Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar falseee
falseee
#1 | 27. Dez 2009, 15:33
Man darf also davon ausgehen, dass das P7H57D-V EVO ein Mainboard für Core i3- und Core i7-Prozessoren ist?

Oder stecken da zwei News in einer?
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Sir Twist
Sir Twist
#2 | 27. Dez 2009, 15:42
....denn dort kann man bereits das Asus-Mainboard P7H57D-V EVO in nahezu jedem Hardware-Laden kaufen.

Der Preis ist noch nicht bekannt.

jaja GS ist schon immer lustig gewesen...
rate (13)  |  rate (3)
Avatar Georg Wieselsberger
Georg Wieselsberger
#3 | 27. Dez 2009, 17:00
Zitat von falseee:
Man darf also davon ausgehen, dass das P7H57D-V EVO ein Mainboard für Core i3- und Core i7-Prozessoren ist?

Oder stecken da zwei News in einer?


Wenn die Prozessoren erst am 7. Januar vorgestellt werden, aber die Asus-Mainboards zu früh verkauft werden, dachte ich eigentlich, dass es logisch wäre, dass das Board für diese Prozessoren gedacht ist.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar HOT
HOT
#4 | 27. Dez 2009, 17:51
Was ist denn daran zu früh? Man kann doch nen Lynnfield draufschnallen...
rate (1)  |  rate (2)
Avatar falseee
falseee
#5 | 27. Dez 2009, 19:26
Zitat von Georg Wieselsberger:
Wenn die Prozessoren erst am 7. Januar vorgestellt werden, aber die Asus-Mainboards zu früh verkauft werden, dachte ich eigentlich, dass es logisch wäre, dass das Board für diese Prozessoren gedacht ist.

Ich gehöre eher zu den Menschen, die ihren PC zwar selbst zusammenbauen, sich aber auch nur für den Zeitraum "Hardwarekauf-Zusammenbau" wirklich in die Materie einarbeiten.

Für mich ist deshalb keineswegs ersichtlich, dass das Board für diese Prozessoren gedacht ist.
Es kann ja auch noch andere Prozessoren geben, die da draufpassen.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#6 | 27. Dez 2009, 20:19
Zwei Sachen:
1. fehlt im letzten Satz eine 6 zwischen "SATA" und "Gb/s" oder?
2. haben die i3 und i7 den gleichen Sockel? Dachte die i3s kriegen den 1156 der i5?
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Myrrdhin
Myrrdhin
#7 | 27. Dez 2009, 20:31
Mal ne Frage, wenn das Board dort an jeder Ecke zu haben ist?
War da keiner in der Lage mal nach dem Preis zu fragen?^^
rate (3)  |  rate (0)
Avatar ||
||
#8 | 27. Dez 2009, 22:15
Zitat von Lars-G90:
Zwei Sachen:
1. fehlt im letzten Satz eine 6 zwischen "SATA" und "Gb/s" oder?
2. haben die i3 und i7 den gleichen Sockel? Dachte die i3s kriegen den 1156 der i5?


sowohl den i3,i5 und den i7 gibts auf sockel 1156
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Waupee
Waupee
#9 | 27. Dez 2009, 23:28
Kurz mal gegoogelt und ist nen LGA 1156 Board mit 4 DDR3 Sockel, 6x Sata 3,VGA / DVI / HDMI Anschluß und andere Spielereien.

Also sollten alle 1156er Sockel Prozzis raufgehen i3 / i5 / i7 denke ich mal.

Bei Asus selber gibt keine Infos :-)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Waupee
Waupee
#10 | 27. Dez 2009, 23:30
Ach der Preis $159.99
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Weedie
Weedie
#11 | 28. Dez 2009, 11:38
Gehören USB 3.0 und Sata 6 Gbps denn schon zu den "üblichen Anschlüssen"? Es gibt kein Chipset, dass das nativ unterstützt. Aber egal.

Jedenfalls, da Asus keine Infos über das Board bereitstellt, glaube ich eher, dass die Händler sich nicht an das Releasedatum halten. Von Asus ist das wohl kaum beabsichtigt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ct23
ct23
#12 | 28. Dez 2009, 17:42
Zitat von :

Doch in Taiwan...
.

Klugscheissmodus on

Es heisst _AUF_ Taiwan. Taiwan ist der Name der Insel, NICHT des Staates darauf. ;) Der nennt sich selbst "Republik China" und ist nicht mit der Volksrepublik auf dem Festland zu verwechseln. Es wird allerdings nur von einer handvoll Staaten anerkannt. In Europa wird sie nur vom Vatikan annerkannt, alle anderen zählen es als (abtrünnige) Provinz der Volksrepublik China.

Klugscheissmodus off


ich weiss ein bissl off topic, aber irgendwann sollte man das kapiern..
rate (1)  |  rate (0)
Avatar clown
clown
#13 | 29. Dez 2009, 00:18
Ach, Merkel würde taiwan wohl lieber heute als morgen anerkennen, aber man will es sich ja mit der VR China nicht verderben. Ich rechne es ihr schon hoch an, dass sie etwas zur 11jährigen Gefängnisstrafe des Regimekritikers gesagt hat...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar WiEdersacher
WiEdersacher
#14 | 29. Dez 2009, 02:28
Zitat von ct23:
Zitat von :

Doch in Taiwan...
.

Klugscheissmodus on

Es heisst _AUF_ Taiwan. Taiwan ist der Name der Insel, NICHT des Staates darauf. ;) Der nennt sich selbst "Republik China" und ist nicht mit der Volksrepublik auf dem Festland zu verwechseln. Es wird allerdings nur von einer handvoll Staaten anerkannt. In Europa wird sie nur vom Vatikan annerkannt, alle anderen zählen es als (abtrünnige) Provinz der Volksrepublik China.

Klugscheissmodus off


ich weiss ein bissl off topic, aber irgendwann sollte man das kapiern..
Naja, auf meinem iPod steht trotzdem "made in taiwan" und n icht "made on taiwan".
Von dem her viel Geschrei um nichts.
rate (0)  |  rate (2)
1

PROMOTION
NEWS-TICKER
Donnerstag, 23.10.2014
09:30
09:15
08:33
08:32
Mittwoch, 22.10.2014
19:05
18:46
18:28
17:58
16:09
16:00
15:24
14:49
12:51
12:46
12:38
12:36
12:11
11:35
11:13
10:59
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Mainboards > Asus
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten