Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Vögelchen
Vögelchen
#1 | 02. Apr 2012, 14:26
Komisch wie der Mann erst als eine Art Cyber-Terrorist beschrieben wurde und nun vom Gericht als Familienmensch eingestuft wird..
rate (115)  |  rate (3)
Avatar Ambrucor
Ambrucor
#2 | 02. Apr 2012, 14:28
Also dieser Fall wird immer kurioser...XD
rate (81)  |  rate (1)
Avatar TheDJCooLVipeR
TheDJCooLVipeR
#3 | 02. Apr 2012, 14:30
Zitat von Ambrucor:
Also dieser Fall wird immer kurioser...XD


Dachte ich mir auch grade Ambru ;)

Aber ein "Familienmensch" ?! Naja.
rate (26)  |  rate (2)
Avatar Contacta
Contacta
#4 | 02. Apr 2012, 14:31
irgendwie wendet sich das blatt in diesem fall! besonders die sache mit den US Behörden, die ja auch teilweise kunden waren hat ihm den rücken gestärkt und ganz bestimmt nicht das schwimmen :D
rate (24)  |  rate (2)
Avatar kritze74
kritze74
#5 | 02. Apr 2012, 14:32
Schon ein skuriler Auflagenmix. Aber das mit den Rückenproblemen glaub ich ungesehen...;-)
rate (28)  |  rate (2)
Avatar Fred DM
Fred DM
#6 | 02. Apr 2012, 14:32
Zitat von Ambrucor:
Also dieser Fall wird immer kurioser...XD


um nicht zu sagen langweiliger... schnarch.
rate (5)  |  rate (46)
Avatar DrProof
DrProof
#7 | 02. Apr 2012, 14:32
Der schafft 90 Minuten schwimmen??? Wohl eher 90 Minuten treiben lassen bis das andere Ende der Bahn erreicht ist..

edit:
Mehr Daumen runter als hoch? Als wenn hier heute nur gute Samariter rumrennen die beim lesen wirklich was anderes gedacht haben als das.. ;)
rate (23)  |  rate (41)
Avatar Guy Inkognito
Guy Inkognito
#8 | 02. Apr 2012, 14:33
"...ein Musikalbum aufnehmen, um so wieder Geld zu verdienen..."

soll er nicht daran schuld sein, dass man mit musik angeblich kein geld mehr verdienen kann?
rate (44)  |  rate (2)
Avatar AnakinDouglas
AnakinDouglas
#9 | 02. Apr 2012, 14:40
Schwimmen....im Schokoladenpudding....hmmmmm lecker
rate (13)  |  rate (8)
Avatar Pu244
Pu244
#10 | 02. Apr 2012, 14:42
Zitat von DrProof:
Der schafft 90 Minuten schwimmen??? Wohl eher 90 Minuten treiben lassen bis das andere Ende der Bahn erreicht ist..


Hat wohl Schwimmflügel...

(wobei interessant ist das der Mann fast nur auf sein Körpergewicht reduziert wird)
rate (7)  |  rate (7)
Avatar Brigada
Brigada
#11 | 02. Apr 2012, 14:53
Die sollen ihm Megauplaod zurück geben !
rate (23)  |  rate (3)
Avatar Yash
Yash
#12 | 02. Apr 2012, 14:54
Zitat von Pu244:


(wobei interessant ist das der Mann fast nur auf sein Körpergewicht reduziert wird)
Warte auch bei jeder News über das Thema auf den ersten "Witz" über sein Körpergewicht bzw. dicke Menschen
rate (13)  |  rate (2)
Avatar ancalagon
ancalagon
#13 | 02. Apr 2012, 14:55
Könnt ihr mal bitte aufhören diesen Spinner "Dotcom" zu nennen? Mag ja sein, dass er sich das auf seine Villa geschrieben hat, aber ist noch lange keinen Grund diesen Selbstvermarktungsquatsch zu fördern.
rate (10)  |  rate (14)
Avatar MJ2k2
MJ2k2
#14 | 02. Apr 2012, 15:00
Zitat von TheDJCooLVipeR:


Dachte ich mir auch grade Ambru ;)

Aber ein "Familienmensch" ?! Naja.


hast du ne sexuelle Beziehung mit dem Fettsack oder woher willst du wissen, dass er kein Familienmensch ist?
rate (14)  |  rate (10)
Avatar MJ2k2
MJ2k2
#15 | 02. Apr 2012, 15:00
Zitat von ancalagon:
Könnt ihr mal bitte aufhören diesen Spinner "Dotcom" zu nennen? Mag ja sein, dass er sich das auf seine Villa geschrieben hat, aber ist noch lange keinen Grund diesen Selbstvermarktungsquatsch zu fördern.


So stehts in seinem Ausweis... also darf man ihn auch so nennen....
rate (19)  |  rate (4)
Avatar MAD13
MAD13
#16 | 02. Apr 2012, 15:20
Ob er seine MW Score noch retten kann, Wayne does care!
rate (14)  |  rate (1)
Avatar krabbelkoenig
krabbelkoenig
#17 | 02. Apr 2012, 15:21
Zitat von MJ2k2:


So stehts in seinem Ausweis... also darf man ihn auch so nennen....

Nicht nur "darf". Eigentlich sogar "muss".
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Tingeltangel-Bob
Tingeltangel-Bob
#18 | 02. Apr 2012, 15:27
Megaupload - Kim Dotcom darf das Internet wieder nutzen und Musik saugen :-D
rate (13)  |  rate (1)
Avatar AnakinDouglas
AnakinDouglas
#19 | 02. Apr 2012, 15:30
Zitat von Yash:
Warte auch bei jeder News über das Thema auf den ersten "Witz" über sein Körpergewicht bzw. dicke Menschen



Ich bin selbst zu klein(182cm) für mein Körpergewicht(100kg) aber Witze über Dicke mag ich trotzdem.
Ich mag den Vielfraß Homer Simpson und den Film "Der Verrückte Professor" ist einer der lustigsten Filme überhaupt. Besonders die Szene wo im Club Witze über Dicke gerissen werden.

"Deine Mama ist so fett, ihre Gürtelgröße heißt Äquator"
Aber heute fühlt sich ja jeder gleich diskriminiert.
rate (12)  |  rate (3)
Avatar AnakinDouglas
AnakinDouglas
#20 | 02. Apr 2012, 15:37
Oder Al Bundy:
"Peg, heute war eine Dicke im Schuhladen, die war so fett, dass drei Planeten in einer Umlaufbahn um sie kreisten."

Solch einen Humor liebe ich als Dickerchen.
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Soebe
Soebe
#21 | 02. Apr 2012, 15:48
Wie will der mit Musik Geld verdienen?

Sollen das etwa Alben sein die gerne gekauft werden?
Oder denkt er nachdem Megaupload nicht mehr ist dass ers jetzt verkaufen kann?
rate (2)  |  rate (4)
Avatar BudFan
BudFan
#22 | 02. Apr 2012, 16:14
Immerhin bekommt er wieder etwas von seinem Leben.....
rate (3)  |  rate (0)
Avatar 0alfred0
0alfred0
#23 | 02. Apr 2012, 16:17
Zitat von Vögelchen:
Komisch wie der Mann erst als eine Art Cyber-Terrorist beschrieben wurde und nun vom Gericht als Familienmensch eingestuft wird..


Die USA hat ihn als solche hingestellt, das nueseeländische Gericht zu keinem Zeitpunkt
rate (5)  |  rate (0)
Avatar dwagner
dwagner
#24 | 02. Apr 2012, 16:22
Zitat von AnakinDouglas:
Schwimmen....im Schokoladenpudding....hmmmmm lecker



und ersaufen dabei oder wie was ???
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Kenny83
Kenny83
#25 | 02. Apr 2012, 17:01
Ich freue mich darauf, das Album zu hören :D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Imp0815
Imp0815
#26 | 02. Apr 2012, 17:25
Alles nur heiße luft irgend wann wird es acuh megaupload wieder geben nur das es dann anders heißt evt Ultraupload
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#27 | 02. Apr 2012, 17:46
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar mh0001
mh0001
#28 | 02. Apr 2012, 17:54
Unglaublich, was die da mit ihm abgezogen haben. Das spielt in der gleichen Liga wie in einer Diktatur, wo der politische Gegner inhaftiert und enteignet wird. Soll das jetzt mit allen Betreibern von Online-Speicherplatz passieren?
Wenn man will, kann man auch über Dropbox illegal Filme und Musik verbreiten, einfach andere Leute read-only auf das eigene Verzeichnis zugreifen lassen. Da die Betreiber von Dropbox damit Geld verdienen durch z.B. Speichererweiterungen, sind ja formal erstmal ähnliche Voraussetzungen gegeben wie bei Megaupload.
Das ganze lässt sich auch auf Skydrive übertragen, da geht das mit einem Freigabelink sogar noch einfacher. Ich hab darüber auch schon Mods von fremden Leuten geladen.
Ich hab den Eindruck, man hat die eigene Überreaktion mittlerweile kapiert und versucht da jetzt durch scheibchenweise Zugeständnisse eine Schadensbegrenzung. Irgendwann ist die Sache dann versandet und aus der Welt ohne großes Trara. Jetzt einen Schlussstrich zu ziehen und das Verfahren einzustellen, würde zu viele in Erklärungsnot bringen.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar INf
INf
#29 | 02. Apr 2012, 18:00
Das Phänomen Megaupload.
Mal schauen wie lange sich das ganze noch hinzieht.
Ich tippe auf maximal auf ein halbes Jahr.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Jasonic
Jasonic
#30 | 02. Apr 2012, 20:44
Im August gehts erst mal um seine Auslieferung.

Jetzt wo er wieder online ist wird er sehen, dass die breite Masse hinter ihm steht. :D

edit: Video dazu: http://www.welt.de/wirtschaft/article106148004 /Kim-Dotcom-darf-wieder-im-Internet-surfen.htm l

---
US-Filmindustrie will gegen weitere Filehoster vorgehen
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518, 825162,00.html
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Psyotic
Psyotic
#31 | 02. Apr 2012, 20:47
Zitat von Vögelchen:
Komisch wie der Mann erst als eine Art Cyber-Terrorist beschrieben wurde und nun vom Gericht als Familienmensch eingestuft wird..


Cyberterrorist war er in den Augen der Presse, nicht des Gerichts
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Mantelhuhn
Mantelhuhn
#32 | 02. Apr 2012, 23:29
Ich freu mich auf seine neue Single namens "Fuck tha System, I'm rich"
rate (1)  |  rate (0)
Avatar pti4ka
pti4ka
#33 | 03. Apr 2012, 00:25
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar blade768
blade768
#34 | 03. Apr 2012, 02:01
Kommt es nur mir so vor oder sind die Auflagen in dieser GEsamtheit und Kombination etwas überkrass?Ich meine das ist wie son Psychopat oder Kinderschänder, U-Bahnschläger bekommen nichtmal ne Fußfessel ;)

Aber im ernst, bin immernoch davon überzeugt das das alles nur heiße luft ist und ihm nix passiert.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar petiz
petiz
#35 | 03. Apr 2012, 09:12
Kim Schmitz ist ein Familienmensch.. das ist der Grund warum der Pate seinen Sohn Kim nicht im Stich lässt und dem Richter ein Angebot macht, was er nicht ablehnen kann :p
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Akinbo
Akinbo
#36 | 03. Apr 2012, 09:53
...und während alle denken er schwimmt in seinem pool und kümmert sich um seine Familie,wird schon die nächste Tauschbörse eröffnet und nebenbei Cod gezockt.:D
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Tormentor666
Tormentor666
#37 | 03. Apr 2012, 14:55
Zitat von blade768:
Kommt es nur mir so vor oder sind die Auflagen in dieser GEsamtheit und Kombination etwas überkrass?Ich meine das ist wie son Psychopat oder Kinderschänder, U-Bahnschläger bekommen nichtmal ne Fußfessel ;)

Aber im ernst, bin immernoch davon überzeugt das das alles nur heiße luft ist und ihm nix passiert.


Psychopaten, Kinderschänder usw. sind ja auch nicht während ihrer Verhandlung auf freien Fuß. Die elektronische Fußfessel soll ihn lediglich daran hindern das Land zu verlassen um eine Auslieferung zu verhindern.

Btw: Finde es gut das sich kriminelle mit eingeflogenen Personal Geld verdienen dürfen. So können sie ja ihren Aufenthalt im Knast rein theoretisch selbst finanzieren ohne dem System (bzw. dem ehrlichen Bürger)auf der Tasche zu liegen.
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Megaupload
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten