Blizzard sperrt 112.000 Cheater

von Georg Valtin,
11.06.2003 09:12 Uhr

Blizzard hat die Accounts von über 112.000 Battle.net-Nutzern gesperrt. Grund für das harte Durchgreifen war der unerlaubte Einsatz von Cheatprogrammen für Diablo 2, was gegen die Battle.net-Nutzungsregeln verstößt. Wie Blizzard außerdem in diesem Beitrag des Battle.net-Forums mitteilte, seien die CD-Keys von allen Cheatern erfasst wurden. Bei einem wiederholten Verstoß sollen die Diablo-2-Version der unfairen Spieler anhand der Seriennummer permanent für das Battle.net gesperrt werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.