Battlefield: Bad Company 2 - Auf jeden Fall Dedicated Server

Der Produzent des neusten Battlefield-Teils versichtert, dass ihr Spiel ganz sicher Dedicated Server für PC-Spieler unterstützen werde.

von Daniel Raumer,
19.10.2009 17:49 Uhr

Der ausführende Produzent Karl-Magnus Troedsson des Ego-Shooters Battlefield: Bad Company 2 vermeldet in seinem Twitter-Feed, dass sein Spiel auf jeden Fall Dedicated Server möglich macht:

»Dedicated Server sind super! Alles was eine bessere Online-Erfahrung möglich macht, ist für uns selbstverständlich.«

Indirekt nimmt er damit Stellung zur Ankündigung von Infinity Ward, dass die PC-Version ihres Spiels Modern Warfare 2 keine Dedicated Server unterstützen werde. Damit haben die Entwickler viel Kritik geerntet.

Aufgrund des sehr ähnlichen Szenarios wie Modern Warfare 2 ist Battlefield: Bad Company 2 möglicherweise eine Alternative was Multiplayer-Shooter betrifft. Allerdings wird der neue Battlefield-Teil erst im März 2010 erscheinen, während Spieler sich bei Modern Warfare 2 schon ab Mitte November in die Schlacht stürzen können.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...