Sega hat eine Kooperation mit der International Sports Multimedia geschlossen. Diese ist exklusiver Lizenzinhaber des IOC (International Olympic Commitee).

Somit hat Sega die offiziellen Rechte, Spiele zu den kommenden olympischen Sommerspielen in Peking 2008 zu entwickeln. Der auf vier Jahren ausgelegte Vertrag beinhaltet die Produktion der Spiele für PC, Konsole, Mac, Handheld und Spielautomaten.