5 Flashgames für's Wochenende - Kurzweiliger Spaß am 2. Advent

Endlich Wochende! Das heißt wieder Zeit zum Spielen. Deswegen hier wieder eine Liste mit fünf Flashgame-Vorschlägen.

von GameStar Redaktion,
05.12.2009 10:10 Uhr

Aufmerksame GameStar.de-Leser wissen, dass wir in Zusammarbeit mit superlevel.de jedes Wochenende fünf kleine, aber gelungene Flashspiele vorstellen. Diesen Service bieten wir auch am heutigen Samstag und präsentieren hier am zweiten Adventswochenende die fünf Flashspiele der Kalenderwoche 49:

Dale & Peakot

Der Puzzle-Platformer Dale & Peakot aus dem (guten) Hause Juicy Beast sieht nicht nur super aus, sondern macht auch noch Spaß. Der Farmer Dale wird mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen und muss feststellen, dass das gesamte Federvieh aus dem Hühnerstall entführt wurde. Oh, Schreck. Gemeinsam mit seinem besten Freund, dem Hahn Peakot, macht er sich auf den Weg, die Tiere aus den Fängen der Räuber zu befreien. Go, go, go!

Mountain Maniac

Lassen Sie sich von der vermeintlichen Idylle nicht täuschen, denn das Ziel von Mountain Maniac ist einzig und allein... ZERSTÖRUNG! Das Spiel stammt von Pixeljam, die bereits mehrfach ihr Können bewiesen, wenn es um unterhaltsame und stimmungsvolle Retrokost geht.

Gesteuert wird der Mountain Man mit den Pfeiltasten und mittels »X« schwingt der Unhold seinen Hammer. Letzteres führt dazu, dass sich ein Felsen vom Gebirge löst und unaufhaltsam Richtung Tal rollt. Die Laufbahn des Felsen lässt sich mit den Pfeiltasten beinflussen und es gilt, eine Spur der Verwüstung zu hinterlassen. In den Zwischensequenzen muss man sich gegen Sondereinsatzkommandos behaupten, die schwere Geschütze auffahren. Verrückt. Und gut.

Saut

Wer Canabalt mag, wird womöglich auch mit Saut seine Freude haben, denn das Spiel funktioniert nach einem recht ähnlichen Prinzip. Auch hier gilt es, den Protagonisten vor dem Abstürzen zu bewahren. Gespielt wird ausschließlich mit der Leertaste. Springen, Springen und nochmals Springen. Die ersten paar Minuten können etwas frustrierend sein, aber nach einer gewissen Einspielzeit lassen sich die Tücken der Steuerung überlisten. Dieses Walkthrough-Video zeigt, wie das dann im Idealfall auszusehen hat.

Bubole

Bubole ist wirklich ein Knaller, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Im ersten Schritt erstellt man einen Charakter – wobei der Zufall eine große Rolle spielt und den einen oder anderen Lacher verursacht, da einige der Kombinationen einfach herrlich absurd sind. Sobald man sein digitales Ebenbild erschaffen und letztendlich getauft hat, hat man die Möglichkeit, andere Kreaturen bzw. Spieler herauszufordern. Das geschieht dann in Form eines nicht minder absurden Beat 'Em Ups. Großartig.

Die Seite stammt von der polnischen Designagentur Hipopotam Studio – dort gibt es übrigens noch weitere Leckerbissen. Yummy!

Nomihose

Sobald bei Nekogames ein neues Flashgame verfügbar ist, heben sich unwillkürlich unsere Augenbrauen, da uns mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein... ähm... seltsames Spielprinzip erwartet. Nomihose bildet da keine Ausnahme. Die vermeintlich einfache Aufgabe ist es, alle der acht mit farbigen Flüssigkeiten gefüllten Behältnisse leer zu trinken. Nun ist es aber so, dass jede Flüssigkeit mit einer positiven oder negativen Nebenwirkung verbunden ist, was aus dem Spiel eine Art russisches Roulette für Chemiker macht. Prost!

» Zu den fünf Flashgames der vergangenen Woche
» mehr Flashgames in der Übersicht


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.