News

Aktuelle Nachrichten aus der Spielebranche, Releaseverschiebungen und heiße Gerüchte im Überblick.

Microsoft - Eröffnet Studio in London

Microsoft eröffnet ein neues Studio in London. Das noch offiziell namenlose Team ist gerade auf der Suche nach Führungspersonal. Vermutlich wird es sich verstärkt um den Free2Play- und Online-Markt kümmern.

Von Maximilian Walter |

Datum: 27.07.2012 ; 13:10 Uhr


Microsoft : Will Microsoft mit dem neuen Studio auf den Free2Play-Zug aufspringen? Will Microsoft mit dem neuen Studio auf den Free2Play-Zug aufspringen? Das US-Unternehmen Microsoft wird ein neues Studio in London eröffnen. Das berichtet mcvuk.com. Demnach sucht der Konzern gerade hochrangige Mitarbeiter, die das Studio leiten sollen. Es wäre nach Lionhead ( Fable 3 , Black & White ) und Rare ( Kinect Sports ) bereits das dritte Spiele-Studio in der englischen Metropole.

Gegenüber der Website sagte Microsoft: »Der europäische Wirtschaftsraum ist für uns ein Schlüsselmarkt und wir werden weiterhin Talente bündeln und unsere Geschäfte ausbauen.« Es wird vermutet, dass sich das noch namenlose Studio verstärkt auf den Free2Play- und Online-Markt konzentrieren soll.

Dieser soll für die aktuelle und kommende Xbox-Konsole erschlossen werden. Darauf lassen zumindest die Stellenausschreibungen schließen. Ein konkretes Projekt hat das Entwickler-Team jedoch noch nicht angekündigt.

Diesen Artikel:   Kommentieren (8) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar lronhide
lronhide
#1 | 27. Jul 2012, 13:41
Vielleicht auch um den "App Store" in Win8 mit Ware zu bestücken...
rate (4)  |  rate (0)
Avatar thunderbringer2
thunderbringer2
#2 | 27. Jul 2012, 13:52
"und Rare ( Kinect Sports ) " was für eine Verschwendung, so viel Potential! Da wird mir fast schlecht.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar Doktore
Doktore
#3 | 27. Jul 2012, 14:06
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Brungenzecher
Brungenzecher
#4 | 27. Jul 2012, 14:44
Zitat von Doktore:


Ich finde die Kinect Sports Spiele, die bisher erschienen sind sehr gelungen und keineswegs eine Verschwendung des Potentials.


Microsoft hat doch gerade die Mitarbeiterzahl des Kinect-Projektes eingedampft, oder nicht? Da wird nicht mehr viel drauf aufgebaut, denke ich.

Wahrscheinlich werden neue Think-Tanks und Kreativzellen im Allgemeinen benötigt, um wieder Fuß fassen zu können.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar GeneralHawks
GeneralHawks
#5 | 27. Jul 2012, 15:15
FREELANCER 2... ICH WILL FREELANCER 2
-DER WAALBIOLOGE
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Wahnsinn
Wahnsinn
#6 | 27. Jul 2012, 16:22
Zitat von thunderbringer2:
"und Rare ( Kinect Sports ) " was für eine Verschwendung, so viel Potential! Da wird mir fast schlecht.


Naja die ''wichtigen'' Rare Mitarbeiter, also die Leute die für PD, Golden Eye ect. verantwortlich waren sind schon lange weg bzw. haben anfang 2000 ein eigenes Studio eröffnet welches sich Free Radical nennt und heute Crytek gehört.

Die goldenen Zeiten von Rare sind defintiv vorbei, ich finds heute noch amüsant dass MS anno dazumals satte 375 Mille dafür ausgeben hat, Nintendo lacht bestimmt heute noch darüber. :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Njcid
Njcid
#7 | 27. Jul 2012, 16:59
Noch mehr Free2Play-Spiele? Mit "Flight" hat Microsoft doch einen grandiosen Flop abgeliefert und "Age of Empires Online" war auch nicht gerade ein Erfolg.
rate (4)  |  rate (0)
1

PROMOTION
NEWS-TICKER
Dienstag, 30.09.2014
21:02
18:55
18:34
18:27
17:55
17:30
17:27
16:49
16:39
16:20
15:50
15:32
15:06
14:53
14:26
14:20
13:40
13:32
13:10
12:38
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > News > Branche > Microsoft
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten