Gamestar 10/2012

Erscheinungsdatum: 29. August 2012  |  Seitenumfang: 130 Seiten

Editorial

15 Jahre GameStar – Vergangenheit und Zukunft

180 Ausgaben gibt es uns jetzt schon, volle 15 Jahre ist es her, dass eine Bande Spieleverrückter, angeführt von Jörg Langer, Charles Glimm und Toni Schwaiger auszog, um mit einem neuen Spielemagazin die Szene aufzumischen. Aus dem Stand war das Projekt GameStar außerordentlich erfolgreich, schon mit Heft 01/2000 errang die GameStar die Marktführerschaft unter den einschlägigen deutschen Fachzeitschriften und gab sie bis heute nicht mehr ab. Seit über 12 Jahren oder genau 153 Ausgaben (diese optimistisch schon mitgerechnet) ist die GameStar das meistverkaufte Magazin, das sich ausschließlich mit PC-Spielen beschäftigt. Und das sogar weltweit. Seit dem Start 1997 hat sich viel getan. Wir haben die GameStar vom monatlich erscheinenden Spieleheft weiterentwickelt zur kompletten Medienmarke. GameStar.de ist laut IVW die größte deutschsprachige Spiele-Website, unser Youtube-Netzwerk mit Partnern wie Gronkh, Sarazar und Piet Smiet (der seine Karriere übrigens 2010 als Praktikant bei uns begann) hatte im Juli 83,5 Millionen(!) Videoabrufe, im August steuern wir grade die neue Höchstmarke von knapp 100 Millionen an. Darauf sind wir stolz und feiern darum mit Ihnen, unseren Lesern, dieses Jubiläum mit einem großen Report, einer besonderen Verlosung und vielen Aktionen auf GameStar.de. Feiern Sie mit!

Ebenfalls historisch: Die Gamescom 2012. Auf der weltgrößten Spielemesse gab es vor und hinter den Kulissen nur ein Schlagwort: Free2Play. Mal gehandelt als Schlüssel zur erfolgreichen Zukunft der Spielebranche, mal verteufelt als unfaires Knebelinstrument, das Spieler bevormundet und mit wissenschaftlich errechneten Algorithmen die Taschen leert. Eine wichtiges und hochspannendes Thema, das auch die Dramaturgie dieser Ausgabe bestimmt: Mit Warface, Command & Conquer: Generals 2 und den Topspiel-Videos zu Path of Exile beleuchten wir die unterschiedlichen Aspekte dieses in der Spielecommunity hitzig diskutierten Themas. Und setzen mit einer großen Story zu Call of Duty: Black Ops 2 ein großes, traditionelles Vollpreisspiel dagegen, das seinen Weg in die Zukunft nicht durch ein neues Konzept, sondern mit Detailverbesserungen sucht. Auch wenn der Publisher Activision ebenfalls schon eine Free2Play-Alternative in der Hinterhand hat …

Man sieht also: Die Spieleindustrie wandelt sich. Auch die nächsten 15 Jahre werden also aufre-gend, unserer Meinung nach so aufregend wie nie. Wir werden für Sie weiterhin dabei sein, Sie informieren und unterhalten. Auf allen Kanälen.

In diesem Sinne:
Viel Spaß beim Lesen und Spielen,
Ihr GameStar-Team 2012!


Die »Vorshow« auf Ausgabe 10/2012


 
Sie sind hier: GameStar > Heft & Archiv >
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten