Gamestar 08/2016

Erscheinungsdatum: 20. Juli 2016  |  Seitenumfang: 130 Seiten

Editorial

Wie füllt ihr das Sommerloch«, fragt unser Leser Steffen Kandziora bei unserer monatlichen Teamfrage. »Welches Sommerloch?«, frage ich zurück. Denn auch wenn in Sachen Veröffentlichungen gerade Dürre herrscht, kann man sich nicht über zu wenig Spielbares beschweren. Man muss allerdings bereit sein, auch mal das Neues auszuprobieren. Denn die drei derzeit bei uns in der Redaktion am heißesten diskutierten Themen gibt es nicht auf Steam oder GoG.com, sondern ganz woanders.

Skyrim und Revolverhelden

Da ist zum einen Enderal. Das Mega-Mod-Projekt ist nach viereinhalb Jahren Entwicklungszeit endlich fertig, und das Warten hat sich gelohnt. Enderal ist sogar so gut, dass wir der Mod einen richtigen Test widmen. Und der zeigt, dass Enderal durchaus in einer Liga mit Skyrim, Fallout 4 und The Witcher 3 spielt. So oder so: Wir ziehen unseren Hut vor den Machern. Kein Wunder, dass manche von ihnen mittlerweile schon professionell in der Spieleentwicklung arbeiten!
Und wo wir gerade bei Entwicklerstudios sind: Wir sind ja Rockstar Games immer noch etwas beleidigt, weil Red Dead Redemption nie für den PC erschienen ist. Das ist umso unverständlicher, weil das Spiel in der Version für die Xbox 360 mittlerweile auch auf der aktuellen Xbox One läuft. Und die ist eben mehr oder weniger ein Mittelklasse-PC. Es dürfte also zumindest keine großen technischen Hürden mehr dafür geben, das Wildwest-Abenteuer auf den Rechner zu holen. Momentan spaltet sich die Redaktion jedenfalls in zwei Lager: Die einen Kollegen haben (wie ich) eine Xbox One unter dem Fernseher und genießen die Ausritte in New Austin, die anderen schimpfen auf Rockstar Games.

Spazierengehen lohnt sich

Über das dritte große Thema schließlich stolpert jeder, der dieser Tage im Internet unterwegs ist. Pokémon Go liefert jeden Tag neue Newsmeldungen, sei es zu Nutzerrekorden, Gefahren im Straßenverkehr oder Kuriositäten wie organisierten Pokémon-Wanderungen. TV-Sender und Radiostationen berschwemmen uns mit Interviewanfragen zu dem Thema. Denn obwohl hier in der Redaktion lauter eingefleischte PC-Spieler arbeiten, hat doch fast jeder Kollege Nintendos Augmented-Reality-Droge auf dem Handy. Warum? Weil es Spaß macht! Vielleicht stimmt es ja wirklich, was uns einige Designer bei unserer Entwickler-Umfrage auf der E3 erzählt haben: Der wahre Zukunftstrend ist nicht VR, sondern AR. Wenn man sich den Erfolg von Pokémon Go anschaut, könnten die Experten durchaus Recht haben. Wir sind jedenfalls gespannt, wie lange der Hype um Pokémon Go anhält. Denn spielerisch steckt – bei aller Begeisterung für das coole Konzept – nicht allzu viel dahinter. Doch egal ob am PC mit Enderal, an der Konsole mit Red Dead Redemption oder am Handy mit Pokémon Go …

Wir wünschen einen sonnigen Sommer mit viel Zeit zum Spielen!
Markus Schwerdtel

 
Sie sind hier: GameStar > Heft & Archiv
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten