Aus für BarrysWorld

von GameStar Redaktion,
23.01.2001 09:54 Uhr

BarrysWorld, einer der größten Anbieter von Spielservern in England, schließt zum 31.Januar die Pforten. Die vier Jahre alte Firma kann zwar auf eine große Community mit fast 160.000 Spielern verweisen, aber die Umsätze waren in den letzten 9 Monaten ständig rückläufig. Die Geschäftsleitung zog jetzt daraus die Konsequenzen und stellte Vergleichsantrag. In der offiziellen Pressemitteilung wird zwar die Hoffnung auf eine Rettung noch nicht aufgegeben, aber die Chancen dafür stehen denkbar schlecht.

(wr)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.