THQ : Hersteller-Logo: THQ Hersteller-Logo: THQ Im zwölften Jahr in Folge kann Publisher THQ eine Umsatzsteigerung verbuchen. Das gab das Unternehmen nun in einer Pressemitteilung bekannt.

Im Finanzjahr 2007, das am 31. März endete, wuchs der Umsatz demnach von 806,6 Millionen Dollar um 27% auf ganze 1,0269 Milliarden Dollar. Im selben Zeitraum konnte THQ den Gewinn mehr als verdoppeln: Betrug dieser im vorhergehenden Finanzjahr noch 32,1 Millionen Dollar, verzeichnete der Publisher diesmal 68 Millionen Dollar Gewinn.

Besonders im letzten Quartal des Finanzjahrs 2007 konnte THQ der Pressemitteilung zufolge noch einmal zulegen. Vor allem die PC-Spiele Supreme Commander und Stalker hätten hier zu einem starken Umsatzwachstum beigetragen.

Zuversichtlich sieht THQ denn auch in die Zukunft: Für das Finanzjahr 2008 erwartet der Publisher erneut eine Umsatzsteigerung von bis zu 125 Millionen Dollar.