Asus : Herstellerlogo: ASUStek Herstellerlogo: ASUStek Wie DigiTimes meldet, soll Asus angeblich eine Bestellung in der Größenordnung von bis zu einer Million Exemplare für AMDs Low-End-Prozessoren der Sempron-Serie aufgegeben haben. Dies führt nun zu Spekulationen, dass Asus in der geplanten Erweiterung der Eee-Produktreiche nicht nur Intel-CPUs. sondern auch die Semprons von AMD einsetzen will. Bisher basieren laut Asus die Desktops mit der Bezeichnung E-DT auf Intels neuer Shelton'08-Plattform.