Acclaim in Not - Erneute Geldsorgen beim Publisher

von Roland Austinat,
03.07.2004 06:19 Uhr

Fast in makabrer Regelmäßigkeit kämpft der Publisher Acclaim ums Überleben. Dabei hatten strenge Kürzungen sowie die Einstellung diverser Entwicklungen zuletzt Wirkung gezeigt und Acclaim wieder auf Kurs gebracht: Mit The Bard's Tale und Juiced stehen seit der diesjährigen E3 auch zwei interessante PC-Projekte auf unserer Release-Liste. Doch die aktuellen Quartals- und Jahresdaten sprechen eine andere Sprache. Darin offenbart die Firma, dass ihr nach Verlusten von rund 25 Millionen US-Dollar im letzten Quartal bis zum 4. August eine finanzielle Reorganisation gelingen muss - verbunden mit weiteren Einschnitten bei Kosten und Personal. Anderenfalls könne das Schlimmste drohen, sprich: die Einstellung des Geschäftsbetriebes. Drücken wir die Daumen, dass das nicht geschieht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.