Games Convention : Die Games Convention hat eine neue Projektdirektorin: Peggy Schönbeck (31) übernimmt die Funktion ab Februar 2007. Sie tritt die Nachfolge von Angela Schierholz an, die Ende vergangenen Jahres bei der Leipziger Messe ausgeschieden war. Peggy Schönbeck gehört zur Gründungsmannschaft der GC. Sie begleitete die Messe ab 2002 als Projektreferentin und war in dieser Funktion maßgeblich an der konzeptionellen und strategischen Entwicklung der GC beteiligt.

Die GC hat seit ihrer Premiere im Jahre 2002 eine rasante Entwicklung hin zur Leitmesse der europäischen Spieleindustrie genommen. Zur Veranstaltung 2006 kamen 374 Aussteller aus 25 Ländern, darunter alle führenden Hersteller und Publisher. Mit 183.000 Besuchern sprengte sie zum sechsten Mal in Folge ihre eigenen Rekorde. 2.600 Journalisten aus 38 Ländern berichteten über das zentrale europäische Branchenevent. Begleitet wird die GC (Games Convention) von der GC Developers Conference (GCDC); diese gilt der Branche mittlerweile als wichtigste Entwicklerkonferenz in Europa.

(GamePro)