Doctor Who : Peter Capaldi wird als Doctor Who auch in der 10. Staffel zu sehen sein. Peter Capaldi wird als Doctor Who auch in der 10. Staffel zu sehen sein.

Schauspieler Peter Capaldi hat erfolgreich die erste Hürde als neuer und inzwischen zwölfter Doctor in der langjährigen BBC-Serie »Doctor Who« genommen. In einem Interview mit dem US-Magazin Variety bestätigt Produzent und Showrunner Stephen Moffat (Sherlock), dass Capaldi für eine weitere zehnte Staffel verpflichtet wurde.

Darüber hinaus plant Moffat die Serie noch für mindestens fünf weitere Jahre fortzusetzen. Jedoch muss sich der Doctor nach einer neuen Begleiterin umschauen, denn Jenna Coleman als Clara Oswald wird Ende des Jahres die Serie verlassen für eine Hauptrolle in der neuen britischen Serie Queen Victoria. Ihren letzten Auftritt wird sie laut Mirror voraussichtlich im Weihnachtsspecial haben.

Doctor Who : Doctor Whos Roboter-Hund K9 bekommt einen eigenen animierten Kinofilm. Doctor Whos Roboter-Hund K9 bekommt einen eigenen animierten Kinofilm.

Die erfolgreiche britische Science-Fiction-Serie »Doctor Who« über einen mysteriösen Zeitreisenden begann in den 1960er Jahren und wird seit 2005 fortgesetzt. Dabei verkörpert Peter Capaldi den besagten Doctor, der mit seinen Begleitern in der Zeit-Raum-Maschine TARDIS (Time And Relative Dimensions In Space) durch die Zeit reist und zahlreiche Abenteuer besteht. Zuvor waren Christopher Eccleston, David Tennant, Matt Smith und viel mehr in der Rolle des Doctors zu sehen.

Mit insgesamt etwa 800 Episoden ist »Doctor Who« laut Guiness-Buch der Rekorde die am längsten laufende Science-Fiction-Serie der Welt. Neben der Serie gibt es inzwischen Kinofilme, Serien-Ableger wie »Torchwood« und Videospiele. Erst kürzlich wurde ein animierter Kinofilm namens »K9: Timequake« über Doctors legendären Roboter-Hund angekündigt, der nun seine eigenen Abenteuer erleben darf. Kinostart ist für 2017 geplant. Ob er auch in die deutschen Kinos gezeigt wird, steht noch aus.