Bill Gates stellt Xbox vor

von GameStar Redaktion,
08.01.2001 11:17 Uhr

Auf der International Consumer Electronics Show (CES) präsentierte Bill Gates der Öffentlichkeit die Xbox Spiele-Konsole. Am Ende seiner Ansprache enthüllte Gates die Xbox-Konsole samt Controller und demonstrierte kurz zwei exklusive Xbox Spiele. Dabei handelte es sich um die 3D-Action Adventures Oddworld: Munch's Odyssee und Malice. Die Xbox, die im Herbst in den USA und im Frühjahr 2002 bei uns erscheinen wird, soll über folgende Spezifikationen verfügen:
. Vier Game Controller Ports, an die auch anderes Zubehör wie Headsets angeschlossen werden kann.
· DVD-Schublade (Front Loader)
· Multisignal Audio-Video Connector zum Anschluss an den Fernseher
· Ethernet Port für Online-Spiele per Breitband (DSL/Kabelmodem)
· NVIDIA Grahics Processing Unit (GPU)
· Intel 733 MHz Prozessor
· 8GB Festplatte

Der Controller verfügt über ein 8-Wege-Steuerkreuz (D-Pad), zwei analoge Joysticks, zwei analoge Zeigefinger-Trigger und sechs analoge Feuerknöpfe die auch auf die Stärke eines Drucks reagieren, zwei Slots für Memory Cards und andere Zusatzgeräte. Ein eingebautes Rumble feature soll für orfdentliche Rütteleien sorgen. Zusätzlich verfügt der Controller über ein ca. 3 Meter langes Kabel.
Weitere Infos finden Sie unter xbox.com
(mic)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.