Activision-Blizzard : Activision-Blizzard: Besser als ihr Ruf? Activision-Blizzard: Besser als ihr Ruf? Im Interview mit der englischsprachigen Website gameindustry.com äußerte sich Dee Brown, Gründer des Entwicklerstudios Beenox ( The Amazing Spider-Man ) über Activision-Blizzard. Er zeigte sich überrascht, dass der Call-of-Duty -Publisher einen so schlechten Ruf habe.

»Von meiner internen Perspektive würde ich definitiv sagen, dass der Ruf, den sich Activision eingehandelt hat, ziemlich unfair ist. Beenox wurde 2005 gekauft, also sind wir schon seit sechs Jahren bei Activision. Es gab Gründe dafür, dass ich als Gründer zugestimmt habe, dass wir von Activision aufgekauft werden: Und zwar die Art und Weise, wie sie mit der Unabhängigkeit ihrer Studios umgehen. Activision hat uns immer als Partner angesehen und nicht als etwas, das es zu kontrollieren gilt.«

Auch im aktuellen Projekt habe sich Activision gar nicht in den kreativen Entwicklungsprozess eingemischt, so Brown. Zurzeit arbeitet das kanadische Entwicklerstudio am Konsolenspiel The Amazing Spider-Man, das Ende Juni für PlayStation 3, Xbox 360 und Nintendo Wii erscheinen soll.

The Amazing Spider-Man(Xbox 360)
Sammelgegenstände: Kein Open-World-Titel ohne etwas zum Aufsammeln. In Spideys neuem Abenteuer gibt es massig Comicseiten zum Suchen.