Perception : Stargate SG-1 erblickte noch nicht das Licht der Welt Stargate SG-1 erblickte noch nicht das Licht der Welt Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, wurde das australische Studio Perception jetzt von Digital & Media Limited übernommen. Der Konzern sicherte sich 100 Prozent der entsprechenden Anteile, ließ bisher aber noch nicht verlauten, wie die Pläne für die Zukunft aussehen.

Ob dies gleichzeitig neue Hoffnungen für einen Release des Actionspiels Stargate SG-1: The Alliance machen soll, bleibt ebenfalls abzuwarten. Immerhin scheint die Softwareschmiede jetzt zumindest finanziell abgesichert zu sein.