tscheff
Tscheff
#91 | 23. Apr 2012, 22:52
Warum sie nicht warten bis die neuen Konsolen raus sind...Zum einen wäre es gleich eines der ersten games um zu zeigen was die neuen Konsolen können und wir PC`ler hätten auch mal wieder was zu staunen...Und wenn dann das Gameplay und Story stimmig sind dann wirds sicher ein riesen Kracher mit mehreren millionen verkauften exemplaren...So wirds doch wieder nur ein warmer Aufuss und kein techniches Highlight...Schade um den guten Namen !!!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Scay
Scay
#90 | 23. Apr 2012, 15:11
Zitat von MixMadde:


Ein paar Punkte, die Crysis 2 über vergleichbare Schlauchshooter stellen:
-mehr als doppelt so lange Kampagne
-liebevolles Leveldesign
-bombastische Grafik und Effekte
-gute gegnerische KI (auch wenn sie manchmal buggt, die CoD Schießbudenfiguren spawnen, rennen und ballern lediglich)
-eine Story, bei der sich jemand was gedacht hat (auch wenn sie nicht so meine Sache ist)
-Abwechslungsreiche Gegner
-verschiedene Herangehensweisen, nicht nur wegen dem Nanosuit sondern auch Levelspezifisch

Trotz allem lässt man CoD lautlos über sich ergehen, prügelt dann aber Crysis 2 mit Kritik. Aus mir unbekannten Beweggründen.


Genau!!! so sehe ich das auch.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar MixMadde
MixMadde
#89 | 23. Apr 2012, 14:57
Vorweg: Ich fand Crysis um Längen besser als den Nachfolger. Zu beginn von Crysis 2 war ich auch dazu geneigt, enttäuscht zu werden, weil es sich nicht mehr so spielte wie Crysis. Aber bald habe ich gemerkt, dass wenn ich das Spiel nicht als ein schlechteres Crysis sondern ein viel viel besseres CoD spiele, es eigentlich richtig Spaß machte.

Ein paar Punkte, die Crysis 2 über vergleichbare Schlauchshooter stellen:
-mehr als doppelt so lange Kampagne
-liebevolles Leveldesign
-bombastische Grafik und Effekte
-gute gegnerische KI (auch wenn sie manchmal buggt, die CoD Schießbudenfiguren spawnen, rennen und ballern lediglich)
-eine Story, bei der sich jemand was gedacht hat (auch wenn sie nicht so meine Sache ist)
-Abwechslungsreiche Gegner
-verschiedene Herangehensweisen, nicht nur wegen dem Nanosuit sondern auch Levelspezifisch

Trotz allem lässt man CoD lautlos über sich ergehen, prügelt dann aber Crysis 2 mit Kritik. Aus mir unbekannten Beweggründen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Scay
Scay
#88 | 23. Apr 2012, 14:31
Zitat von andiroch:


Ich glaube du hast das Hauptproblem übersehen. Alles was du erwähnst gibts ja in beiden Crysises
Was sich von 1zu 2 geändert hat war: Schlauchlevels, Großstadt, Keine Physik mehr. Das ist sonst bekannt unter der Bezeichnung "08/15 Standard CoD Clone".



Ok das mit den Änderungen von 1 zu 2 hast recht, da hat sich nicht viel getan außer von der Story her und auch viel verschlechtert. Doch werfe ich Crytek nicht vor auch mal auf den CoD Zug aufgestiegen zu sein, wehr ich auch den wenn CoD massig Geld macht warum mal nicht eine runde mitfahren, außerdem hat Crytek ein guten CoD klon konstruiert und liegt vom Niveau auch weit über sehr viele dieser klone und auch anderer spiele.

PS. die Levels waren doch teils größer als man dachte, ein paar Alternativen gab es schon für den weg. Nur halt viel viel viel zu wenige und zu kleine.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Coolstyle
Coolstyle
#87 | 23. Apr 2012, 14:16
Crysis 2 haben sie ja schon ziemlich verCoDed, wird viel Arbeit den Dreck wieder runterzuschrubben.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar WaukiWood
WaukiWood
#86 | 23. Apr 2012, 12:51
Zitat von Darth Leviathan:
Das Spiel wurde komplett neu für die Konsole mit der CryEngine 3 entwickelt und sieht auch dementsprechend schlechter aus (auch wenn Crytek der Meinung ist es wäre schöner)


Crysis sieht auf den Konsolen fantastisch aus. Ob diese aber natürlich trotz der neuen Beleuchtung etc. besser aussieht als die CryEngine2-Version auf Maximum oder gar mit diversen Mods, brauchen wir sicherlich nicht zu diskutieren.
Trotzdem. Crysis lief zu Release 2007 selbst auf starken Rechnern teils nur als Diashow. Mit Optimierungen und Reduzierung (z.B. weniger detaillierte Physik) haben es die Jungs und Mädels aber geschafft, ihr Spiel auf Hardware des Jahrgangs 2005 zum Laufen zu bringen. Flüssig und mit annehmbarer Optik.
Das soll einfach nur heißen, dass weitläufigere Levels mit Dschungel(ähnlichem)-Setting nicht wegen der Konsolen unmachbar ist.
Ob am Ende die PC-Version die Möglichkeiten der HighEnd-Hardware nutzt liegt wohl daran, ob EA dafür Geld und Zeit locker macht.
Aber da Crysis 2 mit dem (wenn auch etwas später nachgereichten) DirectX11-Patch richtig gut aussieht, kann man doch optimistisch sein.

Zitat von insert_random_name_here:
Also sind GTA und RdR Technisch auf dem Niveau von Crysis auf dem PC? hmhm ist mir nie aufgefallen...


Es geht doch nur um dieses ewig nörgelnde Gelaber dass Open-World wegen den Konsolen angeblich nicht funktioniert.
Und andiroch hat auch nicht behauptet, GTA und RDR wären auf "technisch auf dem Niveau von Crysis auf dem PC".
Aber ich behaupte jetzt einmal etwas. Und zwar, dass RDR richtig gut aussieht. Die Spielwelt ist größer und lebendiger als die weitläufigen Schlauchlevels von Crysis.
Ob man jetzt Palmen oder Bäume zu Brennholz schießen kann oder nicht bzw. Crysis eventuell die bessere Grafik bietet spielt keine Rolle. Aber die Flora und Fauna, die im Wind flatternden Fähnchen und der aufwirbelnde Staub oder die Animationen bei RDR sehen trotz geringerer Auflösung einfach nur Top aus.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar hankomat
hankomat
#85 | 23. Apr 2012, 11:57
Cevat Yerli du kannst mich mal, ich kauf keins euerer Spiele mehr.
Ich fall nicht noch mal auf leere Versprechungen rein.

mfg
rate (0)  |  rate (0)
Avatar trusty-roots
trusty-roots
#84 | 23. Apr 2012, 11:08
Zitat von pfui:
Mir wäre ein Far Cry/Crysis ohne Mutanten und Aliens eigentlich mal lieber.

Dann hol' dir Far Cry 3...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar insert_random_name_here
insert_random_name_here
#83 | 23. Apr 2012, 10:25
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Saschisch
Saschisch
#82 | 23. Apr 2012, 10:23
Zitat von Stifflersmum:
soll... wenn ich das höre wird mir schlecht. ein spiel wie crysis 2 was einen dx11 patch erst nachliefert ist eher eine lachnummer. wobei andere games da schon längst dx11 hatten, ist also ein fail von crytek. never ever again


Wenn cih so einen Blödsinn lese, wird mir schlecht.
Die DX11 Funktionalität war schlicht und ergreifend nicht fertig und musste nachgeliefert werden. Da hatte EA wohl keine VErschiebung der Deadline genehmigt.

Mochte Teil 2 ungefähr genau so wie den ersten Teil, das "Sandbox" Feeling von Crysis 1 war auch eher gefaked, im Prinzip ist man auch nur einen Weg entlang gegangen, in New York hatte man genau so viel Ausweichmöglichkeiten, Kanalisation, Nebengebäude... Die meißten, die Schlacuhlevels vorwerfen, hatten das Spiel wohl nie wirklich gespielt...

Teil 3 hat allerdings nicht nur Technisch jetzt eiiges zu beweisen, sondern auch storytechnisch, da Teil 1 & 2 ja auch irgendwie harmonieren müssen und viele Fragen offen sind.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Darth Leviathan
Darth Leviathan
#81 | 23. Apr 2012, 09:31
Zitat von MichaelElf11:


Crysis 1 gibts auch für Konsolen, auch wenns später rausgekommen ist.



Das Spiel wurde komplett neu für die Konsole mit der CryEngine 3 entwickelt und sieht auch dementsprechend schlechter aus (auch wenn Crytek der Meinung ist es wäre schöner)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Knarfe1000
Knarfe1000
#80 | 23. Apr 2012, 08:58
Wenn ich für jede derartige Ankündigung 1 € bekäme könnte ich in Rente gehen. Bei Crytek bin ich ohnehin doppelt skeptisch.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Grohmi
Grohmi
#79 | 23. Apr 2012, 08:45
Zitat von Antimuffin:

Ach. Aber glaubst du, dass man im Jahr 2047 nen stinknormalen Bogen hat? Die Pfeile haben schon ein bisschen mehr drauf, was den Bogen umso interessanter macht.


Nun ja die Tatsache das der Nanosuit mehr Stärke verleiht, impliziert einen Bogen der von normaler Menschenhand nicht zu spannen ist und seine Ziele dermaßen an die Wand tackert das ihnen Hören und sehen vergeht, lautlos, brutal, effizient für den Nahkampf. Sprengpfeile als Alternative wären auch noch ok!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar deraufdecker81
deraufdecker81
#78 | 23. Apr 2012, 01:59
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar PhyNaX
PhyNaX
#77 | 23. Apr 2012, 01:12
Mir würde es gefallen wenn das mit der Orientierung an Crysis 1 stimmen würde :)

Auch ein Levelsystem währe eventuell nicht verkehrt bei dem man sich auf eine fähigkeit spezialisieren kann :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Imp0815
Imp0815
#76 | 23. Apr 2012, 00:18
Zitat von AshanTyr:


Ich glaube er verschießt Pfeile. Und so kreativ wie man Crytek einschätzen muss wird er alternativ zu normalen Pfeilen auch explodierende Pfeile verschießen können.



Faust aufs auge
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Imp0815
Imp0815
#75 | 23. Apr 2012, 00:16
Das sagen sie bei allen 3. teilen "es soll sich an teil eins orientieren" und am ende wird es schlechter als teil 2
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Grishnare
Grishnare
#74 | 23. Apr 2012, 00:09
Es gab ein Crysis 2?
rate (2)  |  rate (1)
Avatar en1mal
en1mal
#73 | 23. Apr 2012, 00:02
Lol, denkste. Dann würds ja wieder keiner herbringen ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar WaukiWood
WaukiWood
#72 | 22. Apr 2012, 23:53
Zitat von Wahnsinn:
Die Frage ist wohl eher, warum soll ein Highend Nano-Technologie Soldat mit einem Bogen und nicht mit einer ordentlich Wumme auf die Aliens schiessen?!
Das wirkt auf mich einfach total paradox und entsprechend dämlich...Bögen sind schon geil - aber in Crysis mMn völlig deplatziert.


Es ist aber auch "total paradox" dass eine kriegerische außerirdische Spezies nicht irgendwelche überlegenen High-Tech-Legierungen für das Exoskelett ihrer Kampfeinheiten verwendet, auf welchen die "altmodischen" Waffen der Menschen nicht einmal einen Kratzer hinterlassen würde.
Der Compoundbogen wurde in den 1960er Jahren erfunden und ist, was seine Leistung betrifft, nicht mehr mit den altertümlichen Bögen vergleichbar.
Wenn man einen Ceph auch mit einer kleinen Handfeuerwaffe bzw. genauer gesagt mit einer Pistole erledigen kann, dann kann man das mit einem Compound bestimmt ebenfalls.
Dazu kommt, dass man wegen dem Nanosuit die Zugkraft enorm erhöhen könnte.

Zitat von Dustfinger:
Sehe ich auch so, ich mein wenn er unentdeckt bleiben will soll er sich halt n schalldämpfer auf die waffe schrauben.


Das funktioniert aber auch nur weil sich dieser Actionmovie-Mythos des "piup" als Schussgeräusch mit einem Schalldämpfer durchgesetzt hat.
In der Realität funktioniert das so nicht. Aber ich weiß natürlich auch dass man in dieser ebenso keine Aliens mit ner High-Tech-Käseglocke im verwüsteten New York einperrt...

Zitat von happyPig:
Zum Bogen ansich:
Sprengpfeile = Granantenwerfer
Elektropfeile = taktischer Aufsatz aus Crysis 1
Leise = Schalldämpfer (von der Sinnlosigkeit den leisen Bogen mit Explosivgeschossen auszustatten ganz zu Schweigen)
Soll heißen, den Kram hätte jede Wumme haben können.


Es ist doch nicht sinnlos einen leisen Bogen mit Sprengpfeilen auszustatten.
Ganz im Gegenteil. Der Bogen verrät vor allem bei explodierenden Pfeilen nicht die Position des Schützen, da die Waffe selbst praktisch lautlos ist und sich aufgrund der Explosion die Herkunft des Pfeiles nicht bestimmen lässt.
Was aber dagegen sinnlos erscheint, sind die "Elektro-Pfeile" gegen menschliche Gegner. Von einem Compoundbogen abgeschossene Pfeile würden vermutlich sogar mit Gummiblunt-Spitzen einen Menschen töten. (Wenn dem nicht so ist, dann bitte ich um Korrektur.)

Zitat von happyPig:
Crytek versucht hier nur mit Gewalt eine "neue" und "coole" Waffe in das Spiel zu quetschen und das finde ich beschissen.

Das Spiel kann dennoch was werden aber der Bogen...ist und bleibt sinnbefreit^^
Ein Blender nix weiter.


Wie gesagt ist ein Bogen als Waffe nicht sinnfrei. Man hätte zwar genauso gut eine Armbrust verwenden können, welche für meinen Geschmack auch optisch besser zu dem Nanosuit passen würde. Doch da man diesen wegen der Egoperspektive sowieso nicht sieht, ist ein Bogen durch seinen (wie Sumpfranze treffend beschrieb) "primitiv-animalischen" Flair als "Jäger-Waffe" vermutlich doch eine passende Wahl.
Außerdem fällt mir kein Shooter ein, in welchem man einen Compoundbogen im Waffenarsenal findet.
Wobei wir hier natürlich bei dem "neuen" und "coolen" Blender wären ;]



PS:
Alle Aussagen über die "Tödlichkeit" des Compoundbogen (gegen die Ceph bzw. mit Gummiblunt gegen Menschen) beziehen sich auf die Annahme, dass man einen ausreichend starken Bogen verwendet.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar andiroch
andiroch
#71 | 22. Apr 2012, 23:49
Zitat von Scay:
Ich finde es immer lustig das alle immer mehr Innovation haben wollen, dann kommt Crytek versucht es mit ein Nanosiut der ein Taktik und Verhaltensweise lässt, ein nicht als Amerikanischen Supermann der es mit der Russischen Armee ohne irgendwas besonderes alla CoD aufnehmen kann darstehen und mit Bogen (als zeichen der Jagd um die Story zu unterschtreichen) der drei - vier verschiedene Geschosse ( Explosiv, EMP und Betäubungspfeile) abschießen kann und wenn man ihn abfeuert nicht den stealth Modus bzw. alle Energie verliert, was absolut Taktisch ist und wahrscheinlich richtig geiles Feature wird und noch vielen anderen Sachen die die Crysis Serie einfach einzigartig machen. Da hacken se alle auf Crytek rum. Crytek versucht es doch jedenfalls was neues zu bringen.
SO DAS MUSSTE JETZT MAL RAUS.
DIE CRYSIS REIHE IST KEINE TECHDEMO SONDERN EINFACH NE GEILE SPIELE SERIE, PUNKT AUS FERTIG.


Ich glaube du hast das Hauptproblem übersehen. Alles was du erwähnst gibts ja in beiden Crysises
Was sich von 1zu 2 geändert hat war: Schlauchlevels, Großstadt, Keine Physik mehr. Das ist sonst bekannt unter der Bezeichnung "08/15 Standard CoD Clone".

Daß C1 immer als Techndemo verschrieen wurde, hat mich auch gestört. Ich würde die Story sicher ned als Buch kaufen, aber sie macht doch allemal mehr her als die der meisten anderen Shooter.
Grafikblender heißt nicht "geile Grafik". Das heißt "Geile Grafik und nix dahinter". und das kann man zumindest C1 nicht vorwerfen. (Und schon gar nicht nach 1 Stunde, lieber Vorredner.
Bei C2 kann man aber schon drüber diskutieren.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar WiNDHUNDiE
WiNDHUNDiE
#70 | 22. Apr 2012, 23:40
Ich kann an der Serie einfach nix finden... den ersten Teil habe ich nach knapp einer Stunde (bei einem Kumpel) abgebrochen... Grafisch nett, aber sonst...

Den zweiten Teil hatte ich dank eines 360-Bundles "kostenlos zum DL". Grafisch wieder top, spielerisch für mich erneut nach knapp 1-2 Stunden langweilig.

Und vom dritten Teil kenne ich bisher nur diesen komischen weißhäutigen Mr.T-Verschnitt, der ein Gesicht zum reinhauen hat...

Ich will mal wieder ein Wolfenstein oder ein Unreal oder ein Quake (nicht wie der 4. Teil sondern der erste!) oder ein Undying...

Das waren schöne alte Shooter, die ein interessantes, unheimliches Setting hatten...
Ok, Rage war cool und der Duke war mein Shooter-Highlight der letzten 5 Jahre.
Aber das ganze Future-Zeugs oder Realwelt-Kriegs-Szenario-Gedöns nervt mich unwahrscheinlich.

Es werden doch sonst gerade überall Spiele neu aufgelegt. Also bitte:
- Quake 1
- Duke 3D
- Wolfenstein 1, 2, 3

Eine einigermaßen aktuelle Grafikengine (muss ned BF3 sein!) und ansonsten bitte genau so übernehmen, wie das Original.

EDIT: Ach und bitte keine aufgesetzten MP. SP-Only, max. Steam als DRM.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar pfui
pfui
#69 | 22. Apr 2012, 22:47
Mir wäre ein Far Cry/Crysis ohne Mutanten und Aliens eigentlich mal lieber.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar simonhighskill
simonhighskill
#68 | 22. Apr 2012, 22:40
Also wenn es so lw wie Crysis 2 wird (hab ich NIE durchgespielt da Interesse wegen doofem Gameplay und Story verloren) können die Crysis 3 schön behalten.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar lesson
lesson
#67 | 22. Apr 2012, 22:24
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar ive29r
ive29r
#66 | 22. Apr 2012, 22:18
Zitat von Agreon:
ICH habe Cevat in dem Tweet gefragt ob es sich mehr an Crysis 1 orientiert :D:D


Happy Birthday! :ugly:
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Tim13332
Tim13332
#65 | 22. Apr 2012, 22:14
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar erlandsen
erlandsen
#64 | 22. Apr 2012, 22:11
Zitat von Dustfinger:


Sehe ich auch so, ich mein wenn er unentdeckt bleiben will soll er sich halt n schalldämpfer auf die waffe schrauben.


Ein Schalldämpfer ist aber gar nicht so leise wie du glaubts...
Es ist nicht son ein "piepsen" wie in den Filmen oder Spielen.
Schieß mal mit einer Waffe mit nem Dämpfer dann weißt du wie es scih anhört ;)
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Bunkerknacker
Bunkerknacker
#63 | 22. Apr 2012, 22:02
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Sero
Sero
#62 | 22. Apr 2012, 22:00
Zitat von happyPig:

Ne du. Es gibt genug (denke und hoffe ich^^) die sich über die ausgelutschen Schießprügel eines CoD und Co. aufregen.
Nur...der Bogen ist nix innovatives. Nix besonderes. Das Modell ist austauschbar, da die Waffenfunktion einfach von altbekanntem übernommen wurde.
Genausogut könnte man eine Gummiente in den Händen halten.


Es passt aber zum Dschungelsetting.
Und der Vorteil von dem Bogen ist das man die normalen Pfeile wieder aufheben kann, wenn man gegen was kämpft das keeine Munition mit sich herumschleppt ist das sehr praktisch.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar happyPig
happyPig
#61 | 22. Apr 2012, 21:55
Zitat von MixMadde:


Währenddessen beschwert sich keiner darüber, dass in CoD und BF dutzende Schießprügel mit den selben Funktionen verfügbar sind. Irgendwie scheint mir, dass viele (mindestens) seit dem zweiten Teil einen Hass auf Crytek hegen und hier mit Gewalt versuchen, jeden Innovationsversuch von ihnen als Sinnlos darzustellen.

Ne du. Es gibt genug (denke und hoffe ich^^) die sich über die ausgelutschen Schießprügel eines CoD und Co. aufregen.
Nur...der Bogen ist nix innovatives. Nix besonderes. Das Modell ist austauschbar, da die Waffenfunktion einfach von altbekanntem übernommen wurde.
Genausogut könnte man eine Gummiente in den Händen halten.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar fragtest
fragtest
#60 | 22. Apr 2012, 21:47
Neue Maßstäbe in Sachen Grafik darf man jedenfalls nicht erwarten...
rate (2)  |  rate (2)
Avatar MixMadde
MixMadde
#59 | 22. Apr 2012, 21:36
Zitat von happyPig:

Zum Bogen ansich:
Sprengpfeile = Granantenwerfer
Elektropfeile = taktischer Aufsatz aus Crysis 1
Leise = Schalldämpfer (von der Sinnlosigkeit den leisen Bogen mit Explosivgeschossen auszustatten ganz zu Schweigen)
Soll heißen, den Kram hätte jede Wumme haben können.
Crytek versucht hier nur mit Gewalt eine "neue" und "coole" Waffe in das Spiel zu quetschen und das finde ich beschissen.

Das Spiel kann dennoch was werden aber der Bogen...ist und bleibt sinnbefreit^^
Ein Blender nix weiter.


Währenddessen beschwert sich keiner darüber, dass in CoD und BF dutzende Schießprügel mit den selben Funktionen verfügbar sind. Irgendwie scheint mir, dass viele (mindestens) seit dem zweiten Teil einen Hass auf Crytek hegen und hier mit Gewalt versuchen, jeden Innovationsversuch von ihnen als Sinnlos darzustellen.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar pti4ka
pti4ka
#58 | 22. Apr 2012, 21:30
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar innpass
innpass
#57 | 22. Apr 2012, 21:20
wenn immer alle entwickler mit dem 3. teil zurück zum ursprung wollen... wieso wird dann überhaupt im 2. teil versucht, alles anders/"besser" zu machen?
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Columbo1
Columbo1
#56 | 22. Apr 2012, 20:58
Tolle Nachricht!
Ich freue mich aufs game aber ich will schon neue Maßstäbe in der Grafik sehen.
Und ich glaube fest daran dass die spielerische Freiheit wieder drin ist.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Vollmilch
Vollmilch
#55 | 22. Apr 2012, 20:50
Naja , wenns nur auf der Hauseigenen Plattform von EA rauskommt können die sich das Spiel sonstwo hinschieben !
rate (1)  |  rate (2)
Avatar MichaelElf11
MichaelElf11
#54 | 22. Apr 2012, 20:30
Zitat von insert_random_name_here:
Wie wollen die das gut hinbekommen wenn es auch für Konsolen erscheint?


Crysis 1 gibts auch für Konsolen, auch wenns später rausgekommen ist.

Zitat von :
Schonmal GTA gesehen? RdR? Das geht schon wenn man will.


Eben. Konsolenspiele müssen nicht anspruchslos und schlauchig sein.
rate (5)  |  rate (1)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Dienstag, 30.09.2014
17:30
17:27
16:49
16:39
16:20
15:50
15:32
15:06
14:53
14:26
14:20
13:40
13:32
13:10
12:38
12:36
11:25
10:40
09:10
08:40
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Action > Crysis 3 > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten