THQ : Auch der Publisher THQ veröffentlichte mittlerweile die offiziellen Zahlen aus dem dritten Geschäftsquartal, das am 31. Dezember 2005 endete. Demnach erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 358 Millionen Dollar bei einem Gewinn von 47,6 Millionen Dollar. Das liegt zwar unter dem Vorjahresergebnis, übertrifft aber die zuvor gestellten Prognosen.

Besonders der Konsolentitel WWE Smackdown vs. Raw 2006 und Lizenzspiele wie beispielsweise Die Unglaublichen: Angriff des Tunnelgräbers verkauften sich insgesamt über eine Million Mal und sicherten somit den hohen Umsatz.

Interessant: Der Name des First Person-Shooters S.T.A.L.K.E.R. tauchte auch bei den Plänen für das kommende Geschäftsjahr nicht auf.