Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Neuester Beitrag  |  » Erster Beitrag
1
Avatar readme.txt
readme.txt
#15 | 18. Jun 2009, 08:50
Zitat von NoProff:
Ist ne nette Idee...aber bitte komplett abschaltbar machen.

man muss esüberhaupt erstmal aktivieren ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar NoProff
NoProff
#14 | 17. Jun 2009, 17:43
Ist ne nette Idee...aber bitte komplett abschaltbar machen.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Tob51
Tob51
#13 | 17. Jun 2009, 16:17
Opera 10 rockt die bude....es hat einfach die besten features von beginn an schon.

Firefox hat ziemlich alles geklaut und wird dann einfach mit addons bestückt..pff..man siehe "speeddial" z.b.....

Nagut, das hat safari 4 nun auch geklaut
rate (3)  |  rate (2)
Avatar readme.txt
readme.txt
#12 | 17. Jun 2009, 13:04
habs eben mal mit Kollegen getestet. Das soeine Software auf Anhieb so gut funktioniert habe ich selten erlebt. So wird Opera wohl auch seinen Weg auch meinen Heimrechner zurückfinden :yes:
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Falkenfluegel
Falkenfluegel
#11 | 17. Jun 2009, 12:52
Das geile an dem Ding ist ja, dass die Services erweiterbar sind. Da schreibt dann zum Beispiel jemand ein Tool um einen Fußballtippspiel zu hosten, man installiert es in Opera Unite und schon können alle drauf zugreifen die man dabei haben will. Ist ne klasse sache das Teil, wenn die Sicherheit passt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Roland von Gilead
Roland von Gilead
#10 | 17. Jun 2009, 12:06
Zitat von Psykoman:
Zitat von SirRichie:
@2: Niemand sagt etwas von nur einer Verbindung.

"immerhin steht nun eine aktive Verbindung zum Browser für andere Nutzer offen."
....lesen ist schon eine schwere Sache oder? Steht direkt vor deiner Nase.
Das heisst dass nun eine Verbindung existiert wo vorher keine war, nicht dass nur eine einzige Verbindung dazu aufgebaut werden kann. Es werden wie bei jedem Webserver natuerlich mehrere Verbindungen ermoeglicht.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Psykoman
Psykoman
#9 | 17. Jun 2009, 11:54
*Hmpf* naja ok ich hab mich verlesen, einen einzigen Buchstaben vertauscht... Mit dem lesen können meinte ich aber weil ich dachte er hätte gleich den ganzen Satz irgendwie überlesen.
Schande über mein Haupt, liegt bestimmt daran, dass unsere Kaffeemaschine mal wieder streikt... IT ist eben nichts ohne Kaffee. :-/
rate (6)  |  rate (3)
Avatar SoJiro
SoJiro
#8 | 17. Jun 2009, 11:30
Zitat von Psykoman:
Zitat von SirRichie:
@2: Niemand sagt etwas von nur einer Verbindung.

"immerhin steht nun eine aktive Verbindung zum Browser für andere Nutzer offen."
....lesen ist schon eine schwere Sache oder? Steht direkt vor deiner Nase.


Wenn dasteht "steht nun eine aktive Verbindung", heisst dies nicht das nur "ein user" auf diese zugreifen kann... vor allem "für andere Nutzer" in der Mehrzahl also wohl kaum nur einer.... von wegen Lesen is ne schwere Sache xD
rate (8)  |  rate (1)
Avatar readme.txt
readme.txt
#7 | 17. Jun 2009, 11:18
hm, die Idee an sich finde ich genial. Firefox soll sich die mal klauen :D
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Psykoman
Psykoman
#6 | 17. Jun 2009, 11:13
Zitat von SirRichie:
@2: Niemand sagt etwas von nur einer Verbindung.

"immerhin steht nun eine aktive Verbindung zum Browser für andere Nutzer offen."
....lesen ist schon eine schwere Sache oder? Steht direkt vor deiner Nase.
rate (3)  |  rate (18)
Avatar SirRichie
SirRichie
#5 | 17. Jun 2009, 11:06
@1: dyndns leitet anfragen nur weiter, man muss immer noch die entsprechenden Server-Programme auf dem heimischen Rechner installalieren.
@2: Niemand sagt etwas von nur einer Verbindung.

Ich finde es 'ne gute Idee. Vor allem, dass Opera erlauben will selbst leicht eigene Webservices zu entwickeln. Ich glaube niemand will seinen Browser als http-Server nutzen, aber für kleinere Minianwendungen kann man das evtl. brauchen. Wenns einigermaßen funktioniert wird's dann wohl auch demnächst im FF auftauchen, wäre ja nicht das erste mal.
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Rota:Redom
Rota:Redom
#4 | 17. Jun 2009, 11:06
hört sich auf jeden fall interessant an! was mir sorgen macht, ist die sicherheit meiner daten...
rate (3)  |  rate (0)
Avatar DaHuggy
DaHuggy
#3 | 17. Jun 2009, 10:53
Also schelcht ist das nicht. Webspace kostet verdammt viel und so kann man sich einen recht billigen Server zur Datenverteilung einichten.
rate (9)  |  rate (6)
Avatar Psykoman
Psykoman
#2 | 17. Jun 2009, 10:39
Naja nur eine Verbindung? Bringts ja voll wenn ein Benutzer zugreifen kann...
Da bleib ich lieber beim meinem Server mit ordentlichem Webserver etc, mal abgesehen davon, dass ich ebenfalls lieber beim FF3 bleibe.
rate (3)  |  rate (10)
Avatar Woldeus
Woldeus
#1 | 17. Jun 2009, 09:59
lieber dyndns
rate (0)  |  rate (7)
1

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 24.10.2014
11:47
11:18
10:46
10:45
10:45
10:13
09:35
08:55
08:33
08:31
08:22
Donnerstag, 23.10.2014
19:52
18:52
18:26
18:15
18:00
16:39
15:25
15:09
14:49
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Opera Unite
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten