Take 2 : Der Publisher Take 2 legte die offiziellen Zahlen für das zweite Geschäftsquartal des laufenden Jahres vor. Demanch konnte das Unternehmen den Umsatz mit 265,1 Millionen Dollar im Vergleich zum Vorjahr steigern, doch auf der anderen Seite steht ein hoher Verlust von 50,4 Millionen Dollar. Als Gründe nennt Take 2 u.a. Maßnahmen zur Kostenreduktion sowie der anhaltend schlechte Absatz von Konsolenspielen in den USA und Europa.