Big Bang kommt später

von GameStar Redaktion,
07.02.2000 14:23 Uhr

Der Weltraumshooter von Rayland Interactive verspätet sich. Derzeit suchen die Franzosen nach einem neuen Publisher und wollen bis dahin noch etwas Feintuning an Levels und Waffen vornehmen. Ursprünglich sollte das Spiel über Project 2 erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.