Alone in the Dark: Near Death Investigation - Vier Bilder zum Gruseln

von Michael Söldner,
24.01.2008 13:38 Uhr

Publisher Atari lässt mit vier neuen Screenshots aus Alone in the Dark: Near Death Investigation den Horror in unsere Galerie einkehren. Die Bilder stammen auf der Xbox 360 Version und sehen schon sehr vielversprechend aus.

Alone in the Dark: Near Death Investigation wurde bereits Ende 2005 angekündigt und spielt im New York der Neuzeit rund um den Central Park. Um den Bogen zum Anfang der Serie zu schlagen, seid ihr wieder als Edward Carnby unterwegs. Der Privatdetektiv war bereits die Hauptfigur im ersten Alone in the Dark, wo er in den 1920er-Jahren in einem verfluchten Anwesen auf Zombie-Jagd ging.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.