Activision Blizzard - Gerücht: Entwicklerstudio geschlossen

Laut einem Gerücht hat der Publisher Activision Blizzard das Entwicklerstudio Shaba Games geschlossen.

von Andre Linken,
08.10.2009 16:06 Uhr

Der Publisher Activision Blizzard hat das Entwicklerstudio Shaba Games mit Sitz in San Francisco geschlossen. Dies geht aus einem Bericht des Magazins Kotaku hervor, das sich auf anonyme Quellen beruft. Demnach seien am heutigen Tag über 30 Mitarbeiter entlassen worden, was gleichbedeutend mit dem Aus nach über zwölf Jahren Entwicklungsarbeit sei.

Allerdings liegt bisher keine offizielle Bestätigung dieser Meldung seitens Activision Blizzard vor. Shaba Games zeichnete unter anderem für die Konsolenversionen von Spider-Man: Web of Shadows sowie diverse Portierungen verantwortlich.


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.