Autobahnraser kommt ins Kino

von Alexander Beck,
17.10.2003 11:41 Uhr

Der Filmverleiher Constantin Film hat heute bekannt gegeben, dass am 19.02.2004 der Film Autobahnraser in die deutschen Kinos kommt. Der Streifen basiert auf der gleichnamigen, kommerziell sehr erfolgreichen PC-Spiele-Reihe. Auszug aus der Pressemitteilung:

»Die Autobahnraser (die Guten) müssen die Bolidenschieber (die weniger Guten) von der Autobahn vertreiben, damit die Polizei (die Dummen) sie dort wieder in Ruhe Spaß haben lässt!

Dabei gilt es nur eines zu verteidigen:

Die letzte Bastion von Freiheit und Individualität deutscher Lebenskultur - die Autobahn, die einzigen öffentlichen Teerdecken der Welt auf der es keine Geschwindigkeitsbegrenzung (nach oben) gibt!

Basierend auf dem gleichnamigen Videospiel, das sich millionenfach in Deutschland und mittlerweile auch in vielen anderen Ländern der Welt verkauft hat, produzierte Constantin Film in Zusammenarbeit mit MOOVIE - the art of entertainment und Delux Productions eine Hoch - Octan -und Adrenalin - geladene Action-Kino-Komödie mit einem Großaufgebot an jungen aufregenden Gesichtern: Luke J. Wilkins, Niels Bruno Schmidt , Alexandra Neldel, Henriette Richter-Röhl, Collien Fernandes u.v.a.«


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.