News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar geschmackvoller Username
geschmackvoller Username
#1 | 06. Dez 2011, 16:22
YES! YEEEEEES! This is delicious! </bison>
rate (6)  |  rate (0)
Avatar SILen(e
SILen(e
#2 | 06. Dez 2011, 16:24
Es ist ja verständlich, dass bei vielen großen Medien ungern verlinkt wird, da der Leser ja auf den Link klicken könnte und somit die Seite verlässt und die Page Impressions sinken.

Aber ich finde es trotzdem absolut dämlich, hier groß von tollen Aktionen bei Gog.com zu schreiben und nicht einen einzigen anklickbaren Link zur entsprechenden Seite anzubieten.

Nun muss der Leser das ausgeschriebene "Gog.com" markieren, rechtsklicken und sofern sein Browser das unterstützt auf "Gehe zu dieser Seite" bzw. "Suche diesen Begriff bei Google" klicken...
rate (18)  |  rate (2)
Avatar XKL1
XKL1
#3 | 06. Dez 2011, 16:40
Geil :)

Hab mir erst vorgestern dort mein erstes Spiel gekauft gehabt, Master of Orion 2 *g*

Wollte das schon immer auch digital haben!

Und was an gog.com so toll ist, ist nicht nur die Auswahl an klassischen alten Titeln, sondern auch, dass die Spiele OHNE Kopierschutz rauskommen und man sie auch offline jederzeit spielen kann, eben wie in den guten alten Zeiten.

Hatte letztens einen Internetausfall für 5 Tage und konnte garnix spielen, garnix. Windows Live, Steam usw.

Selbst für den Steam Offline Modus muss man kurz online gehen....

Origin so gern es geschlagen wird, hat hingegen auch offline funktioniert, auch ohne Internet. Singleplayerspiele sind somit auch ohne Inet dort spielbar.

Gog.com ist trotzdem für mich nun erste Wahl. Gehört unterstützt!
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Soebe
Soebe
#4 | 06. Dez 2011, 16:40
Zitat von SILen(e:
Es ist ja verständlich, dass bei vielen großen Medien ungern verlinkt wird, da der Leser ja auf den Link klicken könnte und somit die Seite verlässt und die Page Impressions sinken.


Dafür macht man "blank" Links, dann verlässt man auch die Ursprungsseite nicht...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar NekatorFail
NekatorFail
#5 | 06. Dez 2011, 16:58
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Fred DM
Fred DM
#6 | 06. Dez 2011, 17:01
Zitat von XKL1:
Geil :)
Selbst für den Steam Offline Modus muss man kurz online gehen....

aber nur zur vorbereitung, d.h. du musst die spiele, die du offline spielen willst, vorher einmal online gestartet haben, quasi als aktivierung. dann die zugangsdaten speichern lassen und fertig.

funktioniert bei mir immer, wobei ich den offline-modus selten brauche.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar XKL1
XKL1
#7 | 06. Dez 2011, 17:55
Zitat von Fred DM:

aber nur zur vorbereitung, d.h. du musst die spiele, die du offline spielen willst, vorher einmal online gestartet haben, quasi als aktivierung. dann die zugangsdaten speichern lassen und fertig.

funktioniert bei mir immer, wobei ich den offline-modus selten brauche.


Danke für die Info, das steht nur leider nirgends wo groß und deutlich.

Den Offline Modus brauchst ja meist wennst kein Inet hast, und wenn du dann den Modus zum ersten Mal startest, dann schaust blöd.

Geht ja bei der Konkurrenz auch ohne solche dummen Hürden!
rate (2)  |  rate (0)
Avatar ImmortalWisp
ImmortalWisp
#8 | 06. Dez 2011, 17:58
Ich mag gog sehr, aber leider werden die meisten Spiele nur auf Englisch angeboten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Krone502
Krone502
#9 | 06. Dez 2011, 18:23
Geil, die verkaufen ja noch RollerCoaster Tycoon 1... Hab das Spiel erst letztens gesucht und nicht gefunden :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar engineer234
engineer234
#10 | 06. Dez 2011, 21:16
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar BaronSengir
BaronSengir
#11 | 06. Dez 2011, 21:49
Zitat von SILen(e:
Es ist ja verständlich, dass bei vielen großen Medien ungern verlinkt wird, da der Leser ja auf den Link klicken könnte und somit die Seite verlässt und die Page Impressions sinken.

Aber ich finde es trotzdem absolut dämlich, hier groß von tollen Aktionen bei Gog.com zu schreiben und nicht einen einzigen anklickbaren Link zur entsprechenden Seite anzubieten.

Nun muss der Leser das ausgeschriebene "Gog.com" markieren, rechtsklicken und sofern sein Browser das unterstützt auf "Gehe zu dieser Seite" bzw. "Suche diesen Begriff bei Google" klicken...


Bitte wie? Da reicht ein "strg+t" gefolgt von gog.com und enter. Da brauche ich keine 2 sekunden für. Man kann sich auch alles mit dem Löffel geben lassen ^^

Zitat von Fred DM:

aber nur zur vorbereitung, d.h. du musst die spiele, die du offline spielen willst, vorher einmal online gestartet haben, quasi als aktivierung. dann die zugangsdaten speichern lassen und fertig.

funktioniert bei mir immer, wobei ich den offline-modus selten brauche.


Stimmt nicht ganz. Wenn du im online modus steam geschlossen hast musst du es nochmal im online modus starten um den modus überhaupt wechseln zu können. Egal ob alle Spiele richtig aktiviert sind oder nicht. Gleich im offline Modus zu starten wäre schon eine feine Sache. Das wollen die aber nicht da sie ja auch wollen das man ihre Werbung sieht.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar justsayozzy
justsayozzy
#12 | 06. Dez 2011, 22:40
geile grammatik, freunde.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar ImmortalWisp
ImmortalWisp
#13 | 06. Dez 2011, 23:19
Zitat von engineer234:
cool, diese Weihnachten wirds offenbar richtig dicke mit den sales [...] Origin [...] immer her damit.


Das ist der Pakt mit dem Teufel!
rate (3)  |  rate (0)
Avatar EchnaTron
EchnaTron
#14 | 06. Dez 2011, 23:52
sehr fein :). GOG ist echt eine feine Sache. Endlich kriegt man die schönen alten schinken ans laufen :)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar XKL1
XKL1
#15 | 07. Dez 2011, 01:10
Hm ja einziges Problem ist ab und zu, dass die Spiele nur auf Englisch zu bekommen sind, ab und zu auch andere Sprachen.

Ich spiel oft und gerne auf Englisch, aber zb bei sehr textlastigen Rollenspielen mag ich doch eher die deutsche Fassung, ist angenehmer zum Lesen.

Na jedenfalls ich schlag dann kräftig zu bei -50% auf alles.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar BigBear
BigBear
#16 | 07. Dez 2011, 08:20
Zitat von XKL1:
Hm ja einziges Problem ist ab und zu, dass die Spiele nur auf Englisch zu bekommen sind, ab und zu auch andere Sprachen.

Ich spiel oft und gerne auf Englisch, aber zb bei sehr textlastigen Rollenspielen mag ich doch eher die deutsche Fassung, ist angenehmer zum Lesen.
[...]

Ja, leider... Super Seite und ich würde ja wirklich gerne mehr Spiele kaufen. Aber da ich (noch) nicht in englisch denke und ich mich doch sehr konzentrieren muss bei englischen Texten oder z.T. auch bei der Sprache, ist es für mich sehr anstrengend, englische text- oder auch sparchlastige Spiele zu spielen.

Und beim spielen will ich mich entspannen, bzw. aufs Spiel konzentrieren und nicht auf die Sprache.

Ich hoffe ja immer noch, dass die Seite bald mal auch noch mehr lokalisierte Fassungen anbietet...



BigBear
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Nagash
Nagash
#17 | 07. Dez 2011, 10:03
Zitat von BaronSengir:


Bitte wie? Da reicht ein "strg+t" gefolgt von gog.com und enter. Da brauche ich keine 2 sekunden für. Man kann sich auch alles mit dem Löffel geben lassen ^^

Zitat von Fred DM:

aber nur zur vorbereitung, d.h. du musst die spiele, die du offline spielen willst, vorher einmal online gestartet haben, quasi als aktivierung. dann die zugangsdaten speichern lassen und fertig.

funktioniert bei mir immer, wobei ich den offline-modus selten brauche.


Stimmt nicht ganz. Wenn du im online modus steam geschlossen hast musst du es nochmal im online modus starten um den modus überhaupt wechseln zu können. Egal ob alle Spiele richtig aktiviert sind oder nicht. Gleich im offline Modus zu starten wäre schon eine feine Sache. Das wollen die aber nicht da sie ja auch wollen das man ihre Werbung sieht.


Wenn man ohne Internetverbindung Steam startet und etwas wartet, erkennt die Software nach ein paar Minuten, dass keine Internetverbindung besteht und bietet automatisch den Offline-Modus an.
Funktioniert also!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Bobbin
Bobbin
#18 | 07. Dez 2011, 12:15
Zitat von XKL1:
Ich spiel oft und gerne auf Englisch, aber zb bei sehr textlastigen Rollenspielen mag ich doch eher die deutsche Fassung, ist angenehmer zum Lesen.


Bei mir geht es auch um den nostalgischen Aspekt. Genauso wie ich Star Wars lieber auf Deutsch gucke, würde ich auch meine alten Klassiker lieber auf Deutsch spielen, auch wenn mir das für aktuelle Neuerscheinungen inzwischen egal ist (sowas wie Fallout: New Vegas ist auf Englisch ja auch tatsächlich besser). Schade, dass GOG sich da bis heute so gar nicht rührt, stattdessen müssen die User sich mit inoffiziellen Listen und Patches selbst helfen: http://www.gog.com/en/forum/general/multilingu al_gogs/post7.
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION
NEWS-TICKER
Montag, 20.10.2014
09:44
09:15
08:39
08:35
08:14
Sonntag, 19.10.2014
17:23
15:50
15:19
13:45
12:54
12:29
12:11
11:57
11:30
10:33
Samstag, 18.10.2014
17:10
16:37
15:45
14:28
13:46
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Branche > Good Old Games
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten