Bounty Bay Online - Wird nicht eingestellt; Piraten-MMO wechselt den Betreiber

Vor Kurzem verkündete Gameforg überraschend, dass der Betrieb des Piraten-MMO Bounty Bay Online eingestellt werden soll. Nun hat sich jedoch mit Snail Games ein Interessent gefunden, der das Spiel weiterbetreiben möchte.

von Sebastian Klix,
02.09.2012 16:13 Uhr

Totgeglaubte leben länger: Bounty Bay Online bleibt weiter im Betrieb.Totgeglaubte leben länger: Bounty Bay Online bleibt weiter im Betrieb.

Vor einigen Tagen kündigte Publisher Gameforge das Vorhaben an, das fünf Jahre alte Piraten-MMO Bounty Bay Online offline gehen zu lassen. Die Gründe waren wirtschaftlicher Natur, natürlich sehr zum Unmut der kleinen, aber eingeschworenen Spielerschaft. Gameforge hat seine Pläne in dieser Hinsicht auch nicht geändert, allerdings hat sich nun mit Snail Games ein Interessent für den Weiterbetrieb gefunden.

»Die daraus erfolgte Konsequenz ist, dass Snail Games den Betrieb von Bounty Bay Online übernehmen und weiterhin einen grossartigen Service bieten wird. In den kommenden Wochen werden wir intensiv an der Übergabe des Spielbetriebs arbeiten.«, ist im offiziellen Forum zu lesen.

Die geplanten Abschieds-Events werden somit nicht mehr durchgeführt. Wann genau die Übergabe statt findet ist noch unbekannt.

Server Down Show - Folge 89: Bounty Bay Online 21:54 Server Down Show - Folge 89: Bounty Bay Online


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.