News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar DestovaL
DestovaL
#1 | 27. Okt 2010, 16:26
Ok ich beantrage dann jetzt mal Kindergeld!
Das Gerät zum Kinder machen ist bei mir vorhanden, also habe ich auch die Möglichkeit dazu...

Abzockerbande GEZ!
rate (216)  |  rate (5)
Avatar Sysko
Sysko
#2 | 27. Okt 2010, 16:30
Nicht mit mir.
rate (99)  |  rate (4)
Avatar richie9197
richie9197
#3 | 27. Okt 2010, 16:31
Abzocke!
rate (92)  |  rate (3)
Avatar Streifi
Streifi
#4 | 27. Okt 2010, 16:31
Genau, wir Pc-Spieler zahlen GEZ, damit man bei den Öffentlich-Rechtlichen wieder Frontal-21-Hetze gegen uns betreiben kann. Wir sichern deren Job und die schaffen über kurz oder lang das Existenzrecht unseres Hobbies ab.

Klingt nach einem fairen Deal :-)
rate (135)  |  rate (3)
Avatar zockwurst
zockwurst
#5 | 27. Okt 2010, 16:31
Zitat von DestovaL:
Ok ich beantrage dann jetzt mal Kindergeld!
Das Gerät zum Kinder machen ist bei mir vorhanden, also habe ich auch die Möglichkeit dazu...

Abzockerbande GEZ!


So siehts aus.
rate (73)  |  rate (4)
Avatar LoLTroll
LoLTroll
#6 | 27. Okt 2010, 16:32
ist doch eh egal, mit der Reform dürfen wir in Zukunft eh pauschal bezahlen :)
naja, der GEZ-Heinz bei uns auf dem Campus und im Studentenwohnheim Hausverbot und wurde schonmal polizeilich dem Gelände verwiesen :D
rate (59)  |  rate (1)
Avatar N1ghthawk
N1ghthawk
#7 | 27. Okt 2010, 16:33
DAS ist doch ma völlig bekloppt... "neuartige Rundfunkgeräte" selbst wenn ein pc nicht mit dem inet verbunden ist... absoluter Schwachsinn
rate (54)  |  rate (1)
Avatar ExXxitus
ExXxitus
#8 | 27. Okt 2010, 16:33
Gutes Argument.
Aber wer bereits einmal GEZ bezahlt, muss nicht für weitere Geräte zahlen.
Außerdem sollen die mal nachweisen, dass ich einen Computer habe. In die Wohnung kommt so ein Knirps von denen sowieso nicht.

Außerdem sollten sie nicht danach gehen, was man für Geräte hat, sondern viel mehr, ob man Internet hat. Es gibt weitaus mehr Geräte die Multimedia- bzw. Internettauglich sind, z.B. Konsolen, irgendwann auch Toaster und Mikrowellen.
Kleiner Tipp: Werdet arbeitslos, dann könnt ihr euch von der GEZ-Gebühr befreien lassen. ;)
rate (39)  |  rate (1)
Avatar CrawlerBenny
CrawlerBenny
#9 | 27. Okt 2010, 16:36
Für das einzigste was ich zahle ist mein TV. Für was anderes habe und werde ich auch nie zahlen. GEZ ist so oder so eine bodenlose frechheit.
rate (28)  |  rate (4)
Avatar nekekami212
nekekami212
#10 | 27. Okt 2010, 16:37
Kann mir eigentlich egal sein, da ich eh für meinen Fernseher (den ich nie nutze) zahle. Dennoch kann mir allein die Erwähnung der 3 Buchstaben schon den Tag versauen -.-
rate (18)  |  rate (1)
Avatar Mictlantecuhtli
Mictlantecuhtli
#11 | 27. Okt 2010, 16:39
Zitat von ExXxitus:
Kleiner Tipp: Werdet arbeitslos, dann könnt ihr euch von der GEZ-Gebühr befreien lassen. ;)


Supper Idee, da habe ich lieber ne Arbeit als Hartz IV...
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Gr1Ng0
Gr1Ng0
#12 | 27. Okt 2010, 16:43
dann VERLANGE ICH KINDERGELD NACHZAHLUGEN seit meiner geschlechtsreife !! ...
DAS GERÄHT IST VORHANDEN !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!! !!!
ob ich kinder hab oder nicht spielt ja dann wohl keine rolle mehr oder? (wie im topic erklärt)
rate (1)  |  rate (28)
Avatar Zauberpilz
Zauberpilz
#13 | 27. Okt 2010, 16:43
Jaja, die GEZ. Deine netten Mafiosi von nebenan. :)
rate (28)  |  rate (1)
Avatar Gr1Ng0
Gr1Ng0
#14 | 27. Okt 2010, 16:44
BTW das mit dem kindergeld "MUSS" kein witz bleiben wenn es massen klagen in genau diese absurde richtung mit begründung zum urteil der GEZ richtlinien .. MUSS früher oder später JEMADN darüber reden !!!! ... ob sie alle abgewiesen werden is ne andere sache ABERn anfang wärs mal !! ich glaub ich mach das -.- bin grad etwas sauer ! :P
rate (9)  |  rate (5)
Avatar Harlekin007
Harlekin007
#15 | 27. Okt 2010, 16:45
dann werd ich wohl der erste sein der wegen GAYEZ in den Knast geht^^
Kommt cool und was hast du gemacht ? ein umgebracht. nich so wild ich hab die GAYEZ nich bezahlt deswegen bin ich hier^^
rate (20)  |  rate (3)
Avatar 4K.Demo
4K.Demo
#16 | 27. Okt 2010, 16:48
Nicht mit mir
Keinen cent


GEZ ist die totale verarsche. Frag mich wielang das noch geht bis der mist abgeschafft wird.
Ich nutze kein ARD,ZDF oder sonstigen müll und somit bin ich auch nicht verpflichtet dafür zu bezahlen! Von mir aus stellen sie ARD,ZDF und alle anderen ein.
rate (21)  |  rate (3)
Avatar B.U.M.
B.U.M.
#17 | 27. Okt 2010, 16:50
Zitat von LoLTroll:
ist doch eh egal, mit der Reform dürfen wir in Zukunft eh pauschal bezahlen :)
naja, der GEZ-Heinz bei uns auf dem Campus und im Studentenwohnheim Hausverbot und wurde schonmal polizeilich dem Gelände verwiesen :D



Ja und was zahlen wir in Zukunft... richtig den Maximalbetrag pro Haushalt... auch wenn man kein Radio und Fernseher hat...das ist sogar eine viel größere Schweinerei meiner Meinung nach. Mal ganz davon abgesehen, dass das Angebot sowieso in keinem Verhältnis zu den Abgaben steht.
rate (16)  |  rate (1)
Avatar Rentokill
Rentokill
#18 | 27. Okt 2010, 16:51
Sollte das nicht heißen "wiesen die KLÄGER an, die Forderung zurückzuziehen"?!
rate (3)  |  rate (5)
Avatar Apokalypse NOW
Apokalypse NOW
#19 | 27. Okt 2010, 16:51
Ich liebe den Geruch von Kapitalismus nach 9 Stunden Abitur...
rate (10)  |  rate (4)
Avatar Adecius
Adecius
#20 | 27. Okt 2010, 16:52
Das sind wirklich Schweine! Reicht das denen immer noch nicht von mir jedes Quartal knapp 55Euro abzukassieren? Auf dem Kontoauszug steht dann noch hämisch "Vielen Dank für ihre Rundfunkgebühren"!
Als hätte ich eine Wahl!
Wenn diese Runfunk"anstalt" wenigstens soetwas wie die Kirche wäre, aus der ich austreten könnte, wenn ich mit deren Grundsätzen nicht einverstanden bin.
Die Deutschen Bürger lassen sich einfach viel zu viel gefallen. Oft guck ich fast schon neidisch auf Frankreich oder Griechenland. Die demonstrieren und randalieren schon wenn nur angesprochen wird das das Renteneintrittsalter um 2 Jahre erhöht werden soll.
rate (23)  |  rate (2)
Avatar SILen(e
SILen(e
#21 | 27. Okt 2010, 16:54
Zitat von ExXxitus:
Außerdem sollten sie nicht danach gehen, was man für Geräte hat, sondern viel mehr, ob man Internet hat. Es gibt weitaus mehr Geräte die Multimedia- bzw. Internettauglich sind, z.B. Konsolen, irgendwann auch Toaster und Mikrowellen.


Das ist aber auch nicht so passend, man könnte beispielsweise problemlos einen Internetzugang für eine Xbox 360 besitzen und würde, spätestens vor Gericht, keine Gebühren zahlen müssen.
Eine Xbox 360 hat keinerlei Browserfunktion, hat also keinen Zugriff auf das "Internet", die Konsole hängt man an einen regulären Computermonitor, also beispielsweise einen 23,6"-FullHD-TFT.

Zwar ein Internetzugang, aber kein Internet...

Sie könnten einen höchstens drankriegen, wenn die öffentlich-rechtlichen Sender Twitter und Facebook nutzen, denn auf die hat man mittlerweile als Xbox Live Gold-Nutzer afaik Zugriff...
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Devil_on_your_Shoulder
Devil_on_your_Shoulder
#22 | 27. Okt 2010, 16:57
Zitat von Streifi:
Genau, wir Pc-Spieler zahlen GEZ, damit man bei den Öffentlich-Rechtlichen wieder Frontal-21-Hetze gegen uns betreiben kann. Wir sichern deren Job und die schaffen über kurz oder lang das Existenzrecht unseres Hobbies ab.

Klingt nach einem fairen Deal :-)


Jetzt reichts mir aber langsam mit diesem Frontal-21-geflame. Das ist eine gute, informative Sendung, die Regierungen und Konzerne kritisiert und Ungerechtigkeiten aufdeckt. Wenn da mal etwas gegen Spiele läuft, dann liegt das einfach am üblichen Generationskonflikt und hat nichts mit den Öffentlich-rechtlichen zu tun. Im Gegenteil: Bei den Privaten ist die Hetze gegen Spieler doch noch viel schlimmer(taff, etc.)
Das Fernsehen also bitte nicht immer so engstirnig betracheten. -.-
rate (12)  |  rate (27)
Avatar BlackMilk
BlackMilk
#23 | 27. Okt 2010, 16:57
muss man den gez-fritzen, wenn er sich denn die zeit nähme, überhaupt zu einem reinlassen? ich glaub nähmlich mal davon gehört zu haben das dem nicht so sei. das haben die mir am zoll erzählt, das es da einen gehörigen unterschied gebe. somit wär das ganze hinfällig. wenn die dann trotzdem tatsächlich mein geld bekämen, poche ich darauf, das zdf programm zu reformieren, und frontal 21 berichte zu counterstrike und wow ein für alle mal verbieten
rate (4)  |  rate (1)
Avatar d14bl0
d14bl0
#24 | 27. Okt 2010, 16:58
Was aber von ExXxitus gesagt wurde trifft meines Wissens nach zu, nämlich das die einem NIE im Leben nachweisen können das man einen Fernseher oder einen Computer oder sowas in der Art hat, außer die Geräte stehen so das man es problemlos durch ein Fenster sieht (also beim vorbeilaufen). Denn ohne Durchsuchungsbefehl kommen die nicht ins Haus, sonst kann man die wegen Einbruchs anzeigen. Und einen Durchsuchungsbefehl bekommen die nicht ;)
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#25 | 27. Okt 2010, 16:59
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Raging Bull
Raging Bull
#26 | 27. Okt 2010, 17:00
Ich sags mal ganz plakativ: wer sich anmeldet und dann über die GEZ meckert ist selber schuld.
Ich bin anfang 40 und hab denen noch nicht einen Cent (früher Pfennig) zukommen lassen. Briefe werden gelesen und dann entsorgt, Kontrolleure höflich aber bestimmt abgewimmelt.

Ich mag die GEZ :)
rate (14)  |  rate (4)
Avatar Slayer80
Slayer80
#27 | 27. Okt 2010, 17:00
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar TiNNiTUS
TiNNiTUS
#28 | 27. Okt 2010, 17:03
gehört abgeschafft
rate (9)  |  rate (2)
Avatar AnakinDouglas
AnakinDouglas
#29 | 27. Okt 2010, 17:04
Zitat von DestovaL:
Ok ich beantrage dann jetzt mal Kindergeld!
Das Gerät zum Kinder machen ist bei mir vorhanden, also habe ich auch die Möglichkeit dazu...

Abzockerbande GEZ!



Ob Du es glaubst oder nicht, ich habe vor einigen Monaten bei der GEZ angerufen und gesagt,
"Hallo, ich würde mich gerne erkundigen wie es mit der Rückzahlung von Kindergeld aussieht."
"Sie sind hier bei der GEZ. Wir haben nichts mit Kindergeld zu tuen."
Nicht? Aber ich muß doch auch für Fernsehen bezahlen, obwohl ich gar kein Fernsehen nutze.
Da habe ich gedacht, dass ich auch Kindergeld bei Ihnen beantragen kann, obwohl ich keine Kinder habe.
Ich dachte dabei an Kindergeld für fünf Kinder."

"Wenn Sie ein TV-Gerät haben, dann haben Sie aber die Möglichkeit TV zu sehen, deshalb müssen Sie zahlen." *schon genervt*
"Das ist richtig, aber ich habe ja auch die nötige Gerätschaft samt Ehefrau um Kinder zu zeugen. Wäre es dann nicht fair wenn ich dann nicht Kindergeld trotz fehlender Kinder von Ihnen erhalten würde?"

Peng!!! Aufegelegt.

Ruft die Abzocker der GEZ an und erfreut sie mit euren Anrufen.

Dabei immer freundlich bleiben.
rate (26)  |  rate (2)
Avatar Darth Leviathan
Darth Leviathan
#30 | 27. Okt 2010, 17:05
Ich hätte nichts gegen GEZ Gebühren aber (verbessert mich falls ich mich Irre)
davon werden doch nur ARD ZDF usw. bezahlt und da läuft doch ununterbrochen nur mist. Das einzige wären die Nachrichten, aber wenn ich die will schau ich mir lieber NTV oder N24 an.
Warum wird das Geld nicht in Sender wie Pro Sieben oder RTL, Vox, Sat1 usw. investiert?
rate (6)  |  rate (7)
Avatar !D@ PROphet!
!D@ PROphet!
#31 | 27. Okt 2010, 17:05
Für Dinge bezahlen zu müssen die man nicht nutzt ist schon wirklich eine bodenlose Frechheit. Mit der neuen "Reform" wird das ganze allerdings noch schlimmer. Dann müssen sogar diejenigen zahlen, die nichtmal die nötigen Geräte haben. Das entbehrt jeder wirtschaftlichen und demokratischen Logik...
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Adecius
Adecius
#32 | 27. Okt 2010, 17:08
Zitat von Raging Bull:
Ich sags mal ganz plakativ: wer sich anmeldet und dann über die GEZ meckert ist selber schuld.
Ich bin anfang 40 und hab denen noch nicht einen Cent (früher Pfennig) zukommen lassen. Briefe werden gelesen und dann entsorgt, Kontrolleure höflich aber bestimmt abgewimmelt.

Ich mag die GEZ :)


Hm, dann hast du, entschuldigung, sie, von anfang an etwas richtig gemacht. Nur, wenn man schon seit Jahren zahlt wirds wohl nicht leicht sein es zu begründen weshalb man spontan nichts mehr zahlt.
Wie eigentlich? Soll man einfach zur Bank gehen und den abgebuchten Betrag zurückbuchen lassen?
Welche Konsequenzen hätte es denn wenn ich mich strickt weigere diesen Kopfgeldjägern etwas zu überweisen? Wobei, ich überweise ja nichts, die nehmen es sich ja "dankend" einfach.
Können diese Menschen auch einen Hausdurchsuchungsbefehl mitbringen?
rate (5)  |  rate (0)
Avatar 4K.Demo
4K.Demo
#33 | 27. Okt 2010, 17:08
Zitat von Devil_on_your_Shoulder:

Jetzt reichts mir aber langsam mit diesem Frontal-21-geflame. Das ist eine gute, informative Sendung, die Regierungen und Konzerne kritisiert und Ungerechtigkeiten aufdeckt. Wenn da mal etwas gegen Spiele läuft, dann liegt das einfach am üblichen Generationskonflikt und nichts mit den Öffentlich-rechtlichen zu tun. Im Gegenteil: Bei den Privaten ist die Hetze gegn Spieler doch noch viel schlimmer(taff, etc.)
Das Fernsehen also bitte nicht immer so engstirnig betracheten. -.-


Das einzigste warum Fernseh Sender gegen "Computerspiele" hetzen wäre da Gameing eine massive bedrohung für das Fernsehen wird. Die zuschauerzahlen werden von Jahr zu Jahr weniger.
Die Jugend heutzutage schaut kein ARD mehr. Selbst PRO7 wird immer weniger geschaut. Gezockt wird aber immer mehr von Jahr zu Jahr. In paar Jahren wirste ausgelacht wenn sender wie ARD noch im Fernseh drine hast. Ausser alte Omis und Opis schaut das kein mensch mehr an.

Jetzt will man eben das Gaming schlecht reden damit die ältere generation sowie die 30-40 Jährigen (die schon kinder haben) denken das gaming ganz ganz ganz böse ist und gleich ihren kinder verbieten damit anzufangen. Oder wer nimmt bitte forderungen ernst wie "Anno1404 ist sucht erregend! Das muss verbietet werden!" (Ja, das gab es nämlich auch schonmal).


Solche sendungen wie Frontal21 nehmen doch nur verblendete ernst. Gehirnwäsche könnte man es auch nennen
rate (7)  |  rate (3)
Avatar N3crol!x
N3crol!x
#34 | 27. Okt 2010, 17:09
Zitat von Darth Leviathan:
Ich hätte nichts gegen GEZ Gebühren aber (verbessert mich falls ich mich Irre)
davon werden doch nur ARD ZDF usw. bezahlt und da läuft doch ununterbrochen nur mist. Das einzige wären die Nachrichten, aber wenn ich die will schau ich mir lieber NTV oder N24 an.
Warum wird das Geld nicht in Sender wie Pro Sieben oder RTL, Vox, Sat1 usw. investiert?



Du investierts in die Privaten Sender durch Kabelgebühren & der Konsum durch die Werbung, was wiederum bei den Öffentlich Rechtlichen wegfällt!
So wirds zumindest dem Volksmund erzählt! Aber Quellen meinen anderes...

Allerdings finde ich es ziemlich Schwachsinnig jetzt diesen Gerichtsbeschluss noch gültig zu machen, da spätestens 2013 die GEZ Regulär wegfällt, und durch eine allgemeine Rundfunkgebühren-Steuer die jeder Bürger zu zahlen hat, ersetzt wird!!!

Naja GEZ muss man nicht verstehen, aber das diese Verbrechergesellschaft nur hinter unserer Kohle her ist weiß jeder!
Harz4 Empfänger müsste man sein, denn die Zahlen warum auch imnmer keinen Cent an die GEZ !!!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#35 | 27. Okt 2010, 17:10
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar YeOldeOne
YeOldeOne
#36 | 27. Okt 2010, 17:10
Alles was ich dazu schreiben könnte wird mir in öffentlichen Foren zensiert.

Aber ich schwöre bei Gott und bei allen anderen Heiligen, dass mein verdammter A**** von Bundestagsabgeordneter, oder überhaupt irgendein Parteifuzzi die VOLLE Dröhnung unzensiert bekommen wird!!!
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Keenkiller
Keenkiller
#37 | 27. Okt 2010, 17:11
Zitat von ExXxitus:
Gutes Argument.
...
Kleiner Tipp: Werdet arbeitslos, dann könnt ihr euch von der GEZ-Gebühr befreien lassen. ;)


Man wird leider auch nur dann befreit wenn man zusätzlich zum Arbeitslosengeld noch Arbeitslosengeld 2 bezieht ^^.

Erst gar nicht irgendwelche Geräte anmelden denn wenn man einmal registriert ist, ist Sense^^. Raus kommt man aus der Scheiße nicht mehr so schnell.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Adecius
Adecius
#38 | 27. Okt 2010, 17:14
Zitat von 4K.Demo:


Das einzigste warum Fernseh Sender gegen "Computerspiele" hetzen wäre da Gameing eine massive bedrohung für das Fernsehen wird. Die zuschauerzahlen werden von Jahr zu Jahr weniger.
Die Jugend heutzutage schaut kein ARD mehr. Selbst PRO7 wird immer weniger geschaut. Gezockt wird aber immer mehr von Jahr zu Jahr. In paar Jahren wirste ausgelacht wenn sender wie ARD noch im Fernseh drine hast. Ausser alte Omis und Opis schaut das kein mensch mehr an.

Jetzt will man eben das Gaming schlecht reden damit die ältere generation sowie die 30-40 Jährigen (die schon kinder haben) denken das gaming ganz ganz ganz böse ist. Oder wer nimmt bitte forderungen ernst wie "Anno1404 ist sucht erregend! Das muss verbietet werden!" (Ja, das gab es nämlich auch schonmal).

Fernseh ist doch nur noch eines im Jahre 2010: Gehirnwäsche


Das erinnert mich an die gar nicht mal so unwahre Sendung "Die Redaktion-Zapping". ;)
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Animal-mother
Animal-mother
#39 | 27. Okt 2010, 17:14
Hah, das sollen die mal versuchen, von mir gibt es keinen cent für Pc hetzer
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Soebe
Soebe
#40 | 27. Okt 2010, 17:17
Zitat von Apokalypse NOW:
Ich liebe den Geruch von Kapitalismus nach 9 Stunden Abitur...


Abitur muss ja einfach zu bekommen sein in Deutschland wenn man einfach mal mit dem Wort herumjongliert...

Finde es immer wieder lustig dass gerade in Internetforen welche über Luxusgüter berichten etc. immer dieses "Kapitalismus" Geschwafel aufkommt...
rate (3)  |  rate (4)
1 2 3 ... 6 weiter »

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > News > Vermischtes > GEZ-Pflicht für Computer
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten