News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Redemption - Update: Video zu Cryteks eingestelltem Spiel

Die jetzt veröffentlichten Bilder aus dem eingestellten Projekt Redemption der Crysis-Macher Crytek zeigen ein viel versprechendes Spiel.

Von Daniel Feith |

Datum: 30.08.2012 ; 14:45 Uhr


Update: Jetzt ist auch ein Video aus Redemption im Netz aufgetaucht. Ex-Crytek-Art-Director Eric Cochonneau zeigt Szenen aus Redemption in einem Showreel-Video.

Ursprüngliche Meldung: Vielleicht wäre es besser gewesen, wären die Bilder aus dem eingestellten Crytek-Projekt Redemption nicht veröffentlicht worden. Die Screenshots, Konzeptzeichnungen, Charakterstudien und Objekt-Beispiele (Waffen und Autos) zeigen nämlich einen äußerst viel versprechenden Shooter, angesiedelt in einer an Titel wie DayZ und Stalker erinnernden europäischen Waldlandschaft. Einige der Bilder erinnern an die düsteren Wälder aus Alan Wake. Manch einer in der Redaktion findet das gezeigte Szenario weitaus reizvoller als das Sci-Fi-Szenario der Crysis-Reihe.

Redemption

Was Redemption werden sollte, ist unklar. Das Projekt wurde offiziell nie angekündigt. Die Menübilder in der Galerie zeigen, dass EA als Publisher im Boot oder zumindest geplant war. Die Screenshots sind auf 2009 datiert. Eingeblendete Konsolen-Buttons deuten auf einen geplanten Release für Xbox 360 und PlayStation 3 hin.

Bewegte Bilder aus Redemption gibt es auch, allerdings lediglich im Rahmen eines Video zum Software Developers Kit der CryEngine 3. Die auf den Artworks abgebildeten Blockhütten und ein Charakter sind auch in dem Technik-Video zu finden.

Die Bilder stammen von der Webseite des Art Directors Eric Cochonneau, der bis März 2009 bei Crytek arbeitete und inzwischen bei EA Tiburon für die Art Direction der Tiger-Woods-Serie verantwortlich ist.

Wir haben Crytek kontaktiert um mehr Informationen über Redemption zu erhalten, aber bislang noch keine Antwort bekommen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (93) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 10 weiter »
Avatar DietaRantel
DietaRantel
#1 | 29. Aug 2012, 16:07
Es hätte sich mit Sicherheit nicht um ein Sandbox Spiel ala DayZ gehandelt. Da Titel wie DayZ Nichenprodukte sind und EA kein Interesse an etwas hat, was nicht "Mainstream" ist. Also wäre es wohl ein SP Shooter in einem scheinbar gar nicht mal so uninteressantem Szenario aber das wäre wohl auch "nur" ein 10 Std. Shooter mit mittelmäßiger Story und mittelmäßigem Gameplay gewesen. Von daher ist es in ordnung, das sie es eingestampft haben.
rate (23)  |  rate (86)
Avatar Fred DM
Fred DM
#2 | 29. Aug 2012, 16:08
na, vielleicht kommt das noch irgendwann. wäre jedenfalls weitaus vielversprechender als immer nur Crysis und das generische Warface.
rate (80)  |  rate (3)
Avatar Takas
Takas
#3 | 29. Aug 2012, 16:11
Den Screenshots nach scheint es als wäre das Spiel schon in einer späteren Produktionsphase gewesen. Warum es wohl eingestellt wurde?

Sowas finde ich immer interessant. Ich frage mich was andere Produktionsstudios in ihrer Zeit so alles eingestampft haben - das potenziell sogar ein Hit hätte sein können.

Viel zu selten gelangen solche Screenshots an die Öffentlichkeit.
rate (56)  |  rate (1)
Avatar rickyfitts
rickyfitts
#4 | 29. Aug 2012, 16:16
Zitat von Fred DM:
na, vielleicht kommt das noch irgendwann. wäre jedenfalls weitaus vielversprechender als immer nur Crysis und das generische Warface.

Und das hier findest du nicht generisch?
Vom Spielprinzip mal ab, finde ich die Bilder doch ziemlich langweilig. Typisch für Crytek sehr realistisch aussehende Waldlandschaften, die aber trotzdem öde wirken, weil die offenbar erst für Crysis 3 mal einen fähigen Art Designer eingestellt haben.
rate (4)  |  rate (57)
Avatar Talyus
Talyus
#5 | 29. Aug 2012, 16:16
Zitat von DietaRantel:
Es hätte sich mit Sicherheit nicht um ein Sandbox Spiel ala DayZ gehandelt. Da Titel wie DayZ Nichenprodukte sind und EA kein Interesse an etwas hat, was nicht "Mainstream" ist. Also wäre es wohl ein SP Shooter in einem scheinbar gar nicht mal so uninteressantem Szenario aber das wäre wohl auch "nur" ein 10 Std. Shooter mit mittelmäßiger Story und mittelmäßigem Gameplay gewesen. Von daher ist es in ordnung, das sie es eingestampft haben.



warum nicht? da das spiel nicht angekündigt wurde bzw eingestellt ist. kann es sehr gut möglich sein das es eben doch ein sandbox spiel war ;)
rate (13)  |  rate (4)
Avatar Paraneuros
Paraneuros
#6 | 29. Aug 2012, 16:20
Jesus Maria den Bilder zu urteilen frage ich mich:"WER STAMPFT SOWAS EIN?".
Ja herr gott.Immerher mit Szenarien ala Stalker/Fallout.
rate (60)  |  rate (5)
Avatar rickyfitts
rickyfitts
#7 | 29. Aug 2012, 16:21
Zitat von Takas:
Den Screenshots nach scheint es als wäre das Spiel schon in einer späteren Produktionsphase gewesen. Warum es wohl eingestellt wurde?

Sowas finde ich immer interessant. Ich frage mich was andere Produktionsstudios in ihrer Zeit so alles eingestampft haben - das potenziell sogar ein Hit hätte sein können.

Viel zu selten gelangen solche Screenshots an die Öffentlichkeit.


Naja, wie bei allen Unterhaltungsmedien wird in der Entwicklungsphase immer eine vielfaches dessen geschrieben, komponiert, aufgenommen, designt, gefilmt oder programmiert, was am Ende veröffentlicht wird.

Oder nach Hemingway: für jede Seite, die ich veröffentlicht habe, weil sie gut genug dafür war, habe ich zuvor 20 vernichtet, weil sie es nicht waren.
rate (21)  |  rate (0)
Avatar Pflegefall
Pflegefall
#8 | 29. Aug 2012, 16:22
Ich denke nicht, dass hübsche Bilder schon ausreichen, um ein Spiel als "äußerst vielversprechend" zu bezeichnen.
rate (34)  |  rate (6)
Avatar Hypnotize
Hypnotize
#9 | 29. Aug 2012, 16:23
Zitat von rickyfitts:

Und das hier findest du nicht generisch?
Vom Spielprinzip mal ab, finde ich die Bilder doch ziemlich langweilig. Typisch für Crytek sehr realistisch aussehende Waldlandschaften, die aber trotzdem öde wirken, weil die offenbar erst für Crysis 3 mal einen fähigen Art Designer eingestellt haben.


Das ist ein verdammter Wald, was soll den da bitte "aufregend" aussehen? Er muss nur eine tolle Atmosphäre rüberbringen, wie es z.B. Alan Wake schafft.

Solange der Wald nicht so schlimm ist wie bei Oblivion...
rate (26)  |  rate (1)
Avatar DietaRantel
DietaRantel
#10 | 29. Aug 2012, 16:24
Zitat von shapalin:


warum nicht? da das spiel nicht angekündigt wurde bzw eingestellt ist. kann es sehr gut möglich sein das es eben doch ein sandbox spiel war ;)



In den letzten 10 Jahren ist genau 1 Spiel wie DayZ erschienen und das war sogar ne Mod. Und du willst mir sagen das EA Interesse an einem Projekt hatte, was sie nicht einkalkulieren konnten, da es dazu so gut wie keine Daten gibt? Niemals.
rate (5)  |  rate (2)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Donnerstag, 17.04.2014
12:16
12:08
12:04
11:22
11:16
11:01
10:49
10:31
10:21
10:20
10:14
09:45
08:50
08:44
08:13
Mittwoch, 16.04.2014
20:29
19:25
18:55
18:02
17:38
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Redemption
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten