Nach den Insovlenzmeldungen rund Hip Interactive und dem fortbestehenden Engagement der Europa-Zweigstelle tauchte der Publisher in den letzten Wochen oftmals in den Schlagzeilen diverser Magazine auf. Doch jetzt gibt es auch wieder Positives zu vermelden: Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, teilt sich Hip Interactive zusammen mit flashpoint einen Gemeinschaftsstand auf der Games Convention 2005 in Leipzig. Dort stellen sie u.a. die Spiele City of the Dead, Ghost Wars und Call of Cthulu vor. Ort des Geschehens ist der Stand B12 in der Halle 5.