Nach Informationen der Branchenzeitschrift MCV Gamesmarkt hat sich RTL Enterprises minderheitlich am deutschen Spielestudio 49 Games beteiligt. Der Hamburger Entwickler hat sich in den letzten Jahren vor allem durch RTL Skispringen und Ski Alpin 2005 einen Namen gemacht.

Durch die Beteiligung soll die Marke RTL Playtainment gestärkt werden, so der Geschäftsführer von RTL Enterprises, Holger Strecker.