Poltergeist

Kinostart: 23. September 1982 | Heimkinostart: -

Poltergeist - Kennedi Clements spielt das kleine Mädchen im Remake

In der Neuverfilmung des Gruselklassikers von Tobe Hooper und Steven Spielberg spielt die sechsjährige Kennedi Clements jenes Mädchen, das alptraumhafte Botschaften aus dem Fernseher empfängt.

Von moviemaniacs |

Datum: 16.09.2013 ; 13:45 Uhr


Vor kurzem wurde bekannt, dass mit Poltergeist ein weiterer Horrorfilmklassiker neu verfilmt wird. Jetzt hat deadline herausgefunden, wer das kleine Mädchen spielt, das im Original aus dem Jahre 1982 Carol Ann hieß und im Remake den Namen Madison tragen wird: Es ist die erst sechsjährige Kennedi Clements, die in den USA durch ihre Auftritte in dem TV-Film A Family Thanksgiving und der kanadischen TV-Serie Rogue bekannt ist.

Poltergeist : Eine Szene aus dem ersten Poltergeist-Film aus 1982 Eine Szene aus dem ersten Poltergeist-Film aus 1982

Clements hat in Poltergeist berühmte Kollegen. So werden unter anderem Sam Rockwell (Justin Hammer aus Iron Man 2 ), Serien-Star Rosemarie DeWitt (Taras Welten) und Jared Harris (Moriarty aus Sherlock Holmes: Spiel im Schatten ) mitwirken. Regie führt Gil Kenan (Monster House), der ein Buch von David Lindsay-Abaire inszenieren wird.

Der erste Poltergeist war eine Gemeinschaftsproduktion von Steven Spielberg, der damals parallel an E.T. - Der Außerirdische arbeitete, und Tobe Hooper ( The Texas Chainsaw Massacre ). Im Kern geht es um eine Familie, die in ein neues Haus in einer Vorortsiedlung zieht. Dort beginnt es alsbald zu spuken, die kleine Carol Ann wird durch den Fernseher in eine Geisterwelt gezogen, aus der sie ihre Familie mit letzter Kraft gerade noch befreien kann.

Die Spezialeffekte waren damals revolutionär - mit heutigen Mitteln könnte man sicher ebenfalls etwas Bahnbrechendes gestalten. Mal abwarten, was den Machern dazu einfallen wird.

Diesen Artikel:   Kommentieren (23) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Njcid
Njcid
#1 | 16. Sep 2013, 13:53
Wer?

Man kann nur hoffen, dass der kleinen Kennedi Clements das selbe (tragische) Schicksal ihrer Vorgängerin erspart bleibt.
rate (12)  |  rate (1)
Avatar pcblizzard
pcblizzard
#2 | 16. Sep 2013, 14:07
Zitat von Njcid:
Wer?

Man kann nur hoffen, dass der kleinen Kennedi Clements das selbe (tragische) Schicksal ihrer Vorgängerin erspart bleibt.
Wieso, was ist mit der Vorgängerin passiert?

Zum Film: Hm also mit Poltergeist und Co kann man mich eigentlich jagen steh nicht auf so etwas, dann doch lieber richtige Horror Filme ala Freitag der 13.
rate (0)  |  rate (8)
Avatar Coffee
Coffee
#3 | 16. Sep 2013, 14:10
Zitat von pcblizzard:
Wieso, was ist mit der Vorgängerin passiert?

Zum Film: Hm also mit Poltergeist und Co kann man mich eigentlich jagen steh nicht auf so etwas, dann doch lieber richtige Horror Filme ala Freitag der 13.


Noch nie vom Poltergeist Fluch gehört?
http://de.wikipedia.org/wiki/Poltergeist_% 28Film%29#Der_.E2.80.9EPoltergeist-Fluch.E2.80 .9C
rate (2)  |  rate (4)
Avatar Neibu
Neibu
#4 | 16. Sep 2013, 14:14
Zitat von pcblizzard:
Wieso, was ist mit der Vorgängerin passiert?


Darmverschluss bei ner op gestorben
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#5 | 16. Sep 2013, 14:15
Zitat von Coffee:


Noch nie vom Poltergeist Fluch gehört?
http://de.wikipedia.org/wiki/Poltergeist_% 28Film%29#Der_.E2.80.9EPoltergeist-Fluch.E2.80 .9C


So ein Schwachsinn! Heather O’Rourke starb an den Folgen eines Darmverschlusses, welcher mehrere Jahre unentdeckt blieb!

Da sie daher auch lange Zeit massig und vor allem falsche Medikamente bekam, sieht man im dritten Teil auch deutlich, wie aufgeschwemmt ihr Gesicht ist. Traurig, aber wahr. Den Abschluss der Dreharbeiten zu Teil drei erlebte sie dann auch nicht mehr.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Krawaller
Krawaller
#6 | 16. Sep 2013, 14:38
Damals war das ein echt krasser Film... war mir garnicht bewusst das Tobe Hooper seine Finger da mit im Spiel hatte. Ich bin in jedem Fall auf die Neuinterpretation gepannt. Gute Horrorfilme kann es aber auch nicht genug geben ;)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Coffee
Coffee
#7 | 16. Sep 2013, 14:51
Zitat von Einkaufswagen:


So ein Schwachsinn! Heather O’Rourke starb an den Folgen eines Darmverschlusses, welcher mehrere Jahre unentdeckt blieb!

Da sie daher auch lange Zeit massig und vor allem falsche Medikamente bekam, sieht man im dritten Teil auch deutlich, wie aufgeschwemmt ihr Gesicht ist. Traurig, aber wahr. Den Abschluss der Dreharbeiten zu Teil drei erlebte sie dann auch nicht mehr.


Das ist richtig, ändert aber nichts an der Tatsache was die Medien daraus gemacht haben, das nach allen 3 Teilen jemand aus dem Cast verstorben ist.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Oekie
Oekie
#8 | 16. Sep 2013, 14:52
Zitat von pcblizzard:
Wieso, was ist mit der Vorgängerin passiert?

Zum Film: Hm also mit Poltergeist und Co kann man mich eigentlich jagen steh nicht auf so etwas, dann doch lieber richtige Horror Filme ala Freitag der 13.


Bei Poltergeist kann ich mich heute noch gruseln oder auch Amityvill Horror. Freitag der 13 ist auch gut aber das geht mehr Richtung slasher.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar shuno
shuno
#9 | 16. Sep 2013, 14:53
Zitat von Einkaufswagen:
So ein Schwachsinn! Heather O’Rourke starb an den Folgen eines Darmverschlusses, welcher mehrere Jahre unentdeckt blieb!


Steht doch da?!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Brumsis76
Brumsis76
#10 | 16. Sep 2013, 15:02
Nein...bitte nicht...ein solcher Film sollte als solches stehen bleiben..weil er einfach klasse ist, auch heute noch. Das kann nur schlecht werden...es gibt einfach Filme die man nicht anfassen sollte weil es nur in die Hose gehen kann. Den Filmemachern fällt wohl selbst nichts mehr ein was...!
rate (5)  |  rate (0)

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Montag, 21.04.2014
15:06
15:00
14:39
14:32
14:02
13:05
12:08
12:05
11:24
10:54
10:44
Sonntag, 20.04.2014
19:51
14:47
14:30
13:21
12:53
12:38
12:20
10:55
Samstag, 19.04.2014
13:15
»  Alle News
AKTUELLE FILME
» alle Filmstarts
 
Sie sind hier: GameStar > Kino > Filme > Poltergeist > Artikel & News > Poltergeist - Kennedi Clements spielt das kleine Mädchen im Remake
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten