Achterbahn Designer: Probefahrt : Paris ist immer eine Reise wert, besonders wenn Disney Interactive im dortigen firmeneigenen Vergnügungspark die Roller-Coaster-Simulation Achterbahn Designer präsentiert. Im Spiel konstruieren Sie in einer von vier Landschaftstypen eine nahezu beliebig lange Achterbahn, Loopings und Korkenzieher inklusive. Finanzielle Beschränkungen gibt es dabei keine, Sie sollten lediglich darauf achten, dass Beschleunigung und G-Kräfte die Fahrgäste am Leben lassen. In den 25 Missionen müssen Sie halbfertige Rides vervollständigen und dabei Auflagen in Loopingzahl oder maximale Beschleunigung erfüllen. Über 100 animierte Objekte verschönern die Umgebung der Attraktion. Ist die Holz-, Stahl-, oder Hängebahn fertig, geht es an die grafisch sehr schöne Probefahrt. Programmiert wird der Achterbahn Designer von den Gigawatt Studios, die das mäßige Men in Black auf dem Kerbholz haben. Wir sind gespannt, ob das Programm bei Erscheinen am 25. September trotz des fehlenden Wirtschaftsteils auch langfristig motivieren kann.