News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Cryzen
Cryzen
#1 | 24. Mai 2012, 14:04
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar thao01
thao01
#2 | 24. Mai 2012, 14:05
geil !

wehe der wird scheiße, dann klatscht es.
rate (15)  |  rate (2)
Avatar Selib
Selib
#3 | 24. Mai 2012, 14:06
Wenn er das versaut, dann...
rate (11)  |  rate (2)
Avatar KingLamer
KingLamer
#4 | 24. Mai 2012, 14:10
so ein unnachahmliches spiel ist eigentlich nicht verfilmbar, aber wegen chronicles, wo er überrascht hatte, sehe ich nicht ganz so schwarz. vielleicht wird's was...
rate (9)  |  rate (0)
Avatar R. Funden
R. Funden
#5 | 24. Mai 2012, 14:25
Zitat von Cryzen:
Wer gibt der deutschen Jugend Kraft?
Apfelsaft!


Ich denke dies ist der Falsche Ort für Politische Parodien.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Tezcatlipoca
Tezcatlipoca
#6 | 24. Mai 2012, 14:31
Sehr schön, sehr schön, der Film könnte echt was werden.

Übrigens gefällt mir von allen Gamestar-Wortneuschöpfungen "spielbwar" bisher am besten. Das geht so schön über die Zunge und erleichtert Alltagsgespräche.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar IronsteffL
IronsteffL
#7 | 24. Mai 2012, 14:35
Oh oh oh, ich mache mir ein wenig Sorgen. Shadow of the Colossus erschien mir wie das Äquivalent zu einem Arthouse-Film, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Sony mit einer passenden Umsetzung viele Besucher ins Kino locken könnte. Mit "passend" meine ich, die desolate, ruhige Stimmung des Vorbildes einzufangen. Das wird meiner Meinung nach mit einer Hollywood-Umsetzung ziemlich schwierig.

Ich hoffe, man verrät die Grundstimmung von Shadow of the Colossus nicht für ein Bombastspektakel voller theatralischer Dialoge. Das Spiel ist so viel mehr als das. Da sollte sich Sony vielleicht lieber um die Filmumsetzung von Uncharted oder Metal Gear Solid kümmern, die wesentlich geeigneter für das heutige Kinopublikum wären. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren; Filme wie "The Road" bekamen trotz oder wegen ihrer tristen Atmosphäre immerhin auch ihre Anerkennung.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Mega Man
Mega Man
#8 | 24. Mai 2012, 14:35
Seit wann ist Shadow Of The Colossus exklusiv für die PS3?
Wie auch immer, freue mich sehr drauf - Kann eigentlich nur geil werden!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Ty
Ty
#9 | 24. Mai 2012, 14:43
Der einzige Weg, auf dem das Projekt ein Erfolg werden könnte, wäre, wenn es als ein Film von Studio Ghibli und unter Co-Regie (wenn nicht Regie) des Originaldesigners entstehen würde. Das Spiel hat etwas Einzigartiges, das keine Adaption einfangen kann. Ich fürchte, dass dieser Film eines der wenigen von der Kulturkritik von außerhalb unantastbaren Spiele lächerlich machen wird.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Multiplattformer72
Multiplattformer72
#10 | 24. Mai 2012, 15:00
Ein Playstation 2-Klassiker ist jetzt also Playsation 3-exklusiv?

Dolle Sache Gamestar...nur weiter so mit eurem investigativen Journalismus der uns gewöhnlichen Sterblichen Dinge enthüllt, deren Machbarkeit wir im Leben nicht vermutet hätten... ;)
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Nohohon
Nohohon
#11 | 24. Mai 2012, 15:02
Das Spiel wird so nicht als Film funktionieren - zumindest nicht als erfolgreicher Film. Kaum Texte, Einsamkeit, ... das lockt nicht wirklich in den Kinosaal und das will man ja erreichen, sich also nicht nur auf die Gamer konzentrieren. Ich sehe also schon ein massiges CGI-Spektakel auf uns zukommen. Lasse mich jedoch auch gerne vom Gegenteil überzeugen.

Zitat von Selib:
Wenn er das versaut, dann...


Das geht jetzt an alle Comments in der Richtung: Er ist Regisseur, nicht Autor für den Film. Damit steht und fällt das ganze Konstrukt ja. Der Regisseur trägt freilich auch einen Teil zu bei, aber das Buch noch mehr. Und man muss so ehrlich sein und berücksichtigen dass man Kinogänger, nicht "nur" Gamer ansprechen will damit. Daher wird das wie oben kurz erwähnt auch durchaus eher nur wieder - Vergleich: Resident Evil - eine Marke sein die Gamer lockt, der Film selbst aber nur an das Original angelehnt sein.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Maverick3110
Maverick3110
#12 | 24. Mai 2012, 15:18
Zitat von Nohohon:
Das Spiel wird so nicht als Film funktionieren - zumindest nicht als erfolgreicher Film. Kaum Texte, Einsamkeit, ... das lockt nicht wirklich in den Kinosaal und das will man ja erreichen, sich also nicht nur auf die Gamer konzentrieren. Ich sehe also schon ein massiges CGI-Spektakel auf uns zukommen. Lasse mich jedoch auch gerne vom Gegenteil überzeugen.



Das geht jetzt an alle Comments in der Richtung: Er ist Regisseur, nicht Autor für den Film. Damit steht und fällt das ganze Konstrukt ja. Der Regisseur trägt freilich auch einen Teil zu bei, aber das Buch noch mehr. Und man muss so ehrlich sein und berücksichtigen dass man Kinogänger, nicht "nur" Gamer ansprechen will damit. Daher wird das wie oben kurz erwähnt auch durchaus eher nur wieder - Vergleich: Resident Evil - eine Marke sein die Gamer lockt, der Film selbst aber nur an das Original angelehnt sein.


Der Film könnte funktionieren aber natürlich müssen die Filmemacher die richtige Linie treffen.
Das sowas geht, zeigt Wall-E ganz gut.
Dort wird die ersten 30 Minuten auch so gut wie nichts gesprochen ausser mal ein Wall-Eeeeee, Evaaaaa, Auftrag, ist nichts zu hören und trotzdem macht der Film Spass.

Ich denke jetzt auch nicht das der Filmheld alle Gegner am Stück bekämpfen muss, wie im Videospiel.
Es wird sich vermutlich eher um eine Reise zu dem geheimnissvollen Land handeln die mit einem Endkampf gegen einen Koloss ihr Finale findet.
Aber wichtig wäre schon das die melancholische Grundstimmung im Film erhalten bleibt.
Die Stimmung des Vorbild gebenden Videospiels hat bisher nur Silent Hill geschafft auf die Kinoleinwand zu adaptieren.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Kuomo
Kuomo
#13 | 24. Mai 2012, 15:21
Eine technische Neuauflage des Spiels wäre mir lieber. Am besten auch noch für PC ;)
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Nohohon
Nohohon
#14 | 24. Mai 2012, 15:36
Zitat von Maverick3110:


Der Film könnte funktionieren aber natürlich müssen die Filmemacher die richtige Linie treffen.
Das sowas geht, zeigt Wall-E ganz gut.
Dort wird die ersten 30 Minuten auch so gut wie nichts gesprochen ausser mal ein Wall-Eeeeee, Evaaaaa, Auftrag, ist nichts zu hören und trotzdem macht der Film Spass.


Aber wir reden hier von einem ganzen FIlm. Und selbst wenn die fremde Sprache benutzt wird, so bleibt das etwas, was der normale Kinogänger eher nicht auf sich nehmen wird, weil man dann Untertitel lesen müsste.

Es kann natürlich alles funktionieren, selbst als Hollywood-Streifen. Da bin ich aber wirklich skeptisch.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar soXXeth
soXXeth
#15 | 24. Mai 2012, 15:58
Zitat von :

Das Action-Adventure Shadow of The Colossus (exklusiv für PlayStation 3)

Das, Herr Walter, war ein Satz mit X. SoC haben viele von uns schon auf der guten alten Playstation 2 gespielt.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Nohohon
Nohohon
#16 | 24. Mai 2012, 16:08
Zitat von soXXeth:

Das, Herr Walter, war ein Satz mit X. SoC haben viele von uns schon auf der guten alten Playstation 2 gespielt.


Dito. Wenn man den Beitrag zum Ende liest, dann steht da explizit "Mit Ico & Shadow of the Colossus Collection hat Sony im letzten Jahr eine HD-Collection des PlayStation-2-Klassikers veröffentlicht, die komplett in HD und 3D spielbwar ist." und davon abgesehen haben das schon mehrere vorher gesagt.

Hinweisen auf eine Unstimmigkeit ist eine Sache, aber das....?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar .*)_mfx_(*.
.*)_mfx_(*.
#17 | 24. Mai 2012, 16:51
wow das sind mal spannende news - aufgrund von "CRONICLE" habe ich ,ab sofort ,eine wahnsinnige vorfreude auf das projekt! :-)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar SebastianD
SebastianD
#18 | 24. Mai 2012, 16:58
schöne idee aber am ende wird das so ne schreckliche B- Movie.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Adecius
Adecius
#19 | 24. Mai 2012, 17:11
Von Shadow of the Colossus hab ich seit mehreren Jahren die Soundtrack CD im Auto dabei.
Die Musik in dem Spiel hat mir sogar noch besser gefallen als das tolle Spiel selbst :)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#20 | 24. Mai 2012, 21:04
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar elvis the king der neue*
elvis the king der neue*
#21 | 25. Mai 2012, 00:04
Zitat von Bruce will es:


Hängt vom Drehbuch ab und nicht vom Regisseur.

Die Regiearbeit zu Max Payne oder gar Doom war auch gut. Nur die Drehbücher und die darin enthaltenen vorgeschrieben Story Dialoge waren es nicht.

Natürlich können auch Regisseure alles noch zusätzlich vermasseln. Siehe Uwe Boll. :-)


Naja Boll war ja nicht nur Regisseur seiner Filme, sondern noch dazu der Produzent und Autor. Da kann ja nichts vernünftiges rauskommen.
OK es gibt Ausnahmen, aber die haben immer mit Herzblut an ihren Filmen gearbeitet (beste Beispiele: Peter Jackson, Guillermo del Toro etc.)
Der einzige Film bei dem Boll nicht wirklich viel verkehrt machen konnte war Postal da das Spiel ja schon abgedreht ist.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cash Jo
Cash Jo
#22 | 25. Mai 2012, 06:31
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Salvador
Salvador
#23 | 25. Mai 2012, 14:27
Das beste Spiel was ich jemals gespielt habe. Ich hoffe wirklich das der Film gut wird und die gleiche Stimmung wie im Spiel erzeugen kann. Wobei ich bezweifel das man sowas in einen 90 Minuten Film vollbringen kann.
rate (1)  |  rate (0)
1

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 01.11.2014
10:11
09:45
09:40
00:02
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Kino-News > Shadow Of The Colossus
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten