PC-Welt: Höllenmaschine 5 : Unsere Schwesterpublikation PC-WELT sucht das schönste Gehäuse für die Höllenmaschine 5 - den schnellsten PC, den Sie unter Missachtung jeglichen Preis-Leistungs-Verhältnisses bauen können. Dem Gewinner des in Kürze startenden Case Modding Contest winken als Preise nicht nur ein Hardware-Paket im Wert von rund 1.600 Euro, sondern auch Ruhm und Ehre: Sie dürfen zur internationalen deutschen Case Modding Meisterschaft nach Köln und sich mit der komplett bestückten Höllenmaschine 5 in bis zu drei Wettbewerben mit den Besten der Szene messen. Und die PC-WELT lädt den (oder die) Gewinner auch nach München zu einem Redaktionsbesuch bei uns und dem Team von der PC-WELT ein. Die Kosten übernehmen selbstverständlich wir. Außerdem wird das Gehäuse-Kunstwerk auf der Gamescom 2013 und auf der IFA 2013 in Berlin präsentiert - ganz prominent am Stand eines weltweit bekannten Herstellers.

PC-Welt: Höllenmaschine 5 : Eine Spezialanfertigung des Xilence Interceptor Pro wird die Basis der kommenden PC-Welt Höllenmaschine 5 – wir suchen fünf geschickte Case Modder (auch gerne Teams). Eine Spezialanfertigung des Xilence Interceptor Pro wird die Basis der kommenden PC-Welt Höllenmaschine 5 – wir suchen fünf geschickte Case Modder (auch gerne Teams).

Grundausstattung

Der Kühlungsspezialist Xilence stellt jedem der insgesamt 5 Teilnehmer/Teams als Basis für den Case Mod der Höllenmaschine 5 einen Spezialumbau des Gehäuses Interceptor Pro zur Verfügung. Im Gegensatz zum Original bietet der Spezialumbau noch mehr Platz in der Höhe, denn die Höllenmaschine 5 soll gleich zwei Systeme enthalten – ein auf maximale Energieeffizienz optimiertes und ein auf maximale Leistung getrimmtes Subsystem. Dafür bekommen Sie von Xilence neben dem Gehäuse auch zwei 1000-Watt-Netzteile XQ Series Platinum 1000W R4 zur Verfügung gestellt. Dank 1.000 Watt Leistung und Platin-Zertifizierung hat die doppelte Stromversorgung der 5. Höllenmaschine nicht nur mächtig Power, sondern arbeitet auch energieeffizient.

PC-Welt: Höllenmaschine 5 : Samsung SSD 840 Pro Samsung SSD 840 Pro Für die fünf Teilnehmer des Case Modding Contest spendiert Samsung mit der 256-GB-Version der Samsung 840 Pro Series eine der momentan besten SSDs. Von Intel bekommen die CMC-Gewinner mit dem Core i5 3570K einen der bei Übertaktern beliebtesten Prozessoren mit einem Standardtakt von 3,4 GHz. Dank flexibel einstellbarem Multiplikator können Overclocker dem Ivy-Bridge-Prozessor noch deutlich höhere Taktfrequenzen entlocken. Die Hauptplatine für die Case-Modder hat MSI gestiftet. Das MSI Z77 MPOWER ist das Topmodell des Herstellers und aufgrund besonders belastungsfähiger Bauteile und zahlreicher Übertaktungsfunktionen ebenfalls speziell für Overclocker gedacht. Die OC-Fans hat auch Adata im Blick. Der Speicherspezialist rüstet die Teilnehmer mit seinem aktuell schnellsten Arbeitsspeicher aus und stellt das 16-Gigabyte-Kit ADATA XPG G Series V2.0 PC3-19200U zur Verfügung.

Bewerbung und Ablauf

Schicken Sie der PC-WELT bis zum 24. März 2013 eine E-Mail mit Ihren Bewerbungsunterlagen an hm5@pcwelt.de. In der Bewerbung skizzieren Sie bitte kurz, wie Sie aus dem Spezialumbau des Interceptor Pro das Kleid für die Höllenmaschine 5 schneidern und mit Beleuchtungselementen in Szene setzen wollen. Hilfreich - aber keine Voraussetzung - sind Referenzen von früheren Modding-Projekten.

Inhaltliche Vorgabe: Die Höllenmaschine 5 ist als duales System geplant. Den Eco- und Leistungsbereich trennt die Stromversorgung und Kühlung der Grafikkarten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die PC-WELT!

Die fünf Auserwählten benachrichtigen die Kollegen am 25. März 2013 und schicken noch am selben Tage die Grundausstattung per Express zu. Für den Case Mod bleiben 66 Tage - am 29. Mai 2013 müssen die Gehäuse-Kunstwerke fertig sein! Den Sieger des Case Modding Contest bestimmt basisdemokratisch eine Leserwahl, die vom 30. Mai bis zum 13. Juni 2013 auf pcwelt.de stattfindet.

PC-Welt: Höllenmaschine 5 : QPad spendiert für die Teilnehmer an der Leserwahl ein Dutzend Sets bestehend aus der Tastatur MK-85 MX und der Maus 5K Pro. QPad spendiert für die Teilnehmer an der Leserwahl ein Dutzend Sets bestehend aus der Tastatur MK-85 MX und der Maus 5K Pro.

Preise

Dem Gewinner des Case Modding Contest ermöglicht die PC-WELT die Teilnahme an der DCMM vom 21. bis 25. August 2013, die im Rahmen der weltweit größten Publikumsmesse für PC- und Videospiele Gamescom stattfindet. Wie alle anderen Teilnehmer darf auch der Modding-Champion die Grundausstattung im Wert von circa 1.400 Euro behalten, plus das Maus-Tastatur-Set von Qpad. Allerdings muss der CMC-Sieger seinen Case Mod an die PC-Welt übereignen, denn die Kollegen wollen die Höllenmaschine 5 wieder verlosen.

Teilnahmebedingung

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, mindestens einmal wöchentlich die Entwicklung seines Case Mods im PC-WELT-Forum zu dokumentieren. Dafür richtet die PC-WELT den CMC-Teilnehmern ein spezielles Forenkonto ein. So können alle die Fortschritte an den Kunstwerken verfolgen und die Künstler erhalten gleichzeitig konstruktives Feedback von der Forengemeinde.

Zeitlicher Ablauf des CMC:

1. bis 24. März 2013: Bewerbungsphase

25. März 2013: Bekanntgabe der 5 Teilnehmer/Teams

25. März bis 29. Mai 2013: 66 Tage Zeit fürs Case-Modding

30. Mai bis 13. Juni 2013: Leserwahl

14. Juni 2013: Siegerehrung

15. Juni bis 20 August: der Case-Mod des Siegers wird zur Höllenmaschine 5

21. bis 25. August 2013: DCMM 2013

21. bis 25. August 2013: Präsentation der Höllenmaschine 5 auf der Gamescom

6. bis 11. September 2013: Präsentation der Höllenmaschine 5 auf der IFA