Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Ephialtes
Ephialtes
#1 | 01. Jun 2012, 14:12
Chief Internet Evangelist. Man muss sich den Titel mal auf der Zunge zergehen lassen.

Das klingt wie in einem Cyberpunk-Film.
rate (98)  |  rate (1)
Avatar CocainCowboy
CocainCowboy
#2 | 01. Jun 2012, 14:12
steckt eine gute idee dahinter finde ich wenn man gleich sieht ob es von google ist und anhand von der endung schlussfolgern kann was für eine website
rate (18)  |  rate (3)
Avatar Feitang
Feitang
#3 | 01. Jun 2012, 14:12
Sehr guter Schritt aber meines Wissens nach sauteuer.
rate (3)  |  rate (8)
Avatar kc3w
kc3w
#4 | 01. Jun 2012, 14:13
Gut so Google das ist schon schwer genug freie Domains in manche Kategorien zu finden
rate (7)  |  rate (2)
Avatar RedRanger
RedRanger
#5 | 01. Jun 2012, 14:15
rofl.google.lol
rate (75)  |  rate (2)
Avatar Albireo20
Albireo20
#6 | 01. Jun 2012, 14:22
Zitat von Feitang:
Sehr guter Schritt aber meines Wissens nach sauteuer.


naja Google hat das Geld^^ ich finds jedenfalls auch ne gute Idee :)
rate (14)  |  rate (2)
Avatar dabba
dabba
#7 | 01. Jun 2012, 14:22
Google ist mächtiger als viele Staaten - dass Google eine eigene TLD bekommt, wäre also durchaus konsequent. ;)
rate (12)  |  rate (6)
Avatar tGN
tGN
#8 | 01. Jun 2012, 14:23
stfu.rtfm.lol

Die anderen Domains kann ich da schon eher verstehen...
rate (12)  |  rate (0)
Avatar FaustinderFresse
FaustinderFresse
#9 | 01. Jun 2012, 14:23
Zitat von Feitang:
Sehr guter Schritt aber meines Wissens nach sauteuer.


Laut Spiegel kostet schon die Bewerbung mindestens 10 Millionen Dollar.

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/top-level-d omains-google-bewirbt-sich-bei-icann-um-lol-a- 836374.html
rate (9)  |  rate (0)
Avatar oernzen
oernzen
#10 | 01. Jun 2012, 14:24
ich frag mich was das soll.
ob ich nyancat234.youtube suche oder
youtube.com besuche und dort nyancat eingebe...
dennoch ein höchst interessanter schritt nach vorne!

de.youtube.youtube haha!
rate (6)  |  rate (7)
Avatar KeqQs
KeqQs
#11 | 01. Jun 2012, 14:30
Ich frag mich nur, wie dann die Seiten heißen, wenn nicht mehr youtube? Sie können ja schlecht youtube.youtube benutzen.

Was ich mir vorstellen könnte ist, dass jeder Kanal ne eigene Seite darstellt, wobei ich da ein Bezahlsystem wittere, was für google aber eigentlich untypisch wäre.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Krone502
Krone502
#12 | 01. Jun 2012, 14:45
Ziemlich mühsam .youtube. Da wär mir .yt oder so lieber
rate (10)  |  rate (0)
Avatar Der Hans
Der Hans
#13 | 01. Jun 2012, 14:46
Zitat von KeqQs:
Ich frag mich nur, wie dann die Seiten heißen, wenn nicht mehr youtube? Sie können ja schlecht youtube.youtube benutzen.

Was ich mir vorstellen könnte ist, dass jeder Kanal ne eigene Seite darstellt, wobei ich da ein Bezahlsystem wittere, was für google aber eigentlich untypisch wäre.

Man könnte es ja z.B. so aufsplitten, dass "normale" Kanäle sich mit youtube.com/username begnügen müssen und Premiumkanäle (die wie auch immer geartete Privilegien besitzen) über username.youtube erreichbar sind.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Dr. Zoidberg
Dr. Zoidberg
#14 | 01. Jun 2012, 14:46
An sich eine super Idee.

Welche Sinn allerdings ".lol" haben soll, hab ich noch nicht ganz verstanden. Aber vielleicht lassen sich damit kreative sachen anstellen.
z.B.

"gema.lol"
rate (16)  |  rate (2)
Avatar DrProof
DrProof
#15 | 01. Jun 2012, 14:52
Es gab mal eine Zeit da half die Endung zur Länderorientierung... Komischerweise ging der Gedanke verloren, auf der Suche nach noch mehr Geld.
rate (5)  |  rate (5)
Avatar J0Ke
J0Ke
#16 | 01. Jun 2012, 14:57
Oh ja unbedingt, ich warte schon Jahre auf diesen Wichtigen Schritt...

/Ironie
rate (7)  |  rate (8)
Avatar Sehnerv
Sehnerv
#17 | 01. Jun 2012, 15:33
Zitat von Krone502:
Ziemlich mühsam .youtube. Da wär mir .yt oder so lieber


.yt gibt es schon: Mayotte
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Groundhog13
Groundhog13
#18 | 01. Jun 2012, 16:13
Zitat von DrProof:
Es gab mal eine Zeit da half die Endung zur Länderorientierung... Komischerweise ging der Gedanke verloren, auf der Suche nach noch mehr Geld.


.com
.org
.biz
.info
.net

Die wichtigsten Sachen sind doch eh keine nationalen TLDs und die meisten Seiten mit der TLD von Tuvalu, Tonga oder Mikronesien haben sicher auch nicht da ihren Sitz ...
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Kuomo
Kuomo
#19 | 01. Jun 2012, 16:45
www.die-sind-doch/auch/nur/auf/ihren/eigenen-V orteil/aus.dontlikeit
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Sero
Sero
#20 | 01. Jun 2012, 17:00
Zitat von Kuomo:
www.die-sind-doch/auch/nur/auf/ih ren/eigenen-Vorteil/aus.dontlikeit


Nein.
Die machen das natürlich nur weil sie der Menschheit einen gefallen tun wollen und garnicht weil sie sich von einer immensen Investition auch ebenso immense Gewinne erhoffen.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Asterix
Asterix
#21 | 01. Jun 2012, 22:03
braucht man diese endungen überhaupt ???
rate (3)  |  rate (1)
Avatar KundeDasOpfer
KundeDasOpfer
#22 | 02. Jun 2012, 00:42
nogema.youtube

extra für uns arme deutschen ;D
rate (1)  |  rate (1)
Avatar REFRESH
REFRESH
#23 | 02. Jun 2012, 06:36
@Georg Wieselsberger - Wort fail.
Falsch:
'...Laut Google sind fast 50 Prozent alles besuchten Webseiten...'

Richtig:
'...Laut Google sind fast 50 Prozent aller besuchten Webseiten...'

@News - Finde ich nich schlecht, die Idee. Wenn man bedenkt, wie lange es das Net schon gibt & wieviele bekannte & meistgenutzte TLDs vorhanden sind, wirds mal Zeit für neue TLDs.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar autofreax_com
autofreax_com
#24 | 02. Jun 2012, 11:08
eine "youtube" tld ist nun aber Schwachsinn, welchen Nutzen soll das denn für das Internet haben? Reicht denen youtu.be nicht, oder youtube.com .. das was sie erreichen lassen ist mit subdomains komplett abgedeckt.

Also hoffentlich wird das abgeleht, umso schlimmer, dass sich hier befürworter für so einen Mist finden...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar dabba
dabba
#25 | 02. Jun 2012, 11:38
Welchen Nicht-Nutzen hätte die TLD denn?
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Xclipse
Xclipse
#26 | 02. Jun 2012, 12:16
Zitat von Krone502:
Ziemlich mühsam .youtube. Da wär mir .yt oder so lieber

Fände ich auch besser, ist aber schon vorhanden. (Inselgruppe Mayotte)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar marantis
marantis
#27 | 02. Jun 2012, 12:33
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar marantis
marantis
#28 | 02. Jun 2012, 12:39
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Flynix
Flynix
#29 | 02. Jun 2012, 13:33
Zitat von KundeDasOpfer:
nogema.youtube

extra für uns arme deutschen ;D


falsch : gema.no.youtube XD
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Crystal92
Crystal92
#30 | 02. Jun 2012, 19:28
Warum ist eigentlich immer im ersten oder zweiten Satz ein Rechtschreibfehler?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar pti4ka
pti4ka
#31 | 02. Jun 2012, 19:43
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Shark280 =stealth=
Shark280 =stealth=
#32 | 03. Jun 2012, 01:00
Zitat von KeqQs:
Ich frag mich nur, wie dann die Seiten heißen, wenn nicht mehr youtube? Sie können ja schlecht youtube.youtube benutzen.

Was ich mir vorstellen könnte ist, dass jeder Kanal ne eigene Seite darstellt, wobei ich da ein Bezahlsystem wittere, was für google aber eigentlich untypisch wäre.


Die Seite würde einfach mit youtube aufgelöst werden. den Punkt braucht es nur um auf einen tieferen DNS zu verweisen, welcher dann gar nicht mehr nötig währe
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Google
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten