Baldur's Gate 2: Aus Teil 2 wird 1

von GameStar Redaktion,
29.09.2003 17:52 Uhr

Es ist eigentlich eine Sünde, Baldur's Gate 2 gespielt zu haben, ohne den Vorgänger zu kennen. Wem die Engine des ersten Teils zu altbacken ist, bekommt mit dem Mod BG1Tutu Hilfe. Dieses Programm ermöglicht es Baldur's Gate 2, auf die Ressourcen-Dateien des Vorgängers zuzugreifen. Dadurch gibt es mehr Auflösungen und Optionen. Außerdem greifen dann viele Regeln des neueren Spiels. Mit knapp 800 KByte ist der Download (derzeit Beta 3) erfreulich klein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.