Amrican Conquest: Einheiten-Rekord

von Heiko Klinge,
05.08.2002 13:09 Uhr

Massenschlachten, die ihren Namen verdienen: In American Conquest, dem Nachfolger von Cossacks prallen bis zu 16.000 Soldaten aufeinander. Die aus Kiew stammenden Entwickler von GSC Game World wollen bei den Gefechten neue Maßstäbe in Sachen Realismus setzen. So benötigen Musketenschützen rund eine Minute um ihr Gewehr nachzuladen, und spanische Kavallerie feuert erst zweimal mit der Pistole, bevor sie die Säbel zücken. Moral spielt in den Kämpfen auf dem amerikanischen Kontinent eine sehr wichtige Rolle. Indianische Krieger haben schließlich noch nie zuvor Pferde gesehen und sind dementsprechend leicht von Kavallerie in die Flucht zu schlagen. In den sieben historischen Kampagnen dürfen Sie zwölf Völker befehligen, darunter Spanier, Briten Maya und Atzteken. Die 3D-Landschaften von American Conquest machen bereits einen sehr hübschen Eindruck, die fitzeligen 2D-Einheiten weniger. Schade: Voraussichtlich werden nur schnöde Textfenster die Missionen zusammenhalten, Zwischen- oder Skript-Sequenzen sind nicht geplant. Ab November dürfen Sie sich an der Eroberung des Paradieses versuchen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.