News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Activision-Blizzard - Pachter glaubt nicht an Verkauf

Der Branchenanalyst Michael Pachter glaubt nicht daran, dass Vivendi einen Käufer für seine Anteile am Spiele-Publisher Activision-Blizzard findet. Der Grund ist der hohe Preis von acht Milliarden US-Dollar.

Von Maximilian Walter |

Datum: 23.07.2012 ; 17:35 Uhr


Activision-Blizzard : Branchenanalyst Michael Pachter glaubt nicht, dass Vivendi einen Käufer für Activision-Blizzard findet. Branchenanalyst Michael Pachter glaubt nicht, dass Vivendi einen Käufer für Activision-Blizzard findet. In seiner eigenen Video-Show sprach Branchenanalyst Michael Pachter über den möglichen Verkauf von Activision-Blizzard ( World of Warcraft , Call of Duty ) durch den Hauptanteilseigner Vivendi. Erst kürzlich bestätigte der Medienkonzern seine Verkaufspläne. Bisher hat sich jedoch noch kein Käufer gefunden. Pachter glaubt auch nicht daran, dass es in naher Zukunft einen geben wird.

Vivendi will nach eigener Aussage verkaufen, weil Activision-Blizzard gemessen an seinen dem Anteilseigner zu wenig Geld bringt. Ein Käufer müsste aber rund acht Milliarden US-Dollar zahlen. Diese Summe sei jedoch für die meisten Spiele-Firmen nicht zu stemmen. Weitere potentielle Käufer seien große Medien-Unternehmen. Die wiederum hätten aber kein Interesse an so einem Deal.

Diesen Artikel:   Kommentieren (48) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Iaquinta
Iaquinta
#1 | 23. Jul 2012, 17:46
Och nö, nicht schon wieder diese Hackfresse.
rate (43)  |  rate (12)
Avatar Wirago
Wirago
#2 | 23. Jul 2012, 17:47
Naja, zum einen wurde es eh gesagt... den verlangten Preis kann/will sich keiner leisten.
Und zum anderen glaube ich, dass der Ruf von ActiBlizzard derzeit wohl am Tiefststand ist. (nicht zuletzt aufgrund der Miesen Leistung an D3)

Edit:
eigentlich hätt ich nach "Der Branchenanalyst" auhören müssen weiter zu lesen ^^
rate (25)  |  rate (5)
Avatar Marlor
Marlor
#3 | 23. Jul 2012, 17:48
Muss man nicht auch ab und zu mal recht haben um sich Branchenanalyst nennen zu dürfen?
rate (14)  |  rate (9)
Avatar pseudonyme
pseudonyme
#4 | 23. Jul 2012, 17:48
Ich bin auf der Suche nach Herrn John Wayne, ist er vielleicht hier irgendwo?
rate (13)  |  rate (11)
Avatar Pestilence360
Pestilence360
#5 | 23. Jul 2012, 17:50
Und ich glaube nicht an Pachter.
rate (10)  |  rate (6)
Avatar Aiphares
Aiphares
#6 | 23. Jul 2012, 17:51
Glatze? Bei ner wette verlorn oder wieder mal rumanalystet?

ach was red ich, is doch das gleiche
rate (10)  |  rate (7)
Avatar Pixies
Pixies
#7 | 23. Jul 2012, 17:53
Das Bild des Branchenanalysten sieht aber schon etwas bearbeitet aus^^.
rate (14)  |  rate (1)
Avatar BlackTiger_4
BlackTiger_4
#8 | 23. Jul 2012, 17:56
Na wenn er das sagt...
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Foxedge
Foxedge
#9 | 23. Jul 2012, 17:57
Michael Pachter:
"Ich glaube, wenn sie im November 2012 rausgehen, werden die Blätter braune und goldfarbene Töne haben."

Also längere Haare standen ihm mehr :)
rate (10)  |  rate (3)
Avatar Lehtis
Lehtis
#10 | 23. Jul 2012, 17:57
Die Gamestar hat wohl einen Vertrag mit Pachter. Wer sonst schreibt frewillig News über seine Meinung?
rate (25)  |  rate (5)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
09:00
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Branche > Activision-Blizzard
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten