Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar baluch
baluch
#41 | 04. Jan 2009, 15:10
Natürlich ist das Verarsche, aber sooo schlecht sind die Grafikkarten da auch nicht, wenn man bedenkt, dass ich mit meiner bescheidenen 8600GT Far Cry 2, Dead Space, Fallout 3 etc. auf maximalen Details fast ruckelfrei spielen kann.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Skadu
Skadu
#42 | 04. Jan 2009, 16:21
Übrigens: Ist irgendwem schon mal aufgefallen, dass die Umbenennung keine Verarsche ist, sondern nur den Sinn hat, die Produktpalette wieder einheitlich zu benennen? -.- Und da die Topkarten derzeit GTX260 und GTX280 sind, sind die kleinen Karten ergo als 100er-Reihe umbenannt... Und es liegt letztlich an uns seriösen Einzelhändlern, das dem Kunden auch so zu erklären.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Lanman
Lanman
#43 | 04. Jan 2009, 17:28
Dummerweise kennen sich oftmals selbst die Verkäufer nicht ordentlich mit der Hardware aus, sodass sie einen letztendlich nicht beraten können.
Ob dies nun zur Verwirrung von ahnungslosen Kunden oder zur Vereinheitlichung der Produktpalette gemacht wurde, können uns wohl nur die verantwortlichen NVIDIA-Mitarbeiter sagen.
Vielleicht war es auch einfach ein bischen von beiden.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Skadu
Skadu
#44 | 04. Jan 2009, 18:00
Zitat von Lanman:
Dummerweise kennen sich oftmals selbst die Verkäufer nicht ordentlich mit der Hardware aus, sodass sie einen letztendlich nicht beraten können.
Ob dies nun zur Verwirrung von ahnungslosen Kunden oder zur Vereinheitlichung der Produktpalette gemacht wurde, können uns wohl nur die verantwortlichen NVIDIA-Mitarbeiter sagen.
Vielleicht war es auch einfach ein bischen von beiden.


Dann kaufst du in den falschen Läden ein. ;) Ich arbeite in meinem Betrieb grundsätzlich nur mit Leuten, die auch Ahnung von dem haben, was sie verkaufen, oder es zugeben, wenn sie eine Frage mal nicht beantworten können... Wer Kunden Mist erzählt, kann gehen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Jigsaw
Jigsaw
#45 | 04. Jan 2009, 19:21
Zitat von Blubbafasel:
UMBENENNUNG!
wo ist denn das Problem? meine güte sie benennen nur die karten um. schweinerei nennt man sowas? omg.
neue karten werden immernoch gemacht. was habt ihr schonwieder alle?!


Nomen est omen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Lanman
Lanman
#46 | 04. Jan 2009, 21:07
Zitat von Skadu:

Dann kaufst du in den falschen Läden ein. ;) Ich arbeite in meinem Betrieb grundsätzlich nur mit Leuten, die auch Ahnung von dem haben, was sie verkaufen, oder es zugeben, wenn sie eine Frage mal nicht beantworten können... Wer Kunden Mist erzählt, kann gehen.


Da hast du wahrscheinlich recht, aber in meinen Fall war es im Saturn in der Innenstadt von Hamburg und einmal in einen kleinen Elektronikfachhandel (zumindest hat er sich so genannt).
Natürlich gibt es auch Ausnahmen, aber das ändert ja auch nichts daran, dass diese Aktion von NVIDIA ziemlich danach aussieht, als ob sie die Kunden täuschen wollen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cyberflips
Cyberflips
#47 | 05. Jan 2009, 02:31
es geht da wohl weniger um Täuschung, als um Irreführung und um Marketing....zum einen macht eine Umbenennung die ganze Produktpalette für den Kunden (erneut) undursichtig und die ganze Marketing-Maschinerie, zu der ja auch Gamestar und Konsorten zählt, kann jetzt die alten Karten unter neuem Namen erneut testen, hat wieder was zu schreiben und zu verkaufen.
Der Kunde hat es in der Hand. Kauft keine Nvidia Produkte mehr, keine Zeitschriften die diese Dinge unterstützen und lasst es nicht mit euch machen.

die machen es, weil es geht und Geld bringt und alle genau wissen, daß der besonders Minderjährige Kunde in Deutschland alles mit sich machen lässt - hauptsache er kauft den Kram und man braucht in nicht mal zu überzeugen. Man braucht doch nur alleine schon die Kommentare dazu hier richtig zu lesen. Ist wie mit den defekten und unfertigen Spielen. Alle schreien Schweinerei, kaufen das Ding dann aber trotzdem oder überzeugen sich selbst davon, daß es einfacher ist es doch alles nicht so schlimm zu finden...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar JokerGermany
JokerGermany
#48 | 05. Jan 2009, 16:37
Zitat von Cyberflips:
[...] und die ganze Marketing-Maschinerie, zu der ja auch Gamestar und Konsorten zählt, kann jetzt die alten Karten unter neuem Namen erneut testen, hat wieder was zu schreiben und zu verkaufen.
Der Kunde hat es in der Hand. Kauft keine Nvidia Produkte mehr, keine Zeitschriften die diese Dinge unterstützen und lasst es nicht mit euch machen.


Also von PCGH, Gamestar und CT glaube ich nicht, dass sie nen neuen Test machen.
Die werden sich einfach über Nvidia kaputtlachen XD
rate (0)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 22.10.2014
19:05
18:46
18:28
17:58
16:09
16:00
15:24
14:49
12:51
12:46
12:38
12:36
12:11
11:35
11:13
10:59
10:50
10:42
10:31
10:00
»  Alle News
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten