Für echte Rollenspieler: Divine Divinity von Larian überraschte uns bei einer ECTS-Vorführung mit durchdachtem Spieldesign und vielen frischen Ideen. Besonders gefiel uns eine Szene, bei der der Designer seinen Magier, der in ein Ork-Camp eindringen mußte, kurzerhand in einen Frosch verwandelte, unter einer Tür durchschlüpfte, um dann plötzlich in der Waffenkammer des Feindes zu stehen. Ein komplexes Charakter-Entwicklungs- und Magiesystem steht dabei unkomplizierter Klick-Action á la Diablo gegenüber. Das Spiel, in Deutschland von CDV vertrieben, soll Anfang 2002 erscheinen.